Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Geburtsbericht für alle die Angst haben oder auch sonst!!! (lang)

Geburtsbericht für alle die Angst haben oder auch sonst!!! (lang)

16. Januar 2012 um 20:43

Ich war weder in einer Gruppe noch sonstiges hab gelegentlich Geburtsberichte gelesen und nachts davon geträumt ich hatte totale Angst vor der Geburt. Ich bin von Arzt zu Arzt gelaufen und dachte auf Grund meiner Epilepsie von früher bekomme ich einen Kaiserschnitt. Zu dem Zeitpunkt ging dieser Wunsch leider nicht in Erfüllung im nachhinein sage ich zum Glück!!! Am 2.12.11 hatte ich den errechneten Entbindungstermin, über jeden Tag länger war ich glücklich da ich eine Bilderbuchschwangerschaft hatte wäre ich auch noch ein Jahr schwanger geblieben hauptsache keine Schmerzen ! Ja nun mussten wir ja alle 2 Tage zum CTG wo immer Wehen drauf waren ich aber keine merkte! 13 Tage nach dem ET sollte ich eingeleitet werden ich komm morgen voller Angst auf der Station an und der erste Satz von der Hebamme war "es wird heut nicht eingeleitet, du wirst aber stationär aufgenommen" toll es war nur kein Zimmer frei somit saß ich 30 minuten auf dem Flur und hab auf mein Zimmer gewartet (eingeleitet wurde nicht weil wir 7 frauen waren die entbinden wollten und es gab nur 2 Kreißsäle davon war einer besetzt!) dann gab es mittag eine total Kinderportion Ich hatte schon ständig ein ziehen was ich aber nicht weiter ernst nahm! Nachmittags kam mein Freund und meine Mama, ich kam vom WC und wusste freudig zu berichten mein Muttermund geht auf! Bin zur Hebamme hab bescheid gesagt und naja wieder in mein Zimmer! Bin dann abends ins Bett das ziehen tat nicht weh aber es war auch nicht so das ich schlafen konnte somit bin ich nachts halb zwölf zur Hebamme die sah nach Mumu 1 cm auf Somit bin ich wieder ins Bett gegangen! Am nächsten Tag kam die Visite die netten Ärzet meinten noch nicht einleiten wir waren immer noch 5 die entbinden wollten ca 1 h später die Erlösung die Hebamme kam und ich hab gegen 10.30 Uhr den Wehencocktail getrunken der war nicht sehr lecker! Nun machte mein Darm Probleme ich lief laufend aufs WC naja ob das Wehen waren wusste ich nicht.... mittags lag ich auf meinem Bett überließ meinem Freund mein lecker bestellte Lieblingsessen Als er aufgegessen hat sind wir zur Hebamme da war der Muttermund 4 cm auf dann meinte sie geh dich mal umziehen und dann in Kreißsaal yeah! jede Angst war vergessen! In der Zeit wo ich mich umgezogen hab, habe ich mein Freund noch eine Rauchen geschickt dann sind wir um halb zwei in den Kreißsaal die Hebamme meinte ich soll laufen, danach war mir aber gar nicht mehr ich hab mich einfach auf das bett geschmissen und bin da liegen geblieben... In den Wehen verlangte ich einmal nach Schmerzmittel was ich bekam weiß ich nicht auf jeden fall keine PDA! In den Wehen sagte ich zu meinem Freund ich nehme noch ein zweites!!! ---verrückt--- parallel war noch eine Geburt sie hat ca 30 min. vor mir raus gepresst Problem es ist immer nur eine Hebamme da! Somit war mein Freund meine eigene immer wenn was passierte musste mein Freund im anderen Kreißsaal anrufen! Was er auch tat einmal nach ihm benannte Diagnose "es sieht komisch aus" und das zweite mal "die Fruchtblase ist geplatzt" achso davor war der mumu 8 cm auf! Dann kam die Hebamme mit dem Doc und es ging ans auspressen ich glaub ich hab mich selten dämlich angestellt es hat auch fast ne stunde gedauert aber es tat echt nicht weh der Kopf guckte raus und ich wurde gefragt ob ich mal fühlen will bzw. der Schädel aber danach war mir nicht ich wollte nur noch mein Baby haben Wer guckte es sich aber an? Natürlich mein Freund! Ja und da war das kleine Wunder 4 h später am 16.12. Mia Lotta 52 cm und 3182 Gramm obwohl ich kaum ein Bauch hatte und auch nur 10 Kilo zugenommen habe!

Also ich nehme irgendwann noch eins und hoffentlich auch ohne Kaiserschnitt also Mädels nur Mut!

Liebe Grüße Maria und Mia Lotta die schon im Bett liegt und schläft!

Mehr lesen

16. Januar 2012 um 21:12

Herzlichen glückwunsch
toller geburtsbericht wünsche euch ne tolle kennenlernzeit!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Januar 2012 um 21:25


Sehr schön. Herzlichen Glückwunsch. Ich wünsche euch alles Gute und eine schöne erste Zeit.
LG!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Januar 2012 um 21:26

!
ich kann mich nicht erinnern das es weh getan hat...

der wehencocktail bestand aus rhizinussöl bananen und mandelmuß echt nicht toll!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Januar 2012 um 21:37


herzlichen glückwunsch zu deiner kleenen...
der text macht mir mut ich war heute im kh und hab schon nach ner pda gefragt ob ich eine kriege wenn ich sie brauche... mann macht sich zu sehr verrückt
hex+kevin 33ssw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Januar 2012 um 21:44
In Antwort auf efua_12239765


herzlichen glückwunsch zu deiner kleenen...
der text macht mir mut ich war heute im kh und hab schon nach ner pda gefragt ob ich eine kriege wenn ich sie brauche... mann macht sich zu sehr verrückt
hex+kevin 33ssw


Ich wusste bevor ich ins kh gehe ich bekomme keine PDA da hatte ich noch mehr Angst! wegen meiner epilepsie von früher dadruch das kopf und rückenmark mit einander verbunden sind... ne freundin hatte ne pda die wurde falsch gesetzt und hat nur auf einer seite gewirkt also ob sich das lohnt!? es geht auch ohne, früher gab es so was ja auch nicht!!! und es war auch mein erstes und ich hab es in 4 h geschafft!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Januar 2012 um 10:44


danke für die glückwünsche

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch wer hier der übern ET ist!?
Von: gemma_12679409
neu
13. Dezember 2011 um 15:32
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen