Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Geburtsbericht Mia Joline

Geburtsbericht Mia Joline

8. März 2009 um 14:21 Letzte Antwort: 8. März 2009 um 14:42

So nun komm ich endlich auch mal dazu ein klein bericht zu schreiben

Am Montag den, 23.2 um 9:00uhr hatte ich wieder einmal einen Vorsorge Termin(da ich schon 4tage drüber war!)

An diesen Tag fühlte ich mich Unglaublich Super(Nicht so mies gelaunt wie die vorrigen tage...)

So ich kahm also Pünktlich um 9uhr beim FA an und musste dann auch gleich zum CTG schreiben, es tat sich aber überhaupt nichts keine einzigste wehe. Als ich aber grade so vertieft beim lesen einer Zeitschrift war hörte ich so ein extrem lautes knacken, das war so laut das ich mich erschrocken hatte,hab mir aber dann nichts bei gedacht und lies weiter...dann nach 5min nochmal ein lautes knacken. Nun verunsicherte es mich doch etwas und lag erstmal die Zeitschrift weg , lag ganz ruhig und wartete auf die Arzthelferin. Als diese auch nach 30min kahm und mich von dem gerät befreiten stand ich auf und ich dachte ich muss ganz dringend auf die toilette habe es versucht zu halten aber mir lief es einfach so raus konnte mich nicht gegen wehren!!!

Die Arzthelferin schaute verwundert und frage den was ich habe ( Stand wie angewurzelt mit einem unsicherin blick da) Als ich daraufhinn meinte mir kahm da grade was raus meinte sie daraufhinn....FRUCHTWASSER! legen sie sich nochmal hinn, der arzt kommt gleich

So gesagt getan, nach ca. 5min bekahm ich die ersten wehen, in einem abstand von 10min. Nach 20min drufte ich dann endlich zum Arzt watscheln. Musste auf den stuhl damit er sich das FW anschauen konnte, FW war OK,normale Farbe, & dann nochmal US MuMu noch fest verschlossen.
Viel Glück vom FA einkassiert und ab ins KH in den Kreissaal!!!!


Auf der hinnfahrt wurden die wehen immer Schlimmer, konnte es grade noch so schaffen meinen Freund bei der Arbeit anzurufen er solle sofort in den Kreissaal kommen,es geht los!
Um 11:00uhr ist er dann auch da gewesen ich musste dann zum CTG...die wehen kahmen schon alle 2min und der Mumu war ERST 1cm auf

Als ich zur Hebamme sagte ich glaub ich muss mal groß, schiebte sie mich in ein Zimmer zur entbindung.
In dieser zeit habe ich garnicht mehr auf die uhr geschaut!!!

Es kahm eine Ärztin und wollte mir eine Flüssigkeitinfusion geben(& da ich echt PANISCHE ANGST vor Spritzen habe,dauerte es erstmals eine weile bis sie mich überzeugen konnte!!!!!!)

Leider hatte die liebe hebamme feierabend und es gab ein schichtwechsel , Ich bekahm darauf eine Unfreundliche Arrogante Zicke !!!

Die Schmerzen wurden immer heftiger und ich hab geschrien und gestöhnt und aufeinmal kam so ein dermaßiger druck wo ich daraufhinn meinte oh gott ich MUSS pressen!!!! Die unfreundliche hebamme untersuchte mich daraufhinn und meinte 9cm offen...legen sie sich auf den rücken!!!

Abbbeeerr ich dachte nicht im traum daran zu liegen Habe mir meine Entbindungsposition selbr ausgesucht und zwar in der Hocke! Irgendwann konnte ich dann auch nichtmehr und mein freund konnte mich auch nichtmehr beruhigen ich MUSSTE pressen!!!!!!

Mehr lesen

8. März 2009 um 14:31

Zu früh ebgeschickt
ich presste also....die hebamme ging sogar wärend den presswehen ab und zu einfach raus sie verziehte nur immer gernervt den blick


die lezte presswehe war der Hammer!!!! Ich schrieh wie nochnie solange bis ich keine luft mehr hatte dazu dann machte es nur pflupp und die Kleine war da ,das war um 14:20uhr

Allerdings hatte ich die Schmerzen nur Kurz vergessen als ich sie im arm hielt (denn ich bin von innen gerissen und musste genäht werden, und die betäubung hat bei mir nicht gewirkt )

Insgesammt bin ich aber Stolz auf mich da ich die geburt ganz ohne Schmerzmittel gemeistert habe

Die Kleine kahm also mit 3055gramm, 50cm größe und 32,5cm Kopfumfang am 23.2 um 14:20uhr auf die Welt


Mfg

Geige + Mia Joline(1woche & 6tage alt)

Gefällt mir
8. März 2009 um 14:42

Hallo!
Herzlichen Glückwunsch zu deiner Tochter!
Habe meinen Sohn am 09.02.09 auf die Welt gebracht und weis auch wie so eine Geburt ist. Bei mir hat die Betäubung auch nicht wirklich gewirkt. Aber sei froh, dass du nur ein "bisschen" gerissen bist. Hatte einen Dammschnitt und einen Dammriss 3ten Grades.. Ich sag dir das waren schmerzen beim nähen.. Aber was nimmt man doch alles in Kauf wenn dann ein kleiner süsser Fratz da ist!

Alles Gute!

glg weissetigerlady+babyboy luca 27 Tage alt

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers