Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft / Geburtsbericht Saide Esra

Geburtsbericht Saide Esra

18. August 2010 um 0:18 Letzte Antwort: 24. August 2010 um 0:18

Am 05.08.2010 um 08.33 Uhr ist meine Kleine auf die Welt gekommen

Ich habe schon seit 39 SSW unregelmässige Wehen gehabt. Aber musste dann doch in der 42 SSW eingeleitet werden.. bin am Dienstag 03.08. am Morgen mit meinem Mann ins KH gefahren. Dort wurde eine Tablette in die Scheide gelegt. Musste dann eine Stunde liegenbleiben. Danach bin ich aber viel gelaufen, damit sich was tut.. Na ja.. leider ohne Erfolg. Am selben Tag, Nachmittag um 16 Uhr wurde eine weitere Tablette in die Scheide gelegt. Auch dann ist nichts passiert. Nächster Tag am Morgen wurde dann eine weitere gelegt mittlerweile hatte ich wirklich sehr starke und regelmässige Wehen, aber Muttermund hat sich nicht geöffnet.
Am Nachmittag hatte ich dann Schmierblutungen.. Kontrolle am Abend, Muttermund immernoch nicht geöffnet. Die Aerztin meinte, dass wir nun noch einen Abend warten, nächsten Tag wird das Baby mit KS geholt. Ich habe soooo Angst vor KS, deshalb hatte ich da einen NErvenzusammenbruch
Die Aerztin hat dann eine andere Tablette in die Scheide eingelegt. 3 Stunden später die Kontrolle: Mumu 1-2 cm geöffnet Hurraaaaaaaaaaaa!!!!!
Ich habe vor Freude geweint. Mein Mann ebenfalls
Wir durften dann in den Gebärsaal und ich durfte in die Wanne. Ich war aber so am Ende meiner Kräfte.. Jede weitere Wehe war für mich die Hölle.. Mein Mann hat immer versucht zu beruigen und mit mit zu atmen. Aber das ging irgendwie nicht mehr. Weitere drei Stunden später die Kontrolle: Mumu 3 cm geöffnet. Dann hatte ich die nächste Krise.. ich hab so geweint, ich konnte einfach nicht mehr. Hab der Hebamme gesagt, die sollen mir entweder die PDA geben oder sie können mich nun auch aufschneiden.. bis mein Muttermund 10 cm geöffnet hat, bin ich tot

Dann gings fast 5 Minuten und der Anästhesist war mit seinem Assistent schon da. Beim Ansetzen der PDA spürte ich keine Schmerzen. Aber leider hat die nur auf der rechten Seite gewirkt. Links hab ich alles doch noch gespürt. Aber auch das war schon OK.

Die PDA hab ich um 02.00 Uhr bekommen. Um 05.30 Uhr war dann Mumu 7 cm geöffnet. Die Fruchtblase wurde dann von der Hebamme geplatzt. um 06.30 Uhr war dann Mumu 10 cm geöffnet

NAch zwei Presswehen hat dann der leitender Arzt gemeint, das Baby habe einen grösseren Kopf, die Saugglocke müsse eingesetzt werden. Nach einer weiteren Presswehe kam dann meine Kleine.

Ich war sooowas von erleichtert. Mein Mann und ich konnten es einfach nicht fassen. Die Wärme von Saide war einfach wunderschön..

Die Geburt war nicht leicht. Aber für meine Kleine war es wert .. Mama sein ist so wunderschön.. Mann kann es einfach mit nichts vergleichen..

lg
Esma und Saide

Mehr lesen

18. August 2010 um 0:22

PS:
Geburtsgewicht: 4080 kg
Grösse: 52 cm
Kopfumpfang: 33 cm

Gefällt mir
18. August 2010 um 0:26

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH
zur Geburt deiner Tochter....

Hoffe das ich es auch bals spüren darf Mama zu sein,ich bin gerade total neidisch...

Liebe Grüsse

Gefällt mir
18. August 2010 um 0:30


Herzlichen Glückwunsch und alles gute =)

ich wünsche euch eine schöne kennlernzeit

freu mich schon wenn mein kleines kommt. . . .

Viele liebe grüße

Gefällt mir
18. August 2010 um 0:45


Die Schwangerschaft war auch schön. Klar die letzten Tage waren eher anstrengend
Geniesst die ersten Stunden nach der Geburt.. das ist wirklich sooooo wundervoll.. die Wärme der Geruch.. einfach toll.

Gefällt mir
18. August 2010 um 0:55

@Laverdad
da die Geburt so lange gedauert hat, oder ich schon lange die Wehen hatte, war mir das mit der SAugglocke einfach nur egal.
Sobald ich die Kleine hielt, merkte ich dass sie am Hinterkopf eine Kugel hat (wegen der Saugglocke) ich hab dann noch geschrien, ob die Kleine eine Behinderung hat, oder ob das normal ist Wurde dann schnell beruhigt.

Es kann anscheinend sein, dass die Babies einen Trauma kriegen können, wenn sie mit der SAugglocke geholt werden. Man kann das aber mit Cranio Sacral Therapie behandeln lassen.
Bis anhin ist meine Kleine jedoch eher ruhig.. Sie ist meist zufrieden..

Danke fürs Kompliment

Gefällt mir
23. August 2010 um 11:03
In Antwort auf eeva_12348457

PS:
Geburtsgewicht: 4080 kg
Grösse: 52 cm
Kopfumpfang: 33 cm


Herzlichen Glückwunsch auch von mir.

Aber sag mal 4080 kg wär ein bissel viel oder? meinst bestimmt 4080 g.

Gruß Ute

Gefällt mir
23. August 2010 um 16:49


Alles alles Liebe und gute für euch drei

lg kathi

Gefällt mir
24. August 2010 um 0:18

Herzlichen Glückwunsch!!
Da bekomme ich glatt Lust am nächsten zu basteln...

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers