Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Geburtsbericht

Geburtsbericht

13. Juli 2012 um 23:35

Die Wehen fingen an am 07.07.2012 am Wunschdatum vom Papa.
Sie waren sehr schwach & ich fing erst um 20:38 Uhr an die Abstände mit zu schreiben.
Ab 22:38 Uhr waren sie regelmäßig.
Erst alle 5 Minuten, dann alle 2 bis 3 Minuten.
Ich rief im Krankenhaus an & sie sagten mir ich solle erst einmal Baden gehen & schauen wie die Wehen danach sind.
Naja, sie waren noch da - nicht mehr so regelmäßig, aber stärker.
Wir hatten sogar noch die Zeit & die Nerven zum herzeln.
Um 02:30 fuhr ich dann mit meinem Vater zum Krankenhaus.
Dort kamen wir um ca. 03:00 Uhr an & es wurde ein CTG gemacht.
Ich merkte schnell, dass die Wehen stärker wurden & prompt sagte die Hebamme auch schon Ja, ich denke sie bleiben heute hier. Ich werde gleich mal Blut abnehmen, nach dem MuMu schauen & dann schicke ich sie rüber auf ein Vorwehenzimmer. Sie sehen mir noch ein bisschen zu entspannt aus. Das dauert also noch.
MuMu war bei ca. 1 cm.
Im Vorwehenzimmer angekommen dauerte es nicht lange & ich verlor den Schleimpfropf. Übrigens echt zähes Zeug. Ich habe mich immer gefragt, ob ich es denn merken würde wenn ich den verliere. Frage beantwortet würde ich sagen.
Mein Vater holte noch schnell meinen Freund ab, der zu Hause geblieben war wegen unserem großen. Ich wollte ihn nicht unnötig wach machen & zu Oma bringen was jetzt sowieso der Fall war, aber man weiß ja vorher nie.
Als mein Freund da war, waren die Wehen auch schon um einiges schlimmer.
Um 08:40 Uhr wurde nach dem MuMu geschaut & der war bereits bei 4 cm. Allerdings meinte der Arzt es dauert ihm zu lange & man müsse evtl mit einem Wehentropf nachhelfen. Das wollte ich nicht, also liefen mein Freund & ich durch das Krankenhaus & bei jeder Wehe blieben wir stehen, ich krallte mich fest & veratmete schön.
Wir liefen & liefen & liefen. Irgendwann waren die Wehen so stark, das ich bei jeder Wehe weinen musste. Allerdings wollte ich auf keinen Fall eine PDA, ich wollte das so durchziehen!
Wir gingen wieder auf unser Zimmer (ca. 14:30 Uhr) & der Arzt kam zu uns. Er schickte uns in den Kreißsaal mit den Worten Sie bekommen auch die PDA, sie brauchen die Kraft noch! Ja super, jetzt hatte mein Freund mit einer Heulsuse zu tun, die dachte sie versagt weil sie eine PDA bekommt. Aber es gab keine Widerrede.
Im Kreißsaal bekam ich also die PDA & sie schauten nach dem MuMu. Da der schon bei 6 cm war, ärgerte ich mich noch mehr über diese blöde PDA! Über die ich am Ende aber ganz froh war, muss ich zugeben.
Es stockte alles immer wieder ein bisschen & immer wieder wollten sie mit einem Wehentropf nachhelfen. Deswegen setzte ich mich immer wieder hin um dem kleinen den Weg nach unten zu erleichtern. Es klappte!
Um ca. 18:30 Uhr war der MuMu endlich bei 10 cm, aber die Fruchtblase stand noch! Die Hebamme machte sie auf & dann ging es heftig los.
Sie sagten die ganze Zeit ich darf noch nicht mitpressen, weil er noch nicht ganz runtergerutscht ist. Ich hatte Angst, weil alles von alleine gepresst hat & es war trotz PDA so schmerzhaft.
Irgendwann waren die Herztöne von unserem Zwerg nur noch bei 70 bis 80 & es kamen 3 Ärzte (2 Gyn & 1 KiA) & natürlich die Hebamme.
Nun sollte ich pressen, was ich auch tat. Allerdings war meine Symphyse im Weg & der kleine bekam die Kurve nicht. Der Arzt meinte dann Wir holen ihn jetzt mit der Saugglocke! & ich hatte echt Angst um ihn!
Egal, da musste ich jetzt durch. Sie setzten die Saugglocke an & nach ca. 2 bis 3 Presswehen war er da! Ich sagte noch Bin ich gerissen ? & der Arzt meinte nur Nein, aber ich habe geschnitten! Naaa toll.
Leider durfte der Papa nicht die Nabelschnur durchschneiden, weil der kleine gleich mit dem KiA mit musste (wegen den Herztönen).
Aber er kam ca. 3 Minuten später wieder zu uns & wir kuschelten während ich genäht wurde.
Die Hebamme zeigte mir noch die Plazenta & die Nabelschnur, was ich unbedingt sehen wollte. Ich fand es echt interessant.

Am 09.07.2012 um 19:37 Uhr kam unser kleiner Joél Eliano Ben auf die Welt.
Er wog 3840 g & war 52 cm groß. Sein Kopfumfang waren ganze 37 cm.

Ich bin so froh, dass ich ihn normal zur Welt bringen konnte (bis auf die Saugglocke), da ich letztes Jahr im Januar einen Kaiserschnitt hatte & befürchtete meine Gebärmutter würde reissen.
Nun stört mich nur noch der Dammschnitt, der leider immer noch weh tut.
Stillen klappt super.

Der große Bruder kuschelt immer ganz toll mit dem kleinen. Das ist sooo süß. Er will ihn immer zu sich ranziehen & kussi geben.

Sorry, dass das so lang geworden ist.
Vielen Dank das ihr alle so mitgefiebert & schon auf mich gewartet habt.

Ganz liebe Grüße von babydream mit Lion (18 Monate) & Joél (4 Tage)

Mehr lesen

13. Juli 2012 um 23:53


Glückwunsch zum Baby, alles Güte Wünsche ich euch vier

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juli 2012 um 0:49


Wie toll!!!

Alles alles gute zu eurem sonnenschein!!!
Habt eine schöne kennenlernzeit.

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juli 2012 um 8:00


Hab schon drauf gewartet!!!! Herzlichen Glückwunsch Euch vieren!!

Alles Gute
Nachtkerze
38. SSW

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juli 2012 um 8:21


Herzlichen Glückwunsch!!!

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juli 2012 um 10:27


Dankeschön!
Allerdings haben die Wehen am 08.07.12 angefangen.. bin irgendwie durcheinander was das angeht..

Dankeschön für die ganzen Glückwünsche.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juli 2012 um 12:31


herzlichen Glückwunsch!!!

der ku war je echt nicht schlecht

das mit dem Blut aus dem Kopf annehmen, kenn ich auch von meiner Tochter.

ich freue mich für dich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juli 2012 um 23:30


Glückwunsch

Wir haben ja schon alle ganz schön mitgefiebert. Hab Deine Threads verfolgt

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juli 2012 um 1:16

Woooowwww
Toller name!!!!
Besonderst eliano
Gruß mama mit emilia noemi *15.6.2012

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juli 2012 um 2:15

Juhuuu
habe auch mitgefiebert und finde es schön den Geburtsbericht zu lesen. Du warst sehr tapfer! Das mit dem Schnitt ist doof, aber ich denke es war wohl nicht zu umgehen und wird dir hoffentlich bald keine Probleme mehr machen Ich wünsche euch auch eine super schöne Kennenlernzeit

Schoki (nun 37. SSW)

PS: bei mir wurde am Freitag festgestellt, dass der MuMu fingerdurchlässig und weich ist und sich der Gebärmutterhals auf 2cm erkürzt hat - bin ja mal gespannt wann es bei mir los geht. Auf dem ctg war eine stetige leichte Wehentätigkeit zu sehen. Ich warte auch ständig auf diesen Schleimpfropf

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juli 2012 um 2:16
In Antwort auf schoki83

Juhuuu
habe auch mitgefiebert und finde es schön den Geburtsbericht zu lesen. Du warst sehr tapfer! Das mit dem Schnitt ist doof, aber ich denke es war wohl nicht zu umgehen und wird dir hoffentlich bald keine Probleme mehr machen Ich wünsche euch auch eine super schöne Kennenlernzeit

Schoki (nun 37. SSW)

PS: bei mir wurde am Freitag festgestellt, dass der MuMu fingerdurchlässig und weich ist und sich der Gebärmutterhals auf 2cm erkürzt hat - bin ja mal gespannt wann es bei mir los geht. Auf dem ctg war eine stetige leichte Wehentätigkeit zu sehen. Ich warte auch ständig auf diesen Schleimpfropf

Upps...
...was schreibe ich denn da? bin ja schon 38. SSW - wow!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
zwillinge wären toll...
Von: abeni_12301517
neu
16. Juli 2012 um 1:20
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen