Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Geboren um zu kämpfen

Geboren um zu kämpfen

16. März 2013 um 10:04

Am 11.3 wurde unsere Tochter Lia per Kaiserschnitt auf die Welt geholt.sie wiegt 2450 g.alle anderen Angaben wissen wir nicht,da diese unwichtig sind/,waren.direkt nach der Geburt hat sie schon um ihr leben kämpfen müssen,da sie nicht geatmet hat.den Ärzten war es aufgrund anatomischer Veränderungen nicht möglich zu entbinden,weshalb sie einen luftröhrenschnitt bekommen hat.seit dem liegt sie auf der Intensivstation im künstlichen Koma.von Montag bis Donnerstag wurde ihre körpertemperatur auf 34 Grad herabgesetzt um hirnschäden zu vermeiden.seit gestern hat sie wieder normaltemperatur.das schon vorher gesehene loch im Herzen ist wohl grösser als gedacht und sie wird operiert werden müssen.sie hat ausserdem eine gaumenspalte und ein fliehendes Kinn.auch ihr Gesicht hat nicht die Züge eines "normalen" Babys.laut Ärzten ist sie im Moment stabil,das kann sich aber jeden Moment ändern.das schlimme ist,dass niemand weiss,was genau sie hat.ich bin über jeden Moment mit ihr dankbar,da ich weiss es kann jede Sekunde vorbei sein...

Mehr lesen

16. März 2013 um 11:26

..
ich hatte deine beiträge vorher immer schon im stillen mitverfolgt..

ich hoffe so sehr, dass eure kleine kämpferin alles übersteht und mit euch in ein erfülltes leben starten kann!

ihr habt meinen vollen respekt vor dem, was ihr durchmachen müsst. und ich wünsche euch viel kraft, das alles gemeinsam mit eurer kleinen durchzustehen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. März 2013 um 15:14

Ich
wünsche euch ebenfalls alles erdenklich Gute zur Geburt und Gottes reichsten Segen für die bevorstehende Zeit. Es wird zwar nicht einfach aber ihr schafft das schon.

LG An

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. März 2013 um 23:10

Die pierre Robin Sequenz
Ist es nicht,da die nur einzeln auftritt ohne alle anderen auffälligkeiten.bin aber heute sehr Happy.ich bin bis vorhin bei meiner maus gewesen.ich habe mich etwas erschrocken als ich in ihr Zimmer gegangen bin.die Ärzte fangen an sie wach zu machen und sie lag da mit offenen Augen und hat sich bewegt sie fängt an von alleine zu atmen und das allerbesteie Ärzte sagen,dass sie ausser lebensgefahr ist ))) jetzt geht das Grosse forschen los was mit ihr ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. März 2013 um 11:31

Bis jetzt
Sind die Ärzte absolut ratlos was irgendwelche Prognosen oder verdachte angeht.zur Zeit läuft hält alles über das ausschlussverfahren.sie hat hält viele sympthome die auf viele syndrome passen.aber nie alle zusammen auf eins.also kann es wirklich sein,dass es eins ist was noch keiner kennt.aber da tasten die sich jetzt ja langsam ran...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. März 2013 um 11:58

Sie muss
So schnell wie möglich operiert werden.momentan macht das Herz keine Probleme.das kann sich aber auch schnell ändern.wegen der gaumenspalte mache ich mir gar keine Gedanken.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Gehts los oder nur Übung?
Von: rubena_12891712
neu
3. März 2013 um 21:25
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook