Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Geburt in Hildesheim / Hannover

Geburt in Hildesheim / Hannover

21. Mai 2012 um 20:31

Wir wohnen ziemlich genau zwischen Hannover und Hildesheim und ich habe leider keinen blassen Schimmer, in welches KKH ich zur Entbindung gehen sollte. Kann mir vielleicht jemand eines empfehlen oder ein bestimmtes KKH in diesem Bereich besonders an Herz legen?
Hildesheim Bernward KKH
Hildesheim Klinikum
Hannover Henriettenstiftung
oder vllt. noch ein ganz anderes?
Danke
LG Flocke

Mehr lesen

21. Mai 2012 um 21:16

Kh
Ich war in Hannover-Langenhagen in der Paracelsusklinik. Würde da immer wieder hingehen .Tolles Kh Und die haben Familienzimmer da kann der Papa auch da schlafen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Mai 2012 um 19:50
In Antwort auf debbi_12944775

Kh
Ich war in Hannover-Langenhagen in der Paracelsusklinik. Würde da immer wieder hingehen .Tolles Kh Und die haben Familienzimmer da kann der Papa auch da schlafen

Para Langenhagen
Die haben aber kein Perinatalzentrum bzw. Intensivstation für Neugeborene, oder? Da es sich bei mir um eine Risikoschwangerschaft handelt, möchte ich in diesem Punkt schon auf Nr. Sicher gehen. Ich dachte eventuell ans Henriettenstift. Hast du über dieses KKH evtl. schon mal etwas im Freundes- oder Bekanntenkreis gehört?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Mai 2012 um 12:04
In Antwort auf 76erflocke

Para Langenhagen
Die haben aber kein Perinatalzentrum bzw. Intensivstation für Neugeborene, oder? Da es sich bei mir um eine Risikoschwangerschaft handelt, möchte ich in diesem Punkt schon auf Nr. Sicher gehen. Ich dachte eventuell ans Henriettenstift. Hast du über dieses KKH evtl. schon mal etwas im Freundes- oder Bekanntenkreis gehört?

Hallo
eine Freundin von mir wird ins Henriettenstift gehen. Sie war von den ersten Infos total begeistert. Sie entbindet allerdings erst nächsten Monat, somit kann ich Dir noch nichts konkretes sagen. Vom Klinikum Hildesheim habe ich von Freunden auch schon Gutes gehört.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Mai 2012 um 21:41
In Antwort auf tracee_12857770

Hallo
eine Freundin von mir wird ins Henriettenstift gehen. Sie war von den ersten Infos total begeistert. Sie entbindet allerdings erst nächsten Monat, somit kann ich Dir noch nichts konkretes sagen. Vom Klinikum Hildesheim habe ich von Freunden auch schon Gutes gehört.

Hallo engelchen
Vielen Dank. Vielleicht denkst du ja in einem Monat mal an mich und berichtest mal, was deine Freundin so erzählt hat. Ich würde mich sehr freuen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juni 2012 um 10:36

Der kleine Mann....
....wurde für den 04.11. ausgerechnet. Da mein 2. Sohn aber auch schon drei Wochen vor dem eigentlichen Termin kam und laut US auch schon zunächst auf den 03., dann auf den 02.11. korrigiert wurde, könnte es aber auch schon im Oktober sein.

Wie auch immer, es hat noch ein wenig Zeit, aber ich habe halt bei meiner ersten Geburt auch unschöne Erfahrungen mit einem KKH gemacht, daher möchte ich mich umso intensiver mit diesem Thema beschäftigen.

Vielen Dank für deine Antwort und ein schönes Rest-WE. Wie alt ist denn dein "BK"-Kind jetzt?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juni 2012 um 16:12

Oh!
Na dann wünsche ich dir alles Gute für die bevorstehende Geburt. Vielleicht magst du mir ja danach mal mehr von deinen BK-Erlebnissen und Erfahrungen berichten. Würde mich freuen. Jetzt aber erstmal alles Gute. Hoffentlich musst du nicht mehr allzu lange spazieren und kannst dein Würmchen bald im Arm halten.
LG Flocke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juni 2012 um 7:47

Werde auch bald im BK entbinden
Bin jetzt in der 35. SSW und habe mir schon das Klinikum, sowie BK angeschaut...
Das Klinikum hat mir irgendwie nicht so gefallen und im BK habe ich mich gleich wohler gefühlt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juni 2012 um 9:22
In Antwort auf giedre_12905929

Werde auch bald im BK entbinden
Bin jetzt in der 35. SSW und habe mir schon das Klinikum, sowie BK angeschaut...
Das Klinikum hat mir irgendwie nicht so gefallen und im BK habe ich mich gleich wohler gefühlt.

Danke für deine Nachricht
Kannst du festmachen, was dich am Klinikum gestört hat oder war's nur so ein Gefühl? Für die schon bald vorstehende Geburt wünsche ich dir auf jeden Fall alles Gute. Vielleicht meldest du dich danach ja auch nochmal bei mir und erstattest Bericht Würde mich freuen. LG Flocke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juni 2012 um 6:50

Hallo frischgebackene Mama
Herzlichen Glückwunsch zur Geburt deiner kleinen Motte Ich denke (das klingt zumindest so), ihr seid beide wohlauf. Dann genießt die Zeit zu zweit bzw. zu dritt, die Baby-Flitterwochen Freue mich schon darauf, bei Gelegenheit ausführlicher von dir/euch zu hören. Aber keine Eile. Ich hab noch mind. 4, 5 Monate bis zur Geburt meines Würmchens. Also alles langsam angehen und erstmal in der neuen Welt zu dritt ankommen. Dafür alles Gute
LG Flocke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juni 2012 um 6:57

Das Klinikum
war für mich etwas unpersönlich, alles so steril (halt wie im Krankenhaus). Bei der Kreissaalbesichtigung wurde auch nicht so viel erklärt und gezeigt, wie im BK. Ich kann es nicht beschreiben, aber als ich nach der Kreissaalführung im BK zu Hause war, habe ich sofort gedacht, die wird es sein.
Außerdem hatte jetzt das Klinikum ein Skandal hinter sich, ein Arzt hat heimliche und unerlaubte Tests mit den Patienten gemacht, dann hatte das Klinikum (Kinderstation) auch noch irgendwelche infektiöse Bakterien!!! Ich will mir und unserem Baby das nichts antun!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juni 2012 um 13:41
In Antwort auf giedre_12905929

Das Klinikum
war für mich etwas unpersönlich, alles so steril (halt wie im Krankenhaus). Bei der Kreissaalbesichtigung wurde auch nicht so viel erklärt und gezeigt, wie im BK. Ich kann es nicht beschreiben, aber als ich nach der Kreissaalführung im BK zu Hause war, habe ich sofort gedacht, die wird es sein.
Außerdem hatte jetzt das Klinikum ein Skandal hinter sich, ein Arzt hat heimliche und unerlaubte Tests mit den Patienten gemacht, dann hatte das Klinikum (Kinderstation) auch noch irgendwelche infektiöse Bakterien!!! Ich will mir und unserem Baby das nichts antun!!!

Danke für die erneute Antwort
da hast du recht, da geht man dann nicht unbedingt gerne hin. Die Sache mit den infektiösen Bakterien habe ich gar nicht mitbekommen. Ging das durch die Presse?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juni 2012 um 7:02
In Antwort auf 76erflocke

Danke für die erneute Antwort
da hast du recht, da geht man dann nicht unbedingt gerne hin. Die Sache mit den infektiösen Bakterien habe ich gar nicht mitbekommen. Ging das durch die Presse?

Weiß ich gar nicht,
das hat mir auch meine Hebamme gesagt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juni 2012 um 7:09

Immer wieder St Bernward
Ih hab im Dezember letzten Jahres dort entbunden und würde jederzeit wieder dort hingehen.die Betreuung während der ss war toll und auch nach der Geburt war alles Super.die Hebammen haben teilweise 30 Minuten versucht mit mir zu stillen weil es nicht klappte.der Papa war die ganzen drei nächte bei uns im Familienzimmer.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juni 2012 um 8:05

Bisheriger Spitzenreiter hier: BK in Hildesheim
Vielen Dank für eure Tipps. Bisher führt das BK in Hildesheim. Davon scheint man nur Gutes zu hören.

Hat irgend jemand auch Erfahrungen mit der Neu Bethesda, also Henriettenstiftung Hannover?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juli 2012 um 21:55

...
schieben...
.... das Thema ist für mich noch immer aktuell und eine Entscheidung leider noch nicht gefallen.
Freue mich über jede Meinung.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juli 2012 um 9:16

Neu Bethesda
Hallo, meine Freundin hat vor kurzem dort entbunden. Alles in allem war sie wohl ganz zufrieden. Allerdings hatte sie etwas Pech, da gerade sehr viele Frauen entbunden hatten und sie dann die ersten zwei Nächte im Vierbettzimmer inkl. der Neugeborenen verbracht hat, was natürlich keiner der Frauen etwas Ruhe geschenkt hat. Soweit ich weiß, gibt es in Hildesheim nur noch 2-Bett-Zimmer. Stimmt das?
Naja, lag halt am "schlechten Timing", aber sonst lief da wohl alles ganz gut.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juli 2012 um 21:35

Hallo kleinnermal!
Freut mich, dass es euch relativ gut ergangen ist im BK. Ich hoffe, ihr habt euch auch mittlerweile gut als kleine neue Familie einleben und kennenlernen können?

Das BK ist bei uns aber so gut wie aus dem Rennen, eigentlich auch nur aufgrund der Parkplatzsituation vor Ort, aber auch weil ich mittlerweile das Klinikum kennengelernt habe. Wir waren dort zur Elternschule im Geburtsvorbereitungskurs und hatten in diesem Rahmen auch eine Kreißsaalführung und ich muss sagen, mir hat es dort sehr gut gefallen und ich hab mich dort gleich wohl gefühlt (Geschmäcker sind halt verschieden). Also ich wäre gleich dageblieben, wenn es nicht noch viel zu früh wäre (bin ja erst in der 26. SSW) und innerhalb von 17 min sind wir dort. Die weitere Alternative ist das Neu Bethesda (auch aufgrund Empfehlung meiner FÄ), insbesondere wegen des Perinatalzentrums. Das schauen wir uns im Rahmen des nächsten Themenabends am 09.08. an. Und dann wird wohl eine Entscheidung fallen.

Dir trotzdem ganz herzlichen Dank und alles Gute für die Zukunft mit deiner kleinen Motte.
LG Flocke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juli 2012 um 21:40
In Antwort auf tracee_12857770

Neu Bethesda
Hallo, meine Freundin hat vor kurzem dort entbunden. Alles in allem war sie wohl ganz zufrieden. Allerdings hatte sie etwas Pech, da gerade sehr viele Frauen entbunden hatten und sie dann die ersten zwei Nächte im Vierbettzimmer inkl. der Neugeborenen verbracht hat, was natürlich keiner der Frauen etwas Ruhe geschenkt hat. Soweit ich weiß, gibt es in Hildesheim nur noch 2-Bett-Zimmer. Stimmt das?
Naja, lag halt am "schlechten Timing", aber sonst lief da wohl alles ganz gut.

Hallo engelchen
Auch dir vielen lieben Dank, dass du nochmal an mich gedacht hast!!! Schade, dass deine Freundin so ein schlechtes Timing hatte. Für ganz Hildesheim (dort gibt es ja zwei große Häuser) kann ich nicht sprechen, aber was das Klinikum angeht, hast du recht, dort gibt es nur noch 2-Bett-Zimmer und halt die Familienzimmer. Davon aber, glaub ich, nur zwei. Das Klinikum habe ich mir mittlerweile im Rahmen des GVK angeschaut und ich habe mich dort sehr wohlgefühlt. Das Neu Bethesda schaue ich mir Anfang August an und dann sehen wir weiter. Am wichtigsten scheint mir momentan die jeweilige Neonatologie zu sein, da das Frühgeburtsrisiko bei uns sehr hoch ist. Aber über diese Stationen erfährt man halt nicht so viel von neutralen Personen. Da heißt es dann letztendlich wohl doch, die Katze im Sack zu kaufen.

Na, dann werden wir mal sehen.
Trotzdem danke!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper