Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Geburtsbericht darleen

Geburtsbericht darleen

9. Oktober 2008 um 14:28 Letzte Antwort: 9. Oktober 2008 um 19:38

hi

es ging damit los das ich schon et+6(donnerstag) war und null Anzeichen der geburt hatte. so nun hatten wir ein ctg termin im kh.
die herztöne der kleinen waren sehr schlecht also sollte ich da bleiben damit wir einleiten.
mensch hatte ich mich gefreut(trotz aller sorge) denn nun wüürde sie ja kommen.
also sind mein schatz und ich ins vorwehenzimmer gezogen.
ja dann ging es los alle paar std habe ich tabletten und nen tropf bekommen und wurde immer wieder ans ctg geschlossen.
die wehen kamen auch aber es wollte sich nix tun der mumu öffnete sich nicht und auch die kleine wollte nicht in den geburtskanal.
als am dritten tag immer noch nix geschah,fragte ich nach einem kaiserschnitt und hörte nur das kh macht keinen wunschks.
gut weiter gings mit den wehen.
dann am et+10(mo 08.09.08) war nach 5 tagen wehen der mumu schon 3cm offen wow.nach dem ich wegen der wehen nachts nicht zum schlafen kam und schon völlig groggi war hab ich mir ne pda geben lassen.
so mittags war der mumu dann 6cm geöffnet und die blase ist gesprungen.
dann gings ab in den kreissaal.
abends gegen 18uhr wurde ich untersucht am mumu und er war 8cm auf doch dann sagte die hebamme sie könne die kleine zurück drücken d.h. sie wäre immer noch nicht im geburtskanal. ich dachte mir nur toll warum schiebt sie sie denn immer wieder rein. dann sollte ich die pda nicht mehr drücken vielleicht bringts was und ich solle bei einer wehe mal mit pressen.ja naja meine tochter die faule socke wollte sich einfach nicht in den geburtskanal eindrehen.
naja nachdem sich gegen neun nix getan hat kamen dann die erlösenden worte,, wir machen nen kaiserschnitt".
nun denn , ab in den op.#
dann gaben sie mir über die pda 6dosen betäubungsmittel aber die wollten nicht wirken.
schwubs bekam ich ne vollnarkose.
als ich dann wieder wach wurde hatte ich am ganzen körper gezittert ich konnte nicht mal richtig atmen.
und da packt die mir diesen kleinen (noch fremden) menschen auf die brust und das war dann unser kennenlernen.

wie ihr lest war es nicht so schön und die zeit im kh war auch der horror, das einzigst schöne an dem erlebnis war das unsere kleine jtzt da ist.
ach ja hier ein paar daten: darlenn geb. am 08.09.08 um21:43uhr, 52cm lang und 3690gramm schwer

Mehr lesen

9. Oktober 2008 um 16:32

Och
ich glaube da hätte ich schon nach 5tagen den krankenhaus nach ein ks vorgebettelt
du arme....es freut mich für dich das die süße jetzt da ist und tut mir leid für dich das du die geburt nicht so schön erleben konntest....
ich wünsche dir noch eine wunderschöne zeit mit der kleinen und gaaaaaaaanz viel glück
mfg maci 27ssw sophia-laila inside

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
9. Oktober 2008 um 19:38

Es tut mir leid für dich dass
es nicht so schön gelaufen ist, aber jetzt hast du deine Kleine ja!
Trotzdem herzlichen Glückwunsch für dich und deine kleine Familie!
lg
Tanja + Angelina inside

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook