Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Geburtsbericht meiner kleinen süssen Hannah.Achtung lang!!!!!!!!!!!

Geburtsbericht meiner kleinen süssen Hannah.Achtung lang!!!!!!!!!!!

26. September 2008 um 16:16 Letzte Antwort: 26. September 2008 um 19:05

Alles fing am 12.9.um 22uhr an mit rückenschmerzen im unteren rückenbereich war grad noch schön beim aufwaschen und dachte mir zu diesem zeitpunkt noch ni wirklich was dabei.Sass nach dem aufwaschen noch bis 23.30uhr mit meinem freund vorm tv.Sind danach ins bett da ich auch schon hundemüde war.Bis 1uhr konnte ich gut schlafen,ab diesen zeitpunkt musste ich nur noch aufs klo rennen ich bekam auch langsam einen blöden druck nach unten aber noch nicht unangehnem.so ging es bis 2uhr klo bett klo bett.und und und.2uhr bin ich dann in die badewanne zum entspannen der druck wurde nicht mehr aber auch nich weniger,hab das erste mal die zeit mit gestoppt es waren regelmässige abstände von 6-7min.lag noch bis 3uhr in der badewanne.danach hab ich mir 3tassen warmen tee hintergekippt und hab nebenbei tv geschaut,bis 4.15uhr.rückenscherzen wurden stärker.Ich meinem freund bescheit gesagt der in der schlafstube friedlich schlief,das es mir langsam unangehnem wird.und das es besser wäre wen wir in die klinik fahren würden.er sich angezogen zur nachbarin gerannt und gefragt ob sie uns jetzt in die klinik fahren könnte,da wir ja kein auto haben.mittlerweile war es schon 4.45uhr.wir fuhren los.5.10uhr waren wir in der klinik,die hebammen erwarteten mich schon da mein freund vorher schon in der klinik angerufen hatte.Die vefrachteten mich gleich an ctg.und tasteten meinen muttermund,ctg leichte wehen,muttermund 2cm auf.nach 1stunde am ctg es war schon 6uhr in der früh des 13.9. hiess es von der hebamme 1stunde spazieren gehen,da sich nicht getan hat.ok ich meinen freund geschnabt und erstmal zum bäcker gelaufen.danach es war mittlerweile schon 7uhr wieder ctg wehen waren jetzt stärker und schon im abstand von3-4min.schön sagte die hebamme und bot mir an mal ne runde in die wanne zu gehen,dass liess ich mir nicht 2mal sagen ging erstmal ne runde die fast 2 stunden dauerte blanschen.9uhr stand ich langsam wieder aus der wanne,dann wieder ctg wehen wieder schwächer geworden scheisse dachte ich mir,mein freund ging jetzt erstmal gemütlich frühstücken in dem bistro in do klinik,kam auch stunden später mit schönen leckerein für mich wieder zurück in den kreissal,es war bereits 10.30uhr,lag dann erstmal 5 stunden nur im kreissal und beobachtete das ctg die wehen wurden wieder stärker.14.30uhr tastete die hebamme den muttermund leider erst 3cm,dann hiess es 1stunde treppensteigen gehn.ich mich wieder aus dem bett gedreht und gelaufen,wehen wurden wirklich stärker aber immernochnicht stark genug,für mich waren die schmerzen mitllerweile schon unerträglich und dann hies es noch wir müssen sie an den wehentropf hängen.ok gesagt getan.es war mitlerweile schon 16uhr lag wieder im kreissal mit wehentropf,verlangte wenig später eine pda obwohl ich angst dafur hatte.wenig später hatte ich auch die.es war jetzt schon 17uhr und hatte das gefühl das der tag noch lang wird.ich beobachtete das ctg die wehen sprangen nur noch ich merkte blöderweise keine einzige.18uhr war hebammenwechsel jetzt lernte ich die hebamme kennen die mir hilft meine kleine tochter auf die welt zu bringen.sie tastete den muttermund der war jetzt schon 7cm auf.lange dauert es nicht mehr sagte die hebamme,es war jetzt schon 19uhr sie tastete wieder noch dem muttermund 8-9cm sagte sie ist er jetz schon auf.19.30uhr ging langsam die betäubung von der pda zurück ich sollte aufstehen und mit dem becken ein bissle kreisen ne halbe stunde die schmerzen wurden wieder mehr,20uhr hiess es von der hebamme herr doktor kommen sie zur geburt in kreissal 3,ich erstmal blöd aus der wäsche geschaut,dann hiess es pressenich presste und mir wurde spei übel erstmal,ich wimmerte und weinte mein freund schrie nur pressen schatz pressen irgendwann sagte die hebamme der kopf ist schon da wollen sie ihn mal anfassen,ich fasste langsam nach untenund da war der kopf meiner tochter ich weinte auf nahm alle kraft zusammen und presste und presste,dann war meine kleine Hannah da,am 13.9.2008 um 20.50uhr,Gewicht 2470g und 47cm gross.bin überglücklich sie endlich in meinen armen halten zu können.ich danke auch meinem freund der die ganze geburt über bei mir war.Liebe meine tochter über alles! wünsch allen schwangeren noch eine schöne geburt. meine schwangerschaft und geburt war trotz schmerzen unentlich schön.

Mehr lesen

26. September 2008 um 17:30

Es
kam mir sehr sehr lange vor,es waren ja zusammen gerechnet 21stunden die ich in den wehen lag.hab ni gedacht das ich so lange brauche für son kleinen wurm.meine mutter hat mit mir 3 stunden gebraucht,so hätt ich das bei mir eigendlich auch erwartet.naja.

Gefällt mir
26. September 2008 um 17:55
In Antwort auf aggie_12698367

Es
kam mir sehr sehr lange vor,es waren ja zusammen gerechnet 21stunden die ich in den wehen lag.hab ni gedacht das ich so lange brauche für son kleinen wurm.meine mutter hat mit mir 3 stunden gebraucht,so hätt ich das bei mir eigendlich auch erwartet.naja.

GLÜCKWUNSCH
wünsche dir und deiner hannah alles gute. sag mal, als du den kopf der kleinen angefasst hast, gab dir das noch mehr kraft oder wurdest du zu sehr von deinen emotionen gepackt. ich weiß nämlich nicht, ob ich den kopf anfassen werde. ich hab irgendwie angst, dass ich dann erst recht schwach werde. vielleicht kannst du ja noch mal kurz was dazu sagen. ach ja, in welcher ssw ist sie eigentlich auf die welt gekommen?

gruß,

lenina (39+4)

Gefällt mir
26. September 2008 um 18:38
In Antwort auf ollie_12766288

GLÜCKWUNSCH
wünsche dir und deiner hannah alles gute. sag mal, als du den kopf der kleinen angefasst hast, gab dir das noch mehr kraft oder wurdest du zu sehr von deinen emotionen gepackt. ich weiß nämlich nicht, ob ich den kopf anfassen werde. ich hab irgendwie angst, dass ich dann erst recht schwach werde. vielleicht kannst du ja noch mal kurz was dazu sagen. ach ja, in welcher ssw ist sie eigentlich auf die welt gekommen?

gruß,

lenina (39+4)

Mir
hat es sehr viel kraft gegeben für den letzen schwung wo ich den kopf angefast habe.hannah ist in der ssw.41+0 zur welt gekommen.also genau eine woche später als nurmal.

Gefällt mir
26. September 2008 um 19:05


Herzlichen Glückwunsch zu deiner Prinzessin!!!

Alles Liebe&Gute für euer Zukunft!!
Geniesse jeden Augenblick

Liebe Grüsse
Ivonne mit ihrer Hanna*12.01.2008

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers