Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Geburtsbericht Ilyas geb. am 1.10.11 -- EXPRESSGEBURT

Geburtsbericht Ilyas geb. am 1.10.11 -- EXPRESSGEBURT

17. Oktober 2011 um 18:31 Letzte Antwort: 17. Oktober 2011 um 19:45

Da hier zur zeit jeder seinen geburtsbericht postet, schreib ich meinen auch mal

am fr (et +5) war ich noch zur kontrolle bei meinem Fa, keine wehen am ctg, MuMu hat er garnicht mehr kontrolliert ...am samstag steh ich um halb 10 auf, geh zur toilette und spüre 3 min lang plötzlich ganz starke bauchschmerzen...konnte sie aba nich wirklich einordnen und hab mir nichts weiter gedacht...tja die nächsten stunden kam der schmerz aber immer regelmäßiger, um 13.30 kamen die wehen alle 5-7 min....ich rief in der klinik an und die sagten mir wenn die wehen wirklich schmerzhaft sind, soll ich schon kommen....gut um 14.00 uhr lag ich im kreissaal am ctg...alle 5 min wehen...MuMu kontrolle...schon 4 cm offen ....da war ich baff....ok, wie schauts aus mit PDA? ja sie bekommen erstmal ein normales schmerzmittel, wenn das nix hilft, bekommen sie ne Pda...ok alles schön und gut, hebamme hat gesagt ich solle noch ein bisschen spazieren gehen....bin dann runter hab mich richtig angemeldet und bisschen spazieren gegangen, um ca 16.00 hab ich im cafe im kh noch ein stück kuchen verdrückt ab da wurden die wehen immer schmerzhafter, kaum mehr auszuhalten und immer kürzerer abstand... kurz nach 4 war ich wieder im kreissaal, mumu kontrolle, 6-7 cm ...die wehen waren schon so schmerzhaft dass ich nach dem schmerzmittel verlangte....ja leider war an dem tag so viel los dass ca. 1,5 stunden vergingen bis die mir mal diese einfache infusion gelegt haben!!! und der witz des tages war dann, die schmerzmittel haben nicht gewirkt !! um 18.00 , 8 cm offen...wehen so schmerzhaft, dass ich in den wehen pausen total weggetreten war...und was is mit der PDA? ja frau xxx, für die PDA ists leider schon zu spät!!! JA TOLL, VIELEN DANK ABER AUCH!! ...die nächste zeit hab ich kaum mehr was mitgekriegt, war fix und fertig von den starken wehen...ab ca. 19.00 uhr hab ich ein druck nach unten gespürt...hab dann nach ner halben stunde ca langsam anfangen dürfen zu pressen....da war ich schon fast am ende meiner kräfte...20.00 war er immer noch nich draußen...stecken geblieben...herztöne gingen rapide runter..am anfang war 1 hebamme da, am ende 2 hebammen 2 oberärzte und der chefarzt ...dann ging alles ganz schnell, saugglocke wurde angesetzt und er wurde rausgezogen....mein gott des war ein schmerz, ich hab geschrien, als sie ihn rausgezogen haben ( und ich bin eig die still vor sich hin leidende )...es ging ihm leider so schlecht dass ich garnich zu gesicht bekam...sie haben ihn gleich mit rüber genommen und erstmal unter sucht...fruchtwasser war grün ...nach ca 5 min hab ich ihn dann aber endlich bekommen und ich musste weinen vor freude!!! mein kleiner schatz war das alles wert, und danach hat man auch den ganzen schmerz gleich wieder vergessen!!!! der kleine ilyas kam um 20.15 mit 54 cm und 3800g zur welt und trotz der anstrengenden geburt, ist er kerngesund

so ich hoff mein bericht meiner expressgeburt hat euch gefallen

lg Tj + Ilyas 16 Tage alt

Mehr lesen

17. Oktober 2011 um 19:07

Herzlichen glückwunsch
schöner bericht habe meine tochter auch am 1.10. bekommen halt nur morgens hoffe es geht euch prima und genießt die zeit

lg. kerstin +dean an der hand und lina im arm

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Oktober 2011 um 19:45


Danke euch !!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook