Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Gebärmuttervorfall und Sex

Gebärmuttervorfall und Sex

17. Oktober 2016 um 16:40

Hallo, meine Frau hat seit etwa 4 Wochen einen Gebärmuttervorfall. Damals war es ziemlich genau 3 Montate nach der Geburt als es passiert ist.

Sie hat es damals unter der Dusche gemerkt und war sehr panisch. Natürlich war es am Wochenende und sie musste zudem eine ganze Woche für den Termin beim FA warten. Ich habe es mir vorab angesehen, es sah einfach nach einem "Golfball" im Scheideneingang aus. Schmerzen hatte sie bisher keine. Sie ist bis heute der Meinung, es kommt sicher vom Sex, den wir 2 Wochen vorher hatten.

Bis dorthin hat sie unregelmäßig Rückbildungsgymnastik gemacht, ihr FA meinte nur, das ganz heute so aussehen und morgen wieder anders. Sie soll weiterhin Rückbildungsgymnastik machen, was sie nun auch täglich tut.

Sie meint, sie merkt es immer noch etwas. Dazu meinte sie, vielleicht würde Sex helfen. Ich habe aber Angst, dass es ist nachher schlechter geht. Meine Frau ist auch etwas panisch, wenn sie merkt dass etwas nicht passt. Auch bei Kleinigkeiten reagiert sie ziemlich panisch und geht immer vom schlimmsten aus. Ich möchte mir den Stress einfach sparen

Ich weiß, vielen hängt natürlich von dem Grad ab, wie schlimm der Vorfall ist/war und wie sie "trainiert".

Aber gibt es irgendwo trotzdem ne Angabe, wie lange so etwas dauern mag?
 

Mehr lesen

Diskussionen dieses Nutzers