Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft

Geburt unangenehm...

22. Dezember 2007 um 2:12 Letzte Antwort: 22. Dezember 2007 um 8:58

Ich weiss garnicht was mir mir los ist.mein freund möchte bei der geburt natürlich dabei sein was ich auch schön finde.aber mir ist es irgendwie unangenehm wenn er mich da so sieht. ich weiss echt nicht wieso ich so denke ne geburt ist ja was schönes auch für den papi natürlich aber das ganze rumgeschreie oder das pressen (wenn da was mit raus kommt) und die nachgeburt usw. es ist mir einfach peinlich!

ich habe aber auch ehrlich angst davor was da passiert bei der geburt.aber ich weiss auch das ich das schaffe..WIR SIND FRAUEN!!!

ich hoffe ihr muntert mich auf und bringt mich von so doofen gedanken ganz ganz weit weg

Mehr lesen

22. Dezember 2007 um 3:53

Glaub mir das ist....
dir unter der Geburt völlig egal.
Da bist du froh wenn jemand da ist den du kennst, dem du vertraust.

Und den du anschreien kannst wenn er dich aufmuntert meinen Mann konnte ich blöd anmachen bei meiner Hebamme hatte ich da ziemliche hemmungen.

Gefällt mir

22. Dezember 2007 um 6:26

Kann ich verstehen
Klar ist es ein komisches Gefühl, weil dein freund dich ja in so einer Außnahmesituation noch nie gesehen hat. Und für viele Männer ist es auch schwer zu verarbeiten was sie dort eventuell sehen.
Aber er muss ja nicht zwangsläufig alles sehen. Viele Hebammen raten auch davon ab, dass die Männer der Frau unter der geburt zwischen die Beine gucken. Deswegen stehen sie meistens am Kopfende und von dort aus kann dein Freund dich auch viel besser unterstützen.
Am Ende wirst du froh sein, wenn ihr diesen Moment zusammen durchgestanden habt.

LG

Gefällt mir

22. Dezember 2007 um 8:58


du bist noch nicht sehr weit??? oder?
glaub mir, je näher die geburt rückt, umso mehr beschäftigt man(n) sich auch mit diesem thema.

gehst du zu einem gvk? wir hatten eine std mit unseren männern. die hebamme hat noch mal ganz klar gesagt, was da auf sie zukommen wird und was ihre aufgaben unter der geburt sein werden. ich glaub spätestens da war meinem mann klar, worauf er sich da eingelassen hat

wenn die wehen einsetzen, wirst du deine "scham" ablegen...wirklich...eine geburt ist ein ausnahmezustand, für beide elternteile. dein freund wird hinter/neben dir sitzen...und die hebamme wird ihn schon gut beschäftigen (du ihn erst recht). ihr beide seid dann so mit dem kinderkriegen beschäftigt, dass alles drumherum ausgeschaltet wird...du wirst froh sein, dass er bei dir ist. davor, dabei und danach
lass es auf dich zukommen, schieb die blöden gedanken beiseite und sei froh, dass du so einen tollen freund hast!

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers