Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Geburt 18 Tage vor Termin schlimm??

Geburt 18 Tage vor Termin schlimm??

28. Dezember 2008 um 18:15 Letzte Antwort: 29. Dezember 2008 um 11:33

Hallo ihr Lieben! In 18 Tagen habe ich ET - meine FÄ meinte aber, daß der Kleine dieses Jahr noch kommt - wegen Lage und Größe des Kindes. Muttermund ist auch schön weich.

Nun...hab ja keinen Alkohol in der Schwangerschaft getrunken - hatte auch kein Verlangen. Erklärt mich für doof...aber ich "brauch" ein Glas Sekt. Ich hab keine Ahnung woher diese Gelüste kommen...hab ich eigentlich nie. So - schaden solls ja nicht. Andererseits könnts wehenfördernd sein...hab eh schon ständig leichte Wehen seit ner Woche ca. Ne Freundin meint ich soll n Glas trinken...wenn ich diesen Drang habe - wenn der Kleine soweit ist, dann kommt er davon...wenn nicht, dann nicht!

Angenommen der Kleine würde jetzt schon kommen...wäre es viel zu früh, oder wäre das kein Problem für ihn?? Bin total verwirrt...

Glas Sekt oder nicht?! Mhhhh

LG

Mehr lesen

28. Dezember 2008 um 18:27

Musst
du selber entscheiden
dein baby ist ja kein frühchen mehr, aber ist halt 18tage vor ET...ich wollte auch das meine mausi 19Tage vor ET kommt, aber naja hab da nichts gemacht, da ich es im nachhinein falsch hielt...
aber das du nun diesen gelust hast, das verstehe ich nur zu gut...
ich habe seid wochen geschmack auf bier und red bull
wollte wenisgtens beim weinachsessen bei den fettigen essen ein kleines glas bierchen, aber mein hasi hat es mir verboten naja, kann ich nichts machen....
ich glaube kaum das ein kleines glas dein baby schaden wird....
die frau von meinen chef von praktikum, die hat jede woche ein glas wein getrunken und da hat es ihr der FA sogar gesagt das es den kreislauf anregt und gut ist
entscheide einfach und lass dich nicht verurteilen
du kannst machen was du willst...es ist deine sache
mfg maci 39ssw Sophia-Laila inside

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. Dezember 2008 um 19:50

Ob
zu früh oder nicht, wenn dir danach ist trink ruhig ein Glas Sekt. Das schadet deinem Baby nicht. Ist zumindest meine Meinung. Wenn dein Baby noch nicht soweit ist, kommt es auch nichtwegen einem las Sekt

LG Julia ET-5

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. Dezember 2008 um 19:52

Huhu
mein Sohn kam 20 Tage vor ET. Ihm gings aber ganz gut. Aber von solchen Aussagen wie "der kommt früher..." würde ich mich nicht leiten lassen, mein FA meinte damals nämlich, dass mein Sohn hundertpro NACH ET kommt So kanns gehen...

LG, arcticmonkey.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. Dezember 2008 um 19:57


Hallo luana1985,

ich schließe mich lolitas Meinung an.

Jeder Tag ist gut für dein Baby.

Aber ich denke ein kleines Gläschen Sekt wird ihm nicht schaden.

Dein Baby kommt, wenn es kommnen will. Das kannst du sowieso nicht steuern.

Mein Sohn kam damals 3 Wochen früher.
Er war / ist aber kerngesund. Er wog bei der Geburt 3420 gr und war 51 cm groß.

Alles Gute!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. Dezember 2008 um 20:00

...
18 tage sind nix...vier wochen zurück und 2 wochen vor sind völlig o.k...

ein glas sekt schadet nicht..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. Dezember 2008 um 11:33

Quatsch
Kein normales Kind,ohne Komplikationen, das 3 Wo. vor ET kommt muss in den Brutkasten, sondern kann genauso bei der Mutter bleiben. Zählt ja nicht mal zu ner Frühgeburt!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen