Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft / Geburtsbericht meines kleinen kämpfers

Geburtsbericht meines kleinen kämpfers

13. Mai 2012 um 10:28 Letzte Antwort: 15. Mai 2012 um 21:37

Wer meine Geschichte etwas verfolgt hat, weiss, dass ich am anfang viel zu kämpfen hatte.
Zysten op (7.ssw), drohende fehlgeburt (9.ssw, 12.ssw), hyperemsis (14-17.ssw) und und und... Deswegen haben wir uns auch recht schnell entschieden, unseren kleinen bauchprinzen Jamie Alexander zu nennen, da Jamie nicht nur der Name eines bekannten koches ist (mein freund eric und ich sind köche) sondern auch "starker Kämpfer" bedeutet. Und das war er ja absolut!!!

Jedenfalls war ich Freitag (11.05) mittags noch schön mit eric einkaufen obst gemüse paar kleinigkeiten mir gings ja gut
ne?!
Haben dann in aller ruhe zusammen Mittag gegessen
und bisschen auf der Couch gefaulenzt
5 vor halb 3 (weiss ich so genau weil eric halb 3 zur
arbeit musste) hatte ich dann so ein ziehen in bauch und UL und ich dacht nur ... senkwehen -.-" bin
dann hoch gestanden weils unangenehm war und
wollte aufs klo. Auf halben weg hab ich nur gemerkt
wies bisschen geplatscht hat und meine Unterwäsche
nass wurde ( was denk ich?! Toll jetz wirste
inkontinent -.-) naja auf klo kam dann nochmal ein schwa da hab ich eric gerufen und gesagt "ich glaub
meine Fruchtblase is grad geplatzt :x"
Ok... Eric hat auf arbeit angerufen (zitat vom
postenchef: "ach sie wollen ein kind zur welt bringen
eric?!" )und gesagt dass er mich ins kh fährt. Mein
spruch als ich realisiert hab das es jetz los geht: "oh gott ich will nicht mehr wo kann man zurückspulen?!"
Eric - die ruhe selbst - meine tasche genommen und
wollte los. Ich - voll in panik und kurz vorm heulen -
wollte erstmal noch die wohnung aufräum ("ich hab
doch noch nich mal wehen!!!!") naja hab mich dann
überreden lassen doch sofort los zu fahren. So... Dann standen wir von um 3 bis halb 4 in dessau im
stau -.- am anfang fand ichs noch witzig... Bis die
ersten wehen eingesetzt haben O.O
Sind dann umgedreht und nen anderen weg zum kh
gefahren ich währenddessen brav veratmet und
meine mum angerufen "sag ma is das normal das die abstände von wehe zu wehe immer um 1 min kürzer
werden?!" ( hatte erst 5 wehen aber schon nur noch
nen 2 min abstand und die wurden echt
schmerzhaft!!!)
Eric fragt dann iwann ganz trocken: " tun die wehen
eig weh?du guckst die ganze zeit so komisch!" ich hab ihn nur angeguckt und gesagt "unsinn macht
tierisch spass!!" inzwischen hatte ich ka nun allen per
sms anruf etc bescheid gegeben und papa rief mich
zurück... Er hätte grad mit seiner freundin geredet die
sagte nach blasensprung sei mit mindestens 8 std
wehen zu rechnen O.O schock.... endlich im kh angekommen (inzwischen wars um 4) sind wir in einer
der wenigen kurzen wehen pausen bis zur treppe zur
entbindungsstation geschafft... Joooa da stand ich
nun und hechelte vor mich hin... Die leute müssen
auch gedacht haben ich hab se nicht mehr alle so wie
die geguckt haben :p In der nächsten Pause haben wirs bis zum kreissaal
geschafft und geklingelt ... Hebamme macht auf und
labbert mich erstmal zu und fragt und fragt während
ich am hecheln bin.... Ihr kommentar " na wenn sie
nicht mit mir reden wollen...." -.- wie ich leute hasse
die versuchen witzig zu sein auf kosten anderer -.- Naja ab zum ctg... Wehen alle minute und weniger
allerding jeweils nur 20-30 sek aber dafür richtig
heftig! Ich glaub ich hab da nach ner weile das halbe
kh zusamm geplärrt (hab mich aber immer brav
entschuldigt) naja jamies herztöne i.o. Muttermund
3cm offen O.O Meine erste frage:" wie lang noch?!" antwort:" ich
denke ich werd sie noch an die nachtschwester um 11
übergeben" O.O ohhhh gott!!!!
Dann hat sie eric rausbegleitet weil er auto umparken
und mir was zu trinken holen sollte. (im nach hinein
hat er mir erzählt sagte die ärztin da schon wenn er wieder oben
Sei könnte ich schon im kreissaal und am pressen
sein) Naja bis eric kam waren wir dann im kreissaal
angekommen und ich durfte mich auf das komische
kreissaalbett legen und da vor mich hin wehen... Nach
pda hab ich nicht gefragt dachte es sei noch zu früh ... Aber nen schmerztropf hab ich bekommen...
Uhrzeit ca halb 5. Um 5 war der tropf halb leer und ich
völlig fertig weil
die wehenpausen nur sekunden dauerten und ich nur
noch schlafen wollte.... Eric hat nebenbei gaaanz
relaxxt mit der hebamme gequatscht und papiere ausgefüllt...
15min nach 5 war der tropf dann fast durch und die
hebamme sagte nur trocken "naja das war ja leicht,
durch den schmerztropf haben sie ja kaum was
gespürt" (neeee bloss nicht deswegen lag ich da auch
voll verschwitzt und hab gehechelt wien hund im hochsommer...) dann halb 6 die freudige kunde:
muttermund vollständig offen ich darf mitpressen ...
Leichter gesagt als getan (ich kann übrigens
bestätigen dass die presswehen wesentlich
angenehmer sind als die einführungswehen)
Ich also mitgepresst.... 3/4 6 sagte die ärztin wenn ich mich anstreng schaff ichs bis um 6 ... (ich mich
ganz cool gegeben "toll dann kann ich ja dann
simpsons schaun!" die antwort - allerdings an meinen
freund - kam sofort: "sie kann scherzen ihr kanns
nicht so schlecht gehn!" ) also weitergepresst... 5 vor
6 (sry die uhr hing direkt in meinem blickfeld ) hab ich dann nur gefragt wie so das plötzlich so tierisch
wehtut zwischen de beinen... Als ob ich komplett
zerreisse!!! "ja das is der Kopf der is fast draussem!"
juhu )
Noch 2 presswehen (die allerdings inzwischen echt
schwach waren und eigentlich von der ärztin durch wehentropf unterstützt werden sollten - ich hab mich
geweigert kurz vor schluss das teil dazu zu holen!!!!)
dann kam der satz von der hebamme "jetz mal kurz
nicht pressen!!!!" ehm joa?! Ganz schlechter
zeitpunkt ... Tja es machte nur ritsch, aua, platsch,
kreisch und mein engel und ein toller Scheiden- und dammriss waren da -.- aber das letztere war mir in
dem moment egal... Ich sah nur das kleine
blauangelaufene etwas vor mir liegen und dachte "
das kann doch nicht dein kind sein... Das träumst du
nur!!!"
Die hebamme hat dann die nabelschnur durchschnitten - eric wollte nicht und ich hab zu sehr
gezittert vor entkräftung- und ht ihn in ein handtuch
gepackt dann durfte ich ihn nehmen... Oh gott er war
so klein und blau und weich!!! (und voller
käseschmiere O.o) und ich wusste ned ob ich heulen
oder lachen soll.... Hab alles um mich rum vergessen und hab mich mit meinem kleinen mann unterhalten
der neuguerig in die welt guckte ) Nebenbei musste
ich nochmal mitdrücken damit die
nachgeburt raus kommt... Naja keine details aber
es sah danach alles aus wie nach nem massaker
vorallem die hebamme und ich ^^ Iwann wollte die ärztin dann nähen und dafür gab ich
den kleinen dann lieber doch an die hebamme zum
messen und wiegen.
3stiche innerlich 2 äusserlich und ich war fertig
dann durfte ich endlich weiter kuscheln hab
nebenbei familie angerufen... Mama hat geweint, papa wollte mir nicht glauben, dass es so schnell ging
und mein kleiner mann hat munter vor sich hin
gemeckert ) Am abend haben wir ihn noch gebadet und dann zu dritt im provisorischen familienzimmer etwas
gekuschelt bevor meine beiden männer eingeschlafen sind Ich fand die geburt echt toll wenn auch seeeeehr schmerzhaft ... Aber trotz brennendem damm-/
scheidenriss und schlafloser nacht bin ich toooootal happy mit meinem Mini und eric is auch total
verliebt :p So das war mein Geburtsbericht

ach ja... Die Geburtsangaben noch )

Jamie Alexander wurde am 11.05.2012 um 18:05 mit 52cm länge, 34cm Kopfumfang und 3274g Gewicht in Dessau geboren

Lg Nicole mit Jamie Alexander fest im Arm

Mehr lesen

13. Mai 2012 um 10:45




Hier auch nochmal Glückwunsch süße


Gefällt mir
13. Mai 2012 um 10:53


Herzlichen glückwunsch zur geburt eures kleinen wunders!!
Eine wunderschöne kennenlernzeit!!

Alles liebe auch noch zum mamatag

Lg biene mit muckel 24 plus 0

Gefällt mir
13. Mai 2012 um 17:16

Herzlichen Glückwunsch
simpsons schauen

Gefällt mir
15. Mai 2012 um 15:28


Mala joa wollte ich dann aber doch nicht hatte was besseres zum angucken

Gefällt mir
15. Mai 2012 um 20:36

Herzlichen Glückwunsch!!!
hab grad mal in der bildergalerie dessau geschaut, hihi ist euer kleiner mann süß

Gefällt mir
15. Mai 2012 um 21:37

Jamie
Ist der beste <3 hier auch nochmal herzlichen glückwunsch!!:-*

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers