Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Geburtsbericht Leander 07.03.2008

Geburtsbericht Leander 07.03.2008

10. März 2008 um 16:11

Am 06.03. kugelte ich frustriert die Treppe runter um die Praxis meiner Frauenärztin zu verlassen.Keine Wehen,am MuMu hat sich seit dem letzten Vorsorgetermin NICHTS getan(da waren es immerhin schon 2cm)und es sah auch nicht so aus,als würde sich das bald ändern.Ja,okay,am Freitag ist mir zwar der Schkeimpropf abgegangen,aber nee,da halten wir uns mal gar nicht dran fest.
Nach dem Termin waren wir dann noch einkaufen.Man,war das anstrengend-so anstrengend,dass ich ganz dolle Bauchschmerzen bekam.Also legte ich mich rechtzeitig ins Bett und schlief dann um Mitternacht endlich mal ein.Um halb drei (nachts) wurde ich dann wach und dachte mir,na toll,wieder die Bauchschmerzen.Wenn es wenigstens Wehen wären.Doch die Bauchschmerzen kamen und gingen immer wieder und kündigten sich durch ein Ziehen im Rücken an.HUCH???Habe dann meinen Mann informiert und der war gleich panisch.Ich könnte jetzt noch viel schreiben,aber ich mach es kurz,wenn er mich nicht gedrängt hätte ins Krankenhaus zu fahren,wäre es recht blöd geworden.
Um halb fünf waren wir dann da und ab ans CTG.Wehen regelmäßig alle 3 Minuten,MuMu 4cm und ne blöde Hebamme.Von ihr bekam ich dann auch eine tolle Spritze.Fühlte mich zwar ein bißchen duselig,aber die Schmerzen wurden immer schlimmer.Habe es wirklich kaum ausgehalten.Um fünf war dann Hebammenwechsel und ich bekam eine gaaaanz nette.
Um sechs dann die nächste Untersuchung.MuMu 8cm.Die Wehen hörten gar nicht mehr auf.Keine Pausen mehr dazwischen.PDAAAAA!!!!!Geschrien-getan.Um viertel vor sieben kam dann der nette Arzt und klärte mich über die ganzen Risiken auf und ich muss sagen,zu dem Zeitpunkt hat mich das alles so gar nicht interessiert.Mir wurde dann ein wehenhemmendes Mittel gespritzt,damit die PDA in Ruhe gelegt werden konnte.Man tat das gut.Keine Schmerzen.Doch leider hat er sich einmal verpiekt und dann war die Wirkung weg.Ich wollte dieses Mittel nochmal haben,aber die Hebi blieb hart.Also während der Wehen still halten und das ganze noch einmal.Da hats gesessen und um sieben lag ich dann seelig auf dem Bett und mir ging es nur noch gut.1 1/2 Stunden sollte die Wirkung anhalten.Nun gut.
Die Wehen kamen und ich merkte wirklich nichts.Hätte ich die PDA nicht gewählt,wäre ich noch schneller mit der Geburt durch gewesen,aber ich bin froh mich dafür entschieden zu haben.Die Wirkung hielt auch länger als gedacht,denn trotz Wehentropf,wollten die Presswehen nicht so wirklich in Gang kommen.Aber dann ging es doch
Jaaaaaa,ich presste und presste und dann hieß es von der Hebi:"STOP und HECHELN!!Ich hol den Arzt!!"Ich schrie nur:"AAAARZT??WARUM??WIESO??"Sie darauf:"Na weil das Baby kommt?!"
Wie konnte ich das nur vergessen,haha.

Mein Kleiner erblickte um 10.04 Uhr mit einem Gewicht von 3200g einer Größe von 51cm und einem Kopfumfang von 34,5cm das Licht der Welt.
Nun sitze ich mit meinem kleinen Engel und einem schmerzhaften Scheidenriss zu Hause und bin einfach nur glücklich (und auch kaputt).

Und nochmal ein gaaaanz dickes Lob an meinen Mann.Er war die ganze Zeit dabei,hat die Nabelschnur durchtrennt,den Kleinen gebadet und mir sogar die blutigen Binden gewechselt.Hätte ich ihm nicht zugetraut.
Lediglich als mir die PDA gelegt wurde hat er den Raum verlassen.

Ich hoffe ich habe jetzt nichts vergessen.

Ach jaaa,ich hatte die ganze Zeit ein Frühgeburtenrisiko und mein Süßer kam pünktlich zum ET.

Das von uns,ist etwas lang geworden.Aber ich musste zehn Monate darauf warten endlich diesen Bericht verfassen zu dürfen.

Liebe Grüße von Mauschi und ihrem Leander

Mehr lesen

10. März 2008 um 16:21

Wünsche
euch auch alles gute und viel Spaß in den nächsten Wochen.

Gruß Finya 38+3

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. März 2008 um 16:23

Auch von
mir alles Liebe und Gute und vor allem: Herzlichen Glückwunsch!

Fontaenchen, morgen 39. SSW

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. März 2008 um 16:24

Hallöchen!!!
Auch von mir herzlichen Glückwunsch und alles alles gute für eure kleine Familie.

LG sanella33

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. März 2008 um 16:56

Viel viel...
Glück wünsche ich euch für die Zukunft. Dein Geburtsbericht hat mich echt berührt.
Alles Liebe
Sandra 15SSW

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. März 2008 um 17:07

...
Alles Liebe eurer kleinen Familie...
Ich war auch sooo stolz auf meinen Menne... Und auf seine starken Haare Er hat schon gesagt, diesmal schneidet er sie kürzer... Der arme hat seelisch wie körperlich bei mir mitgelitten

GLG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. März 2008 um 17:25

Herzlichen Glückwunsch
zu eurem Sohnmemann. Alles gute für Euch.

LG Kerstin+Timo inside 32 ssw.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. März 2008 um 18:07

Dann auch nochmal
auf diesem wege herzlichen glückwunsch!!

super dass das mit der pda geklappt hat und dein mann nicht zu nervös war
bei mir hieß es ja auch ich hätte ein dammriss aber das ist ein deutig links ein scheidenriss. auch laut meiner hebi.

wünsche euch alles erdenklich gute

liebe grüße charlie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. März 2008 um 18:57


auch von mir alles liebe und gute zur Geburt....

hoffe, das es bei mir / uns dann später auch so gut läuft.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. März 2008 um 19:20

Hey Mauschi,
schöner Bericht!
Ja, die Männer müssen echt was aushalten, oder?
Blutige Binden wechseln.. haha, kulturschock...musste meine auch durch. Geil, oder? Meiner hat sogar die Bettpfanne unter meinem Hintern rausgezogen! *lachmichtot*
Aber da zeigt sich doch, was man an ihnen hat, oder?

Ganz liebe Grüße an deine kleine Family!

Deine "Nachbarin" aus HH
Bella mit Hannes

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. März 2008 um 8:48


meine herzlichen glückwünsche!!!
ich kann nur hoffen, dass es bei mir auch so glimpflich abläuft...

ich wünsche deiner familie nur das beste - super süß geschrieben dein bericht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. März 2008 um 9:00

Hy Mauschi,
super schöner Bericht, toll geschrieben & herzlichen Glückwunsch zum Sohnemann !!!

seh ich das richtig, dass du deine PDA noch bekommen hast als der Mumu 8 cm offen war.
Meiner war 6-7cm offen, da meinte die Hebi, es sei zu spät.. und so war es auch kurz danach war meine Kleine Maus dann da.

wünsche euch eine schöne Zeit.
Falls du mal magst, mein Geburtsbericht steht in meinem Blog, aber ist auch sehr sehr lang

lg. Jessi mit Mia Sophie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club