Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Geburt zu sylvester

Geburt zu sylvester

25. September 2006 um 14:36

ist noch jemand da,der 31.12.06 geburtstermin hat?

Mehr lesen

25. September 2006 um 14:43

Hi hi
sehr guter tip werde solang warten...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. September 2006 um 14:57

Das wäre ja
wirklich ärgerlich hoch 10, wenns an Silvester käme, so schön auch der Termin ist, so viel Geld verschenkst Du auch falls Du im Job stehst. Ist es Dein erstes Kind? Mein FA meint, dass bei Erstgebahrenden der Termin meist 14 Tage nach hinten raus geht.
Ich halt die Daumen !!!!!!

Alles Liebe
Wuschel
13+1

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. September 2006 um 15:01
In Antwort auf emine_12185432

Das wäre ja
wirklich ärgerlich hoch 10, wenns an Silvester käme, so schön auch der Termin ist, so viel Geld verschenkst Du auch falls Du im Job stehst. Ist es Dein erstes Kind? Mein FA meint, dass bei Erstgebahrenden der Termin meist 14 Tage nach hinten raus geht.
Ich halt die Daumen !!!!!!

Alles Liebe
Wuschel
13+1

2.geburt
nein ist die 2.geburt...was bekomm ich denn da für gelder,das geht doch nach bestimmten kriterien

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. September 2006 um 15:10
In Antwort auf topsy_12557018

Hi hi
sehr guter tip werde solang warten...

Bei mir...
...ist es ähnlich, habe am 2.1. Termin!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. September 2006 um 15:18
In Antwort auf verona_12886414

Bei mir...
...ist es ähnlich, habe am 2.1. Termin!

Und...
hast du dir sagen lassen was es wird?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. September 2006 um 19:24
In Antwort auf topsy_12557018

Und...
hast du dir sagen lassen was es wird?

Auch am 2.1....
also ich weiß nur, es wird ein Baby! Es gab doch einmal eine Petition wegen des Termins für das Elterngeld: weiß jemand, was daraus geworden ist?
Ich hoffe ja auch, dass es ein 2007er wird, aber bei der Plautze, die ich jetzt schon vor mir herschiebe.

Liebe Grüße,

chmuck

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. September 2006 um 20:19
In Antwort auf topsy_12557018

2.geburt
nein ist die 2.geburt...was bekomm ich denn da für gelder,das geht doch nach bestimmten kriterien

Gelder
Also, wenn Du gearbeitet hast als Du schwanger wurdest, bekommst Du Elterngeld. Dies ist 67% von durchschnittlichen Nettolohn des letzten Jahres, max 1.800 Euro. Wenn Du nicht gearbeitet hast sind es 300 Euro monatlich pauschal. Das Erziehungsgeld 154,- glaube ich zumindest beim 1. Kind ist nochmal zusätlich draufzulegen.

Ich komm da auf locker 1.400 Euro, das ist einfach klasse. Deshalb ist es ja auch so ärgerlich, wenn man es nicht bekommt wegen ein paar Tage. Das Gesetz ist beschlossen und gilt ab dem 01.01.2007, also auch für die Geburten ab diesem Zeitpunkt.

Ich drück Dir ganz fest die Daumen, aber das wichtigste ist, dass Ihr gesund seid und alle glücklich sind

LG, Wuschel
13+1

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. September 2006 um 7:24
In Antwort auf topsy_12557018

Und...
hast du dir sagen lassen was es wird?

Babybauch
bei uns wirds ein Junge

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. September 2006 um 9:53
In Antwort auf emine_12185432

Das wäre ja
wirklich ärgerlich hoch 10, wenns an Silvester käme, so schön auch der Termin ist, so viel Geld verschenkst Du auch falls Du im Job stehst. Ist es Dein erstes Kind? Mein FA meint, dass bei Erstgebahrenden der Termin meist 14 Tage nach hinten raus geht.
Ich halt die Daumen !!!!!!

Alles Liebe
Wuschel
13+1

Also mein termin wäre....
... der 20.12.!
wenn das natürlich stimmt, dass erstgebärende die baby später bekommen, dann könnte unser kleiner auch an silvester kommen!
ich hoffe, dass das baby nicht an weihnachten kommt! das fände ich schlimmer wie an silvester! erstens ist ja da weihnachten und zweitens haben da auch noch einige leute geburtstag, also muss unser kleiner nicht auch noch da zur welt kommen!!!

liebe grüsse
tatjana49

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. September 2006 um 11:55
In Antwort auf emine_12185432

Gelder
Also, wenn Du gearbeitet hast als Du schwanger wurdest, bekommst Du Elterngeld. Dies ist 67% von durchschnittlichen Nettolohn des letzten Jahres, max 1.800 Euro. Wenn Du nicht gearbeitet hast sind es 300 Euro monatlich pauschal. Das Erziehungsgeld 154,- glaube ich zumindest beim 1. Kind ist nochmal zusätlich draufzulegen.

Ich komm da auf locker 1.400 Euro, das ist einfach klasse. Deshalb ist es ja auch so ärgerlich, wenn man es nicht bekommt wegen ein paar Tage. Das Gesetz ist beschlossen und gilt ab dem 01.01.2007, also auch für die Geburten ab diesem Zeitpunkt.

Ich drück Dir ganz fest die Daumen, aber das wichtigste ist, dass Ihr gesund seid und alle glücklich sind

LG, Wuschel
13+1

Wie lange?
Hallo Wuschel,

kurze Frage: für wie lange bekommt man den die 67 % vom Nettolohn!.

Danke für deine Antwort

Gruß Tanja
8 + 3

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. September 2006 um 13:15
In Antwort auf emmmi_12886511

Wie lange?
Hallo Wuschel,

kurze Frage: für wie lange bekommt man den die 67 % vom Nettolohn!.

Danke für deine Antwort

Gruß Tanja
8 + 3

@Tanja
Hallo Tanja !!

Das Elterngeld bekommst Du ein ganzes Jahr lang. Wenn Dein Mann auch noch zwei Monate zuhause bleibt dann 14 Monate. Du kannst den Betrag auch teilen lassen und dann zwei Jahre die Hälfte beziehen, so machen wir das, denn es ist immernoch mehr, als wenn ich halbtags arbeiten würde.

Alles Liebe
Wuschel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. September 2006 um 13:19

@ jana
*g* hast recht, habs verwechselt Danke Dir

Deine Einstellung ist übrigens klasse !! Ich finde es auch nicht toll an Weihnachten oder Sylvester Geburtstag zu haben, eben wegen Deiner genannten Gründe. Meine Freundin musste immer auf Geschenke verzichten, weil es eben nur ein Geschenk gab an Weihnachten und Ihrem Geb. am 26.12. Die sagen dann zwar alle, es ist ein größeres Geschenk, aber.... zwei einzelne sind da auf jeden Fall mehr wert und die Zeit bis zum nächsten Geschenkesegen ist eeewig für die Kinder.

Aber Hauptsache gesund RIGHT! !!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook