Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft

Geburtsbericht meiner Zoey Alexia

25. Oktober 2011 um 21:59 Letzte Antwort: 26. Oktober 2011 um 19:57

Mit Zoey ging es ratzi fatzi.....


Ich bin Montag ins AKH weil die Herztöne so schlecht waren,die wiederrum sagten das es völliger quatsch ist und so wurde ich dienstag morgens um 9.00 uhr mit Gel eingeleitet,was natürlich gleich anschlug
Also hatte ich immer mal wieder Wehen die bis Nachts anhielte,
Um 15 Uhr sollte ich nochmal zum CTG schreiben kommen was sich aber verschoben hatte so bin ich dann um 18.00 Uhr ran gekommen und die sahen die Wehen (die noch gut aushaltbar waren) und meinten die brauchen kein Gel mehr legen.
Abends solte ich nochmal zur Kontrolle so gegen 22 Uhr und der Befund war :
Wehen da, Muttermund geschlossen mein gesichtsausdruck

Dann wieder rauf aufs Zimmer-bis um halb zwölf hielt ich es aus, bin dann wieder zum Kreissaal und habe mir was gegen die schmerzen geben lassen was aber nicht half.
Wieder aufs Zimmer angekommen,versucht zu schlafen was nicht ging also bin ich wieder gegen 1.00 Uhr zur Schwester hin un d hab gesagt ich halte das nicht mehr aus, die wiederum sagte ich kann ihnen nur eine schlaftablette geben kann, ich habe sie dann angepflaumt und meinte ich will nicht schlafen ich will was gegen die Schmerzen

Die schwester hat dann im Kreisaal angerufen und mich hinunter bestellt da war es dann 1.50 Uhr.
Die Untersuchte mich dann und meinte Muttermund 5 cm offen
Sie hatte gefragt ob ich noch jemanden anrufen möchte, ich habe dann mein Mann angerufen der erst am telefon sagte er kann leider nicht kommen
5 Minuten später rief er wieder an und sagte er macht sich jetzt sofort auf den Weg

Ich weiß gar nicht wie schnell er gefahren ist aber es sind ja immerhin fast 60 km.
Na jedenfalls fragte mich die Hebi ob ich in die Wanne möchte, ich zugesagt und sie ließ das Wasser ein, dann wollte sie mich wieder untersuchen also rauf aufs Kreissaalbett und siehe da Muttermund schon 9 cm geöffnet
Und das Wasser wurde wieder abgestellt
Als mein Mann eintrat war es genau 2.28 Uhr und Zoey Alexia kam um 2.35 Uhr !
Das war Timinig

Ich hatte nur 4 Presswehen und meine Maus wurde geboren.
Das lustige war noch als die Hebamme fragte ob mein Mann die Nabelschnur durchtrennen möchte und er verneinte...
Und ich gleich gesagt:,, Klar stell dich nicht so beschissen an !"

Also tat er auch dies.
Und so kuschelten wir beide nach unsere "Nachtschicht" noch 2 Stunden im Kreissaal.


Zoey Alexia
3105g
35 Kopfumfang
51 cm klein

kein Riss,kein Schnitt nur zwei Schürfwunden




LG Sarah und Zoey Alexia mitlerweile 6 Wochen alt

Mehr lesen

25. Oktober 2011 um 22:56

...
Schöööner Bericht...und schneller Mann
Herzlichen Glückwunsch!
Ach, wenn ich das so lese...... aber zwei sind genug
Dir jedenfalls noch viel Spaß mit Deiner Familie!

Gefällt mir

26. Oktober 2011 um 19:57
In Antwort auf

...
Schöööner Bericht...und schneller Mann
Herzlichen Glückwunsch!
Ach, wenn ich das so lese...... aber zwei sind genug
Dir jedenfalls noch viel Spaß mit Deiner Familie!


Danke dir...ja war wirklich knapp

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers