Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft / Geburtsbericht Titus-Paul,René (etwas länger)

Geburtsbericht Titus-Paul,René (etwas länger)

31. August 2007 um 11:57 Letzte Antwort: 31. August 2007 um 17:23

Hallo ihr Lieben,
hier ist der Geburtsbericht unseres Sohnmanns Titus-Paul.

Also los gehts.....Mein eigentlicher Termin war der 29.08.07 (nach umdatierung durch den FA erster Termin war der 19.08.07)ich hatte schon einige Woche vor keine Lust mehr, durch massive Wassereinlagerungen und und und daher lag ich meinem Mann in den Ohren mit diesem Wehencocktail hatte aber bis Sonntag früh zuviel Angst ihn zu nehmen weil ich natürlich auch keine Lust auf "Flitzekacke" hatte. Mein Mann hatte dann am 19.08.07 die Schnauze voll von meinem Gejammer und meinte du trinkst das jetzt und schluss wird schon nichts schlimmes passieren(Rizinusöl,Schnaps und O-Saft)nahm dann diesen Cocktail so gegen 11Uhr und 10min später setzten plötzlich die Wehen ein(denke aber die wären so oder so gekommen auch ohne Cocktail), mein Mann dachte noch ich wolle ihn verarschen !!!.....Mein Mann war die Ruhe selbst und meinte und ich eigentlich auch weil ich dachte das sind bestimmt nur Übungs oder Senkwehen oder sonst was da es sich auf Rückenwehen beschrenkte!!!Nach 3Std schmerzen im Rücken fuhren wir dann ins KH(Ich war immer noch der Meinung es ist nichts weiter und die schicken uns wieder nach hause)(Fruchtblase war ja auch noch intakt)dort angekommen meinte die Hebi "Ich schicke sie nicht mehr heim das Kind wird heute noch kommen und nen Sonntagskind wenn wir Glück haben".Dann wurde nen CTG geschrieben-immer noch nur Rückenwehen-und ich musste noch etwas spazieren gehen weil der MuMu erst 2,5cm offen war nach ner Std nochmal CTG und 3cm offener MuMu.Dann meinte die Hebi wir hätten jetzt mehrere Möglichkeiten um die ganze Sache etwas zu beschleunigen zb.:baden, Medis usw.Ich entschied mich dann für die Medis und die dehnung des MuMus.
Bis auf einpaar Kreislaufprobleme wirkte das Medi auch richtig gut nahm mir zwar nicht die im geringsten die schmerzen aber der MuMu offnete sich rasent schnell.
Nach einigen glaube zwei Std öffnete die Hebi dann die Fruchtblase und meinte damit beschleunigen wir nochmal etwas die Geburt.
Und nach 4Std wehen zweimasl meinen Mann anschreien "Er soll seine Klappe halten" und etwas schreien vor schmerzen war der Kleine dann da. 18.05Uhr hielt ich ihn im Arm er wog 3115g und war 52cm gross und von anfang an unser Kleiner Sonnenschein!!!Dann kam noch eine Wehe und die Plazenta war da!!!Ich durfte dann mit unserm Sohn und meinem Mann die ersten 2Std alleine sein und wir durften uns erstmal in Ruhe kennenlernen.
......Nach 4Tagen durften wir das Kh dann auch verlassen (hätten schon vorher gehen können aber ich hatte einige Probleme beim stillen).
Jetzt haben wir schon die ersten mehr oder weniger Schlaflosen Nächte hinter uns aber sind immer noch überglückliche und mächtig stolze Eltern.

-Hör sich vll alles etwas komisch an aber ich kann sowas immer schlecht schreiben, war schon in der Schule nicht gut im Aufsätze u ähnliches verfassen.

Ich wünsche euch allen noch eine schöne Zeit und ne ruhige Schwangerschaft sowie ne schnelle unkomplizierte Geburt eurer Kleinen Schätze!!!

Liebe Grüsse Neri80 + Titus-Paul 12Tage auf dieser Welt

Mehr lesen

31. August 2007 um 12:42

Ging auch....
ratz fatz hätte ich auch nicht gedacht das es bei der ersten Geburt auch so schön schnell gehen kann aber ist auch sehr viel der Hebi zuverdanken die hat alles dafür getan das es so schnell geht!!!

Wünsche dir auch noch alles Gute für die restliche Zeit und eine unkomplizierte schnelle Geburt!!!

LG Doreen

Gefällt mir
31. August 2007 um 12:46
In Antwort auf olena_12629731

Ging auch....
ratz fatz hätte ich auch nicht gedacht das es bei der ersten Geburt auch so schön schnell gehen kann aber ist auch sehr viel der Hebi zuverdanken die hat alles dafür getan das es so schnell geht!!!

Wünsche dir auch noch alles Gute für die restliche Zeit und eine unkomplizierte schnelle Geburt!!!

LG Doreen

Wie gros war der
Kopfumfang von Deinem Sohn???

Herzlichen Glückwunsch und ganz viel Spaß

Gefällt mir
31. August 2007 um 12:52
In Antwort auf schippismami

Wie gros war der
Kopfumfang von Deinem Sohn???

Herzlichen Glückwunsch und ganz viel Spaß

............!!!
32cm Kopfumfang und ne ganz schöne "Bohne" *grins* aber hat sich schon enorm normalisiert!!!

Gefällt mir
31. August 2007 um 13:12
In Antwort auf olena_12629731

............!!!
32cm Kopfumfang und ne ganz schöne "Bohne" *grins* aber hat sich schon enorm normalisiert!!!

Meiner hatte
36cm und als mein Mm 7cm auf war kam es zu Stillstand, er kam nicht runter und nach 6Stunden Geburtsstop wurde zum KS entschieden- schade aber 36 ist ja ganu ordentlich. Und ich bin ne kleine Person von 1,52m... mal sehen wie es beim nächsten wird ...

Gefällt mir
31. August 2007 um 13:18

Glückwunsch!!
Aber wer ist René? Heisst dein Kind Titus-Paul René?

Habe den Titel deines Threads nicht verstanden, dachte, du bekommst vielleicht Zwillis oder so..

Wünsche dir mit deinen beiden Männern alles liebe und wundervolle erste Wochen..

Bella 20.ssw (ICH WILL AUCH!)

Gefällt mir
31. August 2007 um 13:21

.....
Stimmt Domes ist der Name ich bin bei ihrer Kollegin!!! Kannst mal wenn du lust hast auf meine Homepage gehen da werde ich die ersten Bilder die Tage einstellen !!! www.fusselfloh.de
Wie gesagt Bodden Klinikum in Ribnitz ist zu empfehlen!!!
drücke dir nen Daumen das alles gut geht und vorallem schnell!!!

Gefällt mir
31. August 2007 um 13:25
In Antwort auf atieno_12282314

Glückwunsch!!
Aber wer ist René? Heisst dein Kind Titus-Paul René?

Habe den Titel deines Threads nicht verstanden, dachte, du bekommst vielleicht Zwillis oder so..

Wünsche dir mit deinen beiden Männern alles liebe und wundervolle erste Wochen..

Bella 20.ssw (ICH WILL AUCH!)

Keine Zwillis
Titus-Paul ist Rufname und René Zweitname!!!

Alles Gute weiterhin

Gefällt mir
31. August 2007 um 17:23

.....
Ich denke der Cocktail hat es bei mir nicht gebracht der Kleine wollte so oder so raus.Habe den Cocktail getrunken und 10min später wehen bekommen und eigentlich dauert es wohl 2-3Std wenn das Kleine bereit ist!!! Vll war es auch der Sex am Morgen der mitgeholfen hat .Habe es meiner Hebi NICHT gesagt weil man das Zeug eigentlich auch unter Aufsicht einer Hebi nehmen soll habe ich gelesen!!!

Alles Gute weiterhin Gruss an die Insel Rügen

Gefällt mir