Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Geburtsbericht Kaiserschnitt

Geburtsbericht Kaiserschnitt

30. Oktober 2012 um 15:29 Letzte Antwort: 31. Oktober 2012 um 12:39

Hallo ihr lieben, nach fast 3 wochen finde ich die zeit für den geburtsbericht
Da es klar war das der kleine per KS geholt werden muss wurde ich für den 9.10 ins KH bestellt morgens wurde dann CTG gemacht, blut genommen und den Papierkram halt...abends kahm der narkosearzt und hat mir alles erklärt wie das mit der Spinalanästesie ist und mein frauenarzt kahm dann auch noch und hat mir erklärt wie er vorgehen wird (schnitt) mein mann war dann noch bei mir und ist dann auch heim gefahren, ganz nervös genau wie ich...die nacht war sehr lang...ca 2 stunden habe ich geschlafen...am 10.10 um 06:30 kahm mich die hebamme dann holen wir fuhren samt bett und tasche in den kreissaal wo ich dann erstmal einen einlauf bekommen habe und dann auf klo durfte ach ja es war geplant das ich so gegen 8 uhr in den op komme...papalapapp...nach dem einlauf wurden mir die strümpfe angezogen, das op hemd und dann kahm meine mama und mein mann auch schon gegen 7 uhr...und wir wurden ins wehenzimmer gebracht weil der kreissaal gebraucht wurde (da kahm jemand mit wehen) in dem wehenzimmer hab ich schon mal 2 flaschen infusion bekommen damit mein kreislauf stabil ist für die narkose und für die op allgemein...nebenan hörten wir die frau schreien und pressen ohje die arme es war dann schon 8 uhr, halb 9, 9 uhr, halb 10..und endlich war die frau fertig sodass mein frauenarzt jetzt zeit für mich hatte und in den op ging...meine hebamme kahm ins wehenzimmer und hat gemeint so ab in den op ich war sehr aufgeregt aber ich wusste gleich ist alles vorbei und unser schatz ist endlich da..das hat mich beruhigt....im op angekommen wurde mein mann angekleidet und ich im vorraum angestöpselt, an beiden armen 3 flaschen infusion, dann am finger puls messer und blutdruck manschette am arm, als das alles gemacht wurde, wurde ich in den eiskalten op geschoben brrr...dann musste ich mich aufsetzen und einen buckel machen...ganz schön schwer mit so einem riesen bauch..naja erst wurde betäubt im rücken, tut gar nicht weh...danach ein kleiner pikser in den rücken und man spürt schon das es in den beinen warm wird...danach durfte ich mich wieder hinlegen und der arzt sprühte auf meinen bauch mit desinfektionsspray um zu testen ob es kalt ist oder nicht...war erst kalt dann nicht mehr...also narkose wirkte...ich fühlte mich für einen moment sehr alleine und habe eine op schwester gefragt wo mein mann sei und zack wqar sein gesicht über mir hier bin ich meine er hihi dann war alles okay, von mir aus kanns los gehen...er gab mir die ganze zeit küsschen (durch den mundschutz hehe) und meinte gleich kommt unser schatz...was auch immer der arzt mir gespritzt war ich war wie angetrunken, hab mich echt locker gefühlt .... auf einmal wurde rumgedrückt und gerüttelt an mir und ich spürte richtig wie dem kleinen seine beine aus meinen rippen raus sind haha sekunden später ein schrei unbeschreiblich das gefühl einfach toll die hebamme brachte ihn zu uns und wir durften kurz knuddeln und küsschen geben dann ist mein mann und die hebamme in den kreissaal den kleinen baden und anziehen...U1 etc....ich wurde genäht und kurz in den aufwachraum geschoben ungefähr 15 minuten...das nähen dauerte so ne halbe stunde...und späöter durfte ich auf mein zimmer meine mama und mein mann mit sohnemann ganz stolz kahmen auch und ich war die glücklichste frau auf der welt.....einfach tolll alles super gelaufen....und ganz ehrlich würde ich lieber noch einen kaiserschnitt bekommen wie eine weisheitszahn OP!! war echt locker alles und mit so einem tollen team im OP....

Mehr lesen

30. Oktober 2012 um 15:46

...
ich muss sagen ich hatte echt wenig schmerzen..nur wenn die hose auf die narbe gedrückt hat oder falsch bewegt...aber auch nur die ersten paar tage...hat mich echt gewundert ichhabe gedacht es wird mich länger quälen...aber nein...morgen sind es 3 wochen und ausser etwas taub um die narbe ist alles verheilt und schmerzfrei

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
30. Oktober 2012 um 16:33


ja also ks is echt gar net schlimm...ich fand die Wzahn OP schlimmer und ich war ganz weg....vollnarkose
dir viel glück für die geburt, wie lange hast du noch?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
31. Oktober 2012 um 12:39

Ohhh
Das glaube ich dir..uns geht es super soweit haben uns in den alltag hineingelebt der kleine ist auch mehr wach jetzt und wächst unheimlich schnell..einfach schön Mama zu sein )

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper