Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Geburtsbericht Kevin 24.2.12

Geburtsbericht Kevin 24.2.12

8. März 2012 um 19:33 Letzte Antwort: 11. März 2012 um 16:00

Hallo ihr lieben. Jetzt will ich auch mal mein Bericht abgeben
Sorry wenn er zu lang iss...

Da ich ja am 22.2.12 zu einer Doppleruntersuchung meine Tasche mitbringen sollte wegen ner Einleitung war ich doch sehr enttäuscht das der Arzt sagte :wir beobachten das ganze ne Woche und entscheiden dann was passiert! wie lange soll ich noch warten?? Da kriegt man so ne Panik gemacht mit Unterversorgung und er schafft das nicht bis zur 40ssw und dann so naja gesagt getan. Ich bekam ein Zimmer und wartete ab. Am 24.2.12 bei der Visite sagte mir dann der Oberarzt: Der kleine ist reif genug und man kann mit der Einleitung beginnen. Hab mich voll gefreut. Naja es ging alles ratzfatz! Ich durfte wenigstens noch duschen und mein Mann anrufen. Ich musste noch einen Wehenbelastungstest machen der gut war. Dan um 11:30uhr kahm der Arzt mit der Tablette zum einleiten. Und er sagte mir noch das kann bis zu 3 Tage dauern und ich dachte mir na toll um 12:00uhr bemerkte ich das meine Hand etwas weh tat und sah das sich die scheiss Kanüle voll entzündet hatte und bat sie wechseln zu lassen. Um 13:30 musste ich ans ctg. Waren auch schon leichte kurven zu sehen besonders dann als sie mir die Kanüle gezogen haben und genau neben dran ne neue gesetzt haben das tat schweine weh. Naja zurück auf dem Zimmer bekam ich voll die Darm schmerzen ( aprilmami weis was ich mein ) also durchfall. Aber es kam nix raus als dan ne Schwester kam und die voll Panik machte von wegen Kinder wären auch schon auf dem Klo geboren worden wackelten wir wieder in den Kreissaal. Die Hebamme untersuchte mein Mumu der zu war und ich sagte noch mal: ich habe eine Reizdarm und die Hebamme schon total genervt von der Schwester fragte dann :Wollen sie einen Einlauf? und ich: klar Ich weiss zwar nicht wieviel die da rein gehauen hat aber mein Mann sagt es war sehr viel ab aufs Klo mein armer Schatz musste mich fast trage so weh tats. Aber danach gingen die schmerzen nicht weg.. Also wieder in den Kreissaal ( der zum glück neben dem Klo war ) ab ans ctg und siehe da es waren Vorwehen und keine Darmschmerzen das war so um 16:00 uhr. Ich machte dann Atemübung (die ich aus dem Internet hatte) und es half. Die Hebamme sagte noch zu mir gehen sie etwas spazieren nebenbei bemerkte ich mal wieder meine Hand die echt scheisse aussah und mir wurde die Kanüle auch gezogen und an der rechten Hand ne neue gesetzt. Wir gingen aufs Zimmer wo ich meine Jacke holen wollte tja und da platzte mir um ca. 17:00 die Fruchtblase. Mein Man rannte zu der Schwester die gleich kahm und mich samt Bett in den Kreissaal schob. Die Hebamme dort sagte noch : Frau hätte sie so schnell nicht wieder erwartet und auf einmal gingen die Eröffnungswehen los und fragt nett wie. Ich war nur noch am schreien (das schlimme war das durch das Bett das in der Tür stand der Kreissaal offen war und mich bestimmt das ganze Krankenhaus gehört hat . Mein armer Man wusste gar nicht mehr was er tun sollte und rief meine Mutter an. Die dann auch recht schnell da war Ich wollte als ne Pda und als sagte die Hebamme: nein erst muss der Mumu aufgehen Sie gab mir 2 Zäpfchen und eine Spritze die den Mumu weicher machen sollen.und dann endlich 4 cm und jetzt wollt ich eine! Die Hebamme rief einen Anästhesisten an ( später sagte mir mein Man das sie das garnicht getan hat) aber es hat mich trotzdem beruhigt. Sie zogen mir ein Flügelhemd an und mir war doch ehh schon so warm. Vielleicht 3 Minuten später sagte ich schon: ich glaub ich muss pressen! Sie schaute nach meinem Mumu und sagte: oh schon 9 cm das wird wohl nix mit Pda! Von da an war mi alles voll egal ich riss das Hemd von mir und mein T-shirt zum schluss war ich Nackt im Kreissaal. Die Ärztin kam dan auch und musste lachen als sie mich so nackt auf dem Bett sah und sagte: frau wollen sie nicht was anziehen sie werden noch krank ich wollte aber nicht mir war zu warm. Ich bekam ne Infusion weil mein Kreislauf schlapp machte und meine Mum machte mir als die kalten Tücher auf die Stirn. Ich fing an mich für alles zu entschuldigen das ich so rum schrie und so ein Weichei bin ich streichelte als die Hebamme und die Ärztin das sie nicht weggehen sollen und mein Man wurd nur von mir geküsst und bekam nur liebe sachen zuhören (ohne witz) nach ner weile hat mir die Ärztin was gesprizt das sie wehen besser kommen weil ich drei mal pressen musste und die vierte schon wider abflachte. Ich glaub ich hab nur ne Stunde oder mehr gepresst wir gingen auf ein Hocker auf alle viere auf die Seite im stehen mein Kleener wollt nur ein cm vor und en halbes zurück. Naja zum Thema AA machen - auf dem Hocker hab ich den Rest verloren aber hätte nie gedacht das beim Pressen so der Rücken und das Steissbein weh tut. Zurück auf dem Bett presste ich was das zeug hielt dann dieses brennen da wusste ich scheisse die haben mich geschnitten und ich habe gehofft das dass ausblieb. Die Ärztin grabbelte aus das bett und drückte mit das mein Kleener endlich kahm um 19:30 uhr ein kurzer schrei und mein Man schnitt die Nabelschnur durch Endlich hatte ich mein Baby auf dem Arm wir waren beide Nackt und Glücklich er schlief gleich bei mir auf der Brust ein ich wurde dan noch genäht und meine Mutter heulte wie en Schlosshund mein Man wollte dan etwas trinken und lief an mir vorbei und musste unbedingt da unten hin kucken naja der iss ganzschön blass geworden später sagte er mir Es war ein Totalschaden ----- Ich hatte danach noch schmerzen beim sitzen und pinkeln weil ich einen fetten Bluterguss an der rechten Lippe und auf der linken Lippe wund gescheuert war Zu meiner Hand - Ich hatte eine böse Entzündung die sich schon auf den ganzen Arm ausbreitete. Konnte eine Woche mein Baby nur mit einem Arm im Kh versorgen (hat mich voll angekotz) hab heute noch probleme mit der Hand aber jetzt sind wir daheim und uns geht es prima mein Baby liegt neben mir und schläft friedlich und ich kann mein glück kaum fassen
Klar es waren schmerzen aber jetzt muss ich darüber lachen wie die Geburt war so will ich sie wieder haben besonderst das gefühl wenn dein Baby auf dir liegt- Dieser Stolz und diese Freude ist unbeschreiblich!!!!!

hex+kevin 13 days old

Mehr lesen

8. März 2012 um 19:59


Herzlichen glückwunsch zum sonnenschein!
Mensch da hast du aber einiges erlebt.. Grins.. Auch ich musste etwas lachen!

Schöne grüsse

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. März 2012 um 20:04

Hihi
Ach schnecke...kann mir dixh richtig gut vorstellen herzlichen glückwunsch auch hier nochmal...<3

bin gespannt wie es bei uns wird

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. März 2012 um 21:22

Danke ihr lieben
tedesca : das find ich lustig
nanonia : bei dir wirds auch schön !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. März 2012 um 21:42

Huhu
Herzlichen Glückwunsch!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. März 2012 um 22:22


omg, du machst mir Mut

Ich vergess am besten alles wieder, was ich gelesen hab, und halt mich am letzten Satz fest

Schöner Bericht - ich mag das, wenn die ohne Blatt vorm Mund geschrieben sind

Rest hab ich dir schon gesagt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. März 2012 um 22:35
In Antwort auf maxi_11988217


omg, du machst mir Mut

Ich vergess am besten alles wieder, was ich gelesen hab, und halt mich am letzten Satz fest

Schöner Bericht - ich mag das, wenn die ohne Blatt vorm Mund geschrieben sind

Rest hab ich dir schon gesagt


glaub mir du vergisst es wirklich muhahaaa

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. März 2012 um 22:36
In Antwort auf robin_12361907

Huhu
Herzlichen Glückwunsch!


danke dir auch bald

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. März 2012 um 7:53

Hihi
Zu deinem Mann meiner hat sich ALLES mit angeschaut. Auch kurz nachdem ian raus war. Aber zum Glück auch als ich wieder zusammen geflickt war er hat dann nur gemeint. Es sah echt schlimm aus,aber als sie fertig waren sah alles wieder aus wie vorher. Würde auch gerne meinen Bericht von ian schreiben aber glaub das das zu lange her ist. Nach nem Jahr kann ich den ja nicht mehr hier rein setzten.
Aber nochmal, wünsche dir alles alles gute mit deinem Zwerg!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. März 2012 um 11:06

<3-lichen Glückwunsch !
toller Bericht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. März 2012 um 16:00
In Antwort auf robin_12361907

Hihi
Zu deinem Mann meiner hat sich ALLES mit angeschaut. Auch kurz nachdem ian raus war. Aber zum Glück auch als ich wieder zusammen geflickt war er hat dann nur gemeint. Es sah echt schlimm aus,aber als sie fertig waren sah alles wieder aus wie vorher. Würde auch gerne meinen Bericht von ian schreiben aber glaub das das zu lange her ist. Nach nem Jahr kann ich den ja nicht mehr hier rein setzten.
Aber nochmal, wünsche dir alles alles gute mit deinem Zwerg!


aber den von deinem/er kleinem/en kannste dann rein schreiben auch wenns noch bissel dauert

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen