Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Gebärmutterhalsverkürzung mit trichterbildung

Gebärmutterhalsverkürzung mit trichterbildung

30. April 2015 um 12:13

Hallo Zusammen, bei mir wurde in der 20 SSW eine Gebärmutterhalsverkürzung 2,3 cm mit Trichterbildung festgestellt. 1 Woche später kam ich ins KH da er auf 1,9 cm zurück gegangen ist. Ich bekam eine Cerclage gelegt und wurde nach 1 Woche mit 2,7 cm entlassen. Leider hat er sich nach 1 Woche wieder auf 1, 7 cm verkürzt . Ich nehme hochdosiert Magnesium + Morgens und Abends Progestan. Hat noch jemand Erfahrung. Bin heute 23+2.

Mehr lesen

30. April 2015 um 12:33

Mir geht es ähnlich,
Allerdings ist es bei mir (noch) nicht so dramatisch.
Ich bin nach 2 ops mit nurnoch knapp unter 3cm gebärmutterhals in die schwangerschaft gestartet.
In der 20. woche verkürzte sich der gebärmutterhals auf 2,4 cm und meine ärztin stellte mich vor die wahl: klinik oder zu hause liegen. Und zwar den ganzen tag, nur aufstehen um auf toilette zu gehen und zum duschen.

Nach einer woche hatte sich der gebärmutterhals wieder auf 2,9cm stabilisiert.

Seit dem liege ich den grossteil des tages, darf im haushalt nichts mehr machen und hab eine haushaltshilfe.
Derzeit ist soweit alles stabil, ich hoffe das bleibt so.
Ich hatte auch vermehrt wehen. Seit diese auf ein minimum zurück gegangen sind, ist auch der gebärmutterhals stabiler.
Mittlerweile bin ich bei 24plus0.

Ich nehme 800mg magnesium, morgens und abends je 200mg progesteron, trinke wehenhemmenden tee, nutze toko-öl und nehme bryophyllum.

Ist es dein erstes kind? Hast du wehen? Liegst du?
Liegen ist das a und o, so blöd es auch ist.

Lg yve mit prinz insinde

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. April 2015 um 12:42
In Antwort auf yve98

Mir geht es ähnlich,
Allerdings ist es bei mir (noch) nicht so dramatisch.
Ich bin nach 2 ops mit nurnoch knapp unter 3cm gebärmutterhals in die schwangerschaft gestartet.
In der 20. woche verkürzte sich der gebärmutterhals auf 2,4 cm und meine ärztin stellte mich vor die wahl: klinik oder zu hause liegen. Und zwar den ganzen tag, nur aufstehen um auf toilette zu gehen und zum duschen.

Nach einer woche hatte sich der gebärmutterhals wieder auf 2,9cm stabilisiert.

Seit dem liege ich den grossteil des tages, darf im haushalt nichts mehr machen und hab eine haushaltshilfe.
Derzeit ist soweit alles stabil, ich hoffe das bleibt so.
Ich hatte auch vermehrt wehen. Seit diese auf ein minimum zurück gegangen sind, ist auch der gebärmutterhals stabiler.
Mittlerweile bin ich bei 24plus0.

Ich nehme 800mg magnesium, morgens und abends je 200mg progesteron, trinke wehenhemmenden tee, nutze toko-öl und nehme bryophyllum.

Ist es dein erstes kind? Hast du wehen? Liegst du?
Liegen ist das a und o, so blöd es auch ist.

Lg yve mit prinz insinde

.
Ja das ist mein 1 Kind. Wehen hatte ich noch keine gehabt. Ich nehme auch 3 mal täglich Bryophyllum und 800 Magnesium. Ich liege auch den ganzen Tag im Bett. Hast du auch einen Trichter und was hat der Doc gesagt ?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. April 2015 um 12:47

Bist du sicher
Dass du keine wehen hast, oder sagen die ärzte das, weil auf dem tokogramm keine sichtbar sind?

Nein, bisher habe ich keine trichterbildung. Meine ärztin ist recht zuversichtlich, dass wir es noch deutlich weiter schaffen, die schonung schlägt ja gut an.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. April 2015 um 13:09
In Antwort auf yve98

Bist du sicher
Dass du keine wehen hast, oder sagen die ärzte das, weil auf dem tokogramm keine sichtbar sind?

Nein, bisher habe ich keine trichterbildung. Meine ärztin ist recht zuversichtlich, dass wir es noch deutlich weiter schaffen, die schonung schlägt ja gut an.

Bin mir sicher
Wurde ja im KH morgens und abends an TOKO angeschlossen und da war nichts zu sehen, keine Wehen. Ich wurde beim Doc aufs schlimmste vorbereitet, was mir sehr zu schaffen macht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. April 2015 um 13:20

Na deshalb frag ich ja...
Das tokogramm ist ne nette sache, aber es gibt einige frauen, da funktioniert es schlichtweg nicht, wehen zu messen.

Ich hatte bei meiner grossen tochter auch schon vorzeitige wehen. Auf dem toko hat man nie etwas gesehen. Ich hatte glück, dass mein arzt mich ernst genommen hat, denn dass das wehen sind,wusste ich nicht. Woher auch, war ja mein erstes kind und ich kannte das nicht.
Als ich zur geburt ins krankenhaus kam, mit wehen in 3 minuten abständen, zeigte das ctg wieder NICHTS. Mein freund musste also anslog zu den herztönen auf dem ctg papier markieren, wann eine wehe kam und wann sie ging.

Unter den presswehen waren dann minimale ausschläge zu sehen, die hätte aber niemand ernst genommen wenn ich nicht gerade ein kind zur welt gebracht hätte.

Diesmal ist es genauso. Das toko zeigt keine wehen. Ich weiss aber dass ich welche habe und kann sie gut einschätzen.


Deshalb fragte ich! Nie nie nie nie nur auf ein toko vertrauen!

Sm wichtigsten ist, dass du dich entspannst. Rede mit deinem baby, nimm die zeit bewusst wahr, suche dir dinge die dich beruhigen und steck dir kleine ziele (bis zur nächsten woche schaffen z.b)
Positiv denken ist wichtig.

Ich bin auch ganz oft am boden und habe angst. Aber ich versuche an mich und das baby zu glauben und ich weiss dass ich schon alles was in meiner macht steht mache, um mein baby zu schützen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. April 2015 um 13:31
In Antwort auf yve98

Na deshalb frag ich ja...
Das tokogramm ist ne nette sache, aber es gibt einige frauen, da funktioniert es schlichtweg nicht, wehen zu messen.

Ich hatte bei meiner grossen tochter auch schon vorzeitige wehen. Auf dem toko hat man nie etwas gesehen. Ich hatte glück, dass mein arzt mich ernst genommen hat, denn dass das wehen sind,wusste ich nicht. Woher auch, war ja mein erstes kind und ich kannte das nicht.
Als ich zur geburt ins krankenhaus kam, mit wehen in 3 minuten abständen, zeigte das ctg wieder NICHTS. Mein freund musste also anslog zu den herztönen auf dem ctg papier markieren, wann eine wehe kam und wann sie ging.

Unter den presswehen waren dann minimale ausschläge zu sehen, die hätte aber niemand ernst genommen wenn ich nicht gerade ein kind zur welt gebracht hätte.

Diesmal ist es genauso. Das toko zeigt keine wehen. Ich weiss aber dass ich welche habe und kann sie gut einschätzen.


Deshalb fragte ich! Nie nie nie nie nur auf ein toko vertrauen!

Sm wichtigsten ist, dass du dich entspannst. Rede mit deinem baby, nimm die zeit bewusst wahr, suche dir dinge die dich beruhigen und steck dir kleine ziele (bis zur nächsten woche schaffen z.b)
Positiv denken ist wichtig.

Ich bin auch ganz oft am boden und habe angst. Aber ich versuche an mich und das baby zu glauben und ich weiss dass ich schon alles was in meiner macht steht mache, um mein baby zu schützen.

Ich wurde
im KH und bei meinem Frauenarzt ans Toko angeschlossen. Ich fühle mich auch super. Keinerlei Beschwerden oder harter Bauch, nichts. Ich könnte Bäume ausreißen. Ich setzt mir auch Woche für Woche Ziele.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Mai 2015 um 11:42

Na,
Wollte mal fragen wies dir geht. Ist bei euch alles in ordung?

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Mai 2015 um 16:06

Hallo
Ich hab auch in meiner letzter SS mit verkürzten gmh gekämpft.die yve kennt mich schon von anderen thread ich hatte ab der 14 SSW das Problem.da ich wehen hatte, habe ich mich gegen cerclage entschieden. Hab jeden abend Progesteron genommen. Außerdem Magnesium, brylohylum,wegen Tee,wehen Öl usw.geschafft hab ich es bis 35+6 SSW geschafft.mein kleiner ist inzwischen 6 Wochen alt.ich hab auch meine Tochter in der 25+ SSW bekommen,aber das wünsche ich dir natürlich nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Mai 2015 um 17:04

Das hatte ich auch...
...allerdings in meiner ersten ss. Bin bei 28+2 mit vorzeitigen Wehen, verkürztem GMH auf 1,9 cm und Trichterbildung ins KH gekommen. Auf dem Toko waren auch immer nur leichte Wehen zu sehen, waren aber scheinbar sehr effektiv. Die Ärzte im KH sagten damals wäre ich ein paar Stunden später gekommen hätten sie meine kleine nicht mehr aufhalten können. Ich habe damals dann Nifehexal 4täglich nehmen müssen und Bettruhe, nach einer Woche und diversen Belastungstests wurde ich dann mit GMH 2,7 cm entlassen. Habe Nifehexal dann bis 34+0 genommen, geschont bis 38+0 und geboren ist meine Maus dann 39+1 nach knapp 24 Stunden Wehen! Bei mir lag das Problem höchstwahrscheinlich am Stress den ich auf der Arbeit hatte. Ich drücke euch die Daumen das alles gut wird! Lgr Sarah - 23. ssw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Mai 2015 um 7:50
In Antwort auf ife_11872995

Hallo
Ich hab auch in meiner letzter SS mit verkürzten gmh gekämpft.die yve kennt mich schon von anderen thread ich hatte ab der 14 SSW das Problem.da ich wehen hatte, habe ich mich gegen cerclage entschieden. Hab jeden abend Progesteron genommen. Außerdem Magnesium, brylohylum,wegen Tee,wehen Öl usw.geschafft hab ich es bis 35+6 SSW geschafft.mein kleiner ist inzwischen 6 Wochen alt.ich hab auch meine Tochter in der 25+ SSW bekommen,aber das wünsche ich dir natürlich nicht.

Und
wie geht es Euch ? Und deiner Tochter ? Ich liege leider auch wieder im KH, der Gebärmutterhals ist auf 1 cm zurück gegangen. Bei mir hat die Cerclage Sinn gemacht sagt die Ärztin, sonst wäre bei dem ganzen Druck nach unten der Mumu aufgegangen. Bin heute bei 24+1 SSW. Werde wohl heute nochmal untersucht. Bin gespannt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Mai 2015 um 10:38

Hi
hey . ich habe auch eine cerclage und einen totalen muttermund Verschluss bekommen . Ca. in der 22 ssw . damals war mein gebärmutterhals unter 0,9 und einen riesen Trichter . es ist auch mein erstes kind ich habe wohl eine kleine gebärmutterhals schwäche , aber bei mir kam eine Infektion dazu . dauerte aber auch eine woche bis das festgestellt wurde . dann wurde ich mit Antibiotikum behandelt und erst dann wurde mir die cerclage gelegt . Weil sie zu mir sagten sonst näht man Bakterien mit ein und es würde dann nicht lange halten . Wurde den bei dir auch sowas festgestellt , könnte mir vorstellen das es da dran liegt das es wieder so schlimm ist . Zusätzlich habe ich eine Salbe bekommen und soll mich bei bedarf an der Scheide eincremen . Ich wünsche dir alles gute und viel kraft . Ich bin übrigens mittlerweile in der 33ssw angekommen , habe auch eine kleine Kämpferin im bauch . Glg Tina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Mai 2015 um 12:14
In Antwort auf dilara_12902043

Hi
hey . ich habe auch eine cerclage und einen totalen muttermund Verschluss bekommen . Ca. in der 22 ssw . damals war mein gebärmutterhals unter 0,9 und einen riesen Trichter . es ist auch mein erstes kind ich habe wohl eine kleine gebärmutterhals schwäche , aber bei mir kam eine Infektion dazu . dauerte aber auch eine woche bis das festgestellt wurde . dann wurde ich mit Antibiotikum behandelt und erst dann wurde mir die cerclage gelegt . Weil sie zu mir sagten sonst näht man Bakterien mit ein und es würde dann nicht lange halten . Wurde den bei dir auch sowas festgestellt , könnte mir vorstellen das es da dran liegt das es wieder so schlimm ist . Zusätzlich habe ich eine Salbe bekommen und soll mich bei bedarf an der Scheide eincremen . Ich wünsche dir alles gute und viel kraft . Ich bin übrigens mittlerweile in der 33ssw angekommen , habe auch eine kleine Kämpferin im bauch . Glg Tina

Ich habe
keine Infektion. Ich habe einfach nur eine Gewebeschwäche. Ich hoffe ich kann es mit viel liegen noch lange raus zögern. Berichte mal wie es weiter verläuft.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Mai 2015 um 12:43

Tut mir leid
Dass du wieder im krankenhaus bist. Ich kann mir vorstellen wie du dich fühlst.
Ihr schafft es sicher noch ein paar wochen. Nur ganz fest dran glauben.

Ich hatte vor kurzem auch ein übles tief und ganz furchtbare angst. Mittlerweile bin ich wieder sehr zuversichtlich.

In was für einem krankenhaus liegst du denn? Hat das ein pränatalzentrum?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Mai 2015 um 13:08

Hallo
ich gehör auch in den club. man hat bei der VU in der 26 ssw festgestellt, dass mein GMH auf 1,8 verkürzt ist und da ein beeindruckend großer trichter zu sehen war. derarzt hat mich gleich ins krankenhaus überschrieben. dort bekam ich wehenhemmer und lungenreife... außerdem fand man einen kleinen pilz den hat man dann gleich mitbehandelt. außerdem hab ich uterogest und magnesium 600mg verschrieben bekommen. nach gut zwei wochen durfte ich heim. jetzt muss ich liegen. mein gmh ist wieder etwas länger und der trichter kleiner liegt wieder bei 3,2. aber wenn ich ein bisschen drücke, sieht man im ultraschall richtig wie er sich öffnet. naja derzeit ist alles stabil und ich bin bei 28+2 ... mein baby ist aber ca eine woche weiter! hat jetzt auch schon gute 1400g

ich wünsch dir alles gute und das die zeit zwar lange dauert aber schnell vergeht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Mai 2015 um 15:23

Hallo noch mal
Meiner Tochter geht es trotz den frühen Start sehr gut.sie wird nächsten Monat 4 Jahre alt.bis auf leichte Sprachprobleme macht sie sich super.wie gehts dir heute?was sagen die Ärzte?

Yve: wie gehts dir? Wie weit bist du jetzt?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Mai 2015 um 16:05

Sumi
Ich bin jetzt 24/6 und mir gehts gut.
Bis jetzt ist alles stabil. Ich darf jetzt auch etwas mehr aufstehen. Momentan bin ich wieder sehr zuversichtlich dass wir es noch einige wochen schaffen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Mai 2015 um 18:18
In Antwort auf ife_11872995

Hallo noch mal
Meiner Tochter geht es trotz den frühen Start sehr gut.sie wird nächsten Monat 4 Jahre alt.bis auf leichte Sprachprobleme macht sie sich super.wie gehts dir heute?was sagen die Ärzte?

Yve: wie gehts dir? Wie weit bist du jetzt?

Bin eben
untersucht worden. Ist unverändert, nur noch 1 cm. Werde wohl ca 4 Wochen hier bleiben zur Kontrolle, strenge Bettruhe, nur Toilette oder duschen. Das freut mich zu hören das es deiner Kleinen gut geht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Mai 2015 um 7:22

Guten morgen
Celsy:ich drück dir die Daumen, dass du es lange wie möglich schaffst.ich hab leider damals "nur" 4 Wochen geschafft, wobei die 4 Wochen haben ja über leben und Tod entschieden... Wie ist die Lage heute bei dir?

Yvy:24+ war mein erster Ziel. Später gab ich mir 2 Wochen Ziele. 26+,28+ usw.die 32 SSW wollte ich unbedingt schafften. Gott sei dank hab ich es auch geschafft und kam noch weiter die ganze SS war schrecklich, aber es hat sich echt gelohnt. Mein Schatz ist mittlerweile 6 Wochen alt und die Mama total verliebt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Mai 2015 um 8:10
In Antwort auf ife_11872995

Guten morgen
Celsy:ich drück dir die Daumen, dass du es lange wie möglich schaffst.ich hab leider damals "nur" 4 Wochen geschafft, wobei die 4 Wochen haben ja über leben und Tod entschieden... Wie ist die Lage heute bei dir?

Yvy:24+ war mein erster Ziel. Später gab ich mir 2 Wochen Ziele. 26+,28+ usw.die 32 SSW wollte ich unbedingt schafften. Gott sei dank hab ich es auch geschafft und kam noch weiter die ganze SS war schrecklich, aber es hat sich echt gelohnt. Mein Schatz ist mittlerweile 6 Wochen alt und die Mama total verliebt

Guten morgen
ja bin in einem Pränatalzentrum. Habe mich jetzt auch damit abgefunden, noch so lange hier zu bleiben Sollte die Maus früher kommen, ist sie hier in besten Händen. Bin heute 24 + 2 und eigentlich ganz zuversichtlich. Bin froh wenn die Zeit um ist und sie ist gesund und munter.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Mai 2015 um 12:01

Sumi
24/0 war auch mein erstes ziel. Nun habe ich wieder eine woche geschafft: 25/0
Mein nächstes etappenziel ist 27/0, bin aber total zuversichtlich dass das klappt. Bin jetzt konstant bei 28-29mm cervix, ohne trichter, also quasi anfangsbefund. Die wehen hab ich mit wehentee und tokoöl super im griff und dank haushaltshilfe kann ich den ganzen tag sehr viel liegen.

Das einzig doofe ist, dass ich seit gestern eine erkältung habe. Hab natürlich angst, dass das husten und ausschnupfen nun alles verschlechtert, aber ich trinke fleissig tee, nehme sinupret und monapax und versuche das ganze schnell weg zu schlafen.
Am montag ist wieder kontrolle.

Der kleine mann macht sich jedenfalls gut. Ist super zeitgerecht entwickelt und kräftig, wenn auch eher zierlich leider.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Mai 2015 um 16:31
In Antwort auf yve98

Sumi
24/0 war auch mein erstes ziel. Nun habe ich wieder eine woche geschafft: 25/0
Mein nächstes etappenziel ist 27/0, bin aber total zuversichtlich dass das klappt. Bin jetzt konstant bei 28-29mm cervix, ohne trichter, also quasi anfangsbefund. Die wehen hab ich mit wehentee und tokoöl super im griff und dank haushaltshilfe kann ich den ganzen tag sehr viel liegen.

Das einzig doofe ist, dass ich seit gestern eine erkältung habe. Hab natürlich angst, dass das husten und ausschnupfen nun alles verschlechtert, aber ich trinke fleissig tee, nehme sinupret und monapax und versuche das ganze schnell weg zu schlafen.
Am montag ist wieder kontrolle.

Der kleine mann macht sich jedenfalls gut. Ist super zeitgerecht entwickelt und kräftig, wenn auch eher zierlich leider.

Halte
uns auf dem laufenden.... Wünsche Dir Gute Besserung. Wie schwer ist er denn ? Meine war bei 23+6 schon 730 Gramm

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Mai 2015 um 16:44
In Antwort auf jouko_11886430

Halte
uns auf dem laufenden.... Wünsche Dir Gute Besserung. Wie schwer ist er denn ? Meine war bei 23+6 schon 730 Gramm

Aktuell weiss ich
Leider nicht was er an gewicht hat. Bei 21/5 hatte er 430g.

Meine ärztin macht leider nur die 3 regel ultraschall untersuchungen und misst ansonsten nur vaginal die cervix.

Klar halt ich euch auf dem laufenden!du aber auch, ja? Und sei tapfer und halt durch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Mai 2015 um 16:50
In Antwort auf yve98

Aktuell weiss ich
Leider nicht was er an gewicht hat. Bei 21/5 hatte er 430g.

Meine ärztin macht leider nur die 3 regel ultraschall untersuchungen und misst ansonsten nur vaginal die cervix.

Klar halt ich euch auf dem laufenden!du aber auch, ja? Und sei tapfer und halt durch

Klaro ..
...halte auch durch. Wir schaffen das schon

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Mai 2015 um 18:33

Hallo mädels
wollTe euch Mut machen. Ich hatte fast die gleichen Werte wie celsy. Dank strenges liegen und Haushaltshilfe habe ich es bis zur 36+4ssw geschafft. Musste Magnesium nehmen und mich schonen.

euch alles gute.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Mai 2015 um 20:11
In Antwort auf malika_12380471

Hallo mädels
wollTe euch Mut machen. Ich hatte fast die gleichen Werte wie celsy. Dank strenges liegen und Haushaltshilfe habe ich es bis zur 36+4ssw geschafft. Musste Magnesium nehmen und mich schonen.

euch alles gute.

Das
ist doch toll. Wie lange musstest du insgesamt liegen und auch KH ?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Mai 2015 um 20:26

Also
Die Diagnose gebärmutterhalsverkürzung habe ich um die 20+0ssw (um die 2,9cm) erhalten. Ab da musste ich mich schonen (War mit der grossen noch auf mutter-kind-kur). Durfte dort auch nichts mehr machen und musste von meinen Mann abgeholt werden statt mit der bahn zu fahren. In der 22ssw War ich dann im kh dort sagten sie mir würde sich das Baby auf dem weg machen dürften sie nicht eingreifen. Lag dort bis 23+ und habe dort die lungenreife bekommen. Durfte jetzt nur noch die nötigsten Wege machen und es wurde eine Haushaltshilfe vom Fa wegen meiner grossen. Wurde erst abgelehnt und mit Drohung vom Anwalt doch genehmigt. Habe ab dann nur gelegen und nur aufgestanden zum spielen mit meiner Tochter, Toilette etc. Bei 36+4ssw ist mir ohne Vorwarnung die fruchtblase geplatzt. Lief mit Einen gbh von 0,5cm über 6wochen rum.

Meine erste Tochter kam bei 34+2 wegen fruchtwasserverlust wurde ich bei 34+1 eingeleitet. Dort begann die gbh-verkärzung um die 22ssw. Ab der 30ssw War der gbh um 0,7cm

also man kann mit viel schonen viel erreichen. Achja bei beiden Schwangerschaften habe ich nach der Diagnose 3xtgl. Magnesium bekommen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Mai 2015 um 12:09

Hallo celsy
Wie gehts dir und deinen baby?

Yvy:wie ist die Lage bei dir?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Mai 2015 um 12:32

Hallo sumi
Bei mir ist alles bestens.
War gestern bei meinen eltern zu besuch zum
Grillen, mein bruder hatte geburtstag. Hinterher waren wir noch in der eisdiele ein eis essen und es ist alles ist ruhig geblieben.

Bin grad vom arzt wieder da. Cervix sieht sehr gut aus. 3cm, alles zu, kein trichter.
Er ist etwas leichter als durchschnitt ( heute 25/4 und 720g) aber top fit.
Hatte heute auch glucosetoleranz test. Bin gespannt, hoffe da ist auch alles ok.

Wie gehts euch? Was macht dein kleiner? Wahnsinn wie lang er nun schon da ist. Kommt mir wie gestern vor, als du gesagt hast dass er da ist

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Mai 2015 um 19:30
In Antwort auf ife_11872995

Hallo celsy
Wie gehts dir und deinen baby?

Yvy:wie ist die Lage bei dir?

Hallöchen zusammen
bei mir hat sich nicht sehr viel getan. Werde erst morgen Untersucht. Ich bin wirklich sehr gespannt. Die Visite heute morgen sagte, das ich auf jeden Fall bis 26+0 hier bleibe. Das gibt ja ein wenig Hoffnung nicht doch 4 Wochen hier im KH zu bleiben. Am Freitag wurde nach meiner Kleinen geschaut. Da ist alles gut. Sie wiegt schon 800 Gramm . Bin heute bei 24+6 . Ich freue mich über jeden Tag mehr.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Mai 2015 um 20:46


Celsie:jeder Tag zählt.das ist wirklich so.Krankenhaus ist anstrengend klar,aber du weißt ja wofür du es tust versuche die 32ssw zu schaffen.

Yve:ja Wahnsinn,oder?7 Wochen schon hab ich den kleinen Schatz freut mich,dass bei dir alles so gut aussieht. Bei 25+4 kam meine kleine Tochter auf die Welt schön, dass du schon so weit bist

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Mai 2015 um 21:08

Ja, ich bin auch
Total froh dass ich es schon bis hier hin geschafft habe. Aber nach dem arztbesuch heute bin ich nochmal viel optimistischer, dass wir es noch ganz weit schaffen.
So wie es momentan ist, ist es auch gut aushaltbar.
Meine ärztin war vorhin bei der cervixkontrolle total erstaunt wie gut alles aussieht und hat noch 3 mal rumprobiert, mit drücken und ohne, mit kissen und ohne, aber es blieb einfach gut

Nurnoch 4 wochen und wir haben die 3 vorn
Nurnoch 8 wochen und wir haben die magischen 34 erreicht. Nurnoch 11 wochen und er ist kein frühchen mehr.

Wie gross und schwer war deine tochter als sie kam?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Mai 2015 um 9:30

Guten morgen
Drück euch die Daumen dass ihr noch lange durchhaltet.

Josefina wog bei Geburt (34+2) 2640g und war 45cm
Jannick (36+4) 2865g und 45cm

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Mai 2015 um 9:31
In Antwort auf yve98

Ja, ich bin auch
Total froh dass ich es schon bis hier hin geschafft habe. Aber nach dem arztbesuch heute bin ich nochmal viel optimistischer, dass wir es noch ganz weit schaffen.
So wie es momentan ist, ist es auch gut aushaltbar.
Meine ärztin war vorhin bei der cervixkontrolle total erstaunt wie gut alles aussieht und hat noch 3 mal rumprobiert, mit drücken und ohne, mit kissen und ohne, aber es blieb einfach gut

Nurnoch 4 wochen und wir haben die 3 vorn
Nurnoch 8 wochen und wir haben die magischen 34 erreicht. Nurnoch 11 wochen und er ist kein frühchen mehr.

Wie gross und schwer war deine tochter als sie kam?

Visite
war da. Werde wohl doch erst nächste Woche bei 26+0 untersucht. Die wollen das unten rum in Ruhe lassen, damit es sich erholt und auch keine Bakterien rein kommen. Kann ich verstehen, trotzdem hätte ich gerne gewusst was sich getan hat . Naja abwarten .... Heute 25+0

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Mai 2015 um 9:34

Guten morgen
Ihr werdet es auch schaffen. Mein ziel war erst die 30ssw, dann 34ssw und dann 37ssw.

Josefina wog bei 34+2ssw 2640g und 45cm
Jannick bei 36+4ssw 2865g und 45cm

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Mai 2015 um 13:59
In Antwort auf yve98

Ja, ich bin auch
Total froh dass ich es schon bis hier hin geschafft habe. Aber nach dem arztbesuch heute bin ich nochmal viel optimistischer, dass wir es noch ganz weit schaffen.
So wie es momentan ist, ist es auch gut aushaltbar.
Meine ärztin war vorhin bei der cervixkontrolle total erstaunt wie gut alles aussieht und hat noch 3 mal rumprobiert, mit drücken und ohne, mit kissen und ohne, aber es blieb einfach gut

Nurnoch 4 wochen und wir haben die 3 vorn
Nurnoch 8 wochen und wir haben die magischen 34 erreicht. Nurnoch 11 wochen und er ist kein frühchen mehr.

Wie gross und schwer war deine tochter als sie kam?

Das ist
schön. Wann bist du ausgerechnet ? Wir sind ja fast zeitgleich Ich bin am 25.08 ausgerechnet .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Mai 2015 um 14:54
In Antwort auf jouko_11886430

Das ist
schön. Wann bist du ausgerechnet ? Wir sind ja fast zeitgleich Ich bin am 25.08 ausgerechnet .

Et ist der 20.08

Ich glaube es ist ganz vernünftig, wenn die im krankenhaus nicht ständig an dir rumuntersuchen.
So hart das auch klingt, aber viel mehr können die ja eh nicht tun. Die cerclage hast du ja schon und wenn keine wehen da sind ist auch nichts zu hemmen. Da ist dann jede untersuchung ein unnötiges risiko.

Bei mir schauts ja etwas anders aus. Wehen habe ich ja leider ständig. Aber zum glück sind sie momentan wieder ganz harmlos. Aber das sieht man ja leider nur mit regelmässigen messungen.
Das ctg zeigt auch in dieser schwangerschaft keine wehen an....

Darf ich fragen wie gross und schwer du bist?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Mai 2015 um 16:49
In Antwort auf yve98

Et ist der 20.08

Ich glaube es ist ganz vernünftig, wenn die im krankenhaus nicht ständig an dir rumuntersuchen.
So hart das auch klingt, aber viel mehr können die ja eh nicht tun. Die cerclage hast du ja schon und wenn keine wehen da sind ist auch nichts zu hemmen. Da ist dann jede untersuchung ein unnötiges risiko.

Bei mir schauts ja etwas anders aus. Wehen habe ich ja leider ständig. Aber zum glück sind sie momentan wieder ganz harmlos. Aber das sieht man ja leider nur mit regelmässigen messungen.
Das ctg zeigt auch in dieser schwangerschaft keine wehen an....

Darf ich fragen wie gross und schwer du bist?


Ich bin 1,67 cm, 38 Jahre und bin mit 88 kg in die Schwangerschaft. Wiege jetzt 95 kg, also 7 kg genau zugenommen. Und du ?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Mai 2015 um 19:07

Hallo zusammen
Ich wollte euch auch mal ein bisschen Mut machen! Ich teilte euer leid... Ab ssw 23 ging es bei mir los, dass sich der gbmh mit Trichter auf 2,5 Zentimeter verkürzt hat. Ich kam dann ins kkh, wobei so früh noch nicht viel gemacht wurde. Also hieß es auch bei mir : schonen schonen schonen! Wehen hatte ich seitdem die ganze zeit. In Woche 32 dann nur noch 1,5 cm gbmh, also wieder ab ins kkh. Hier bekam ich dann die lungenreifespritzen und wurde bei 34+0 entlassen, da ab dann ja der Zwerg kommen dürfte. Tja und nun bin ich bei 38+0 und laufe seit einer Woche mit 2 cm offenem Muttermund rum und warte, dass der Zwerg sich vielleicht doch mal auf den weg macht. Wobei die wetten schon laufen, dass ich übertrage Bitte, denkt positiv und vertraut auf euren Körper, alles wird gut!!

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

12. Mai 2015 um 19:13
In Antwort auf jouko_11886430


Ich bin 1,67 cm, 38 Jahre und bin mit 88 kg in die Schwangerschaft. Wiege jetzt 95 kg, also 7 kg genau zugenommen. Und du ?

Ich bin
172cm und bin mit 68kg gestartet. Bin jetzt bei 80kg... Bins aber von meiner tochter nicht anders gewöhnt, da bin ich mit 76kg gestartet und hatte zur entbindung 100kg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Mai 2015 um 19:17
In Antwort auf yve98

Ich bin
172cm und bin mit 68kg gestartet. Bin jetzt bei 80kg... Bins aber von meiner tochter nicht anders gewöhnt, da bin ich mit 76kg gestartet und hatte zur entbindung 100kg

Achso
Und ich bin 25 jahre alt. Nächsten monat werde ich taufrische 26

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Mai 2015 um 10:26

Hallo celsy
Wie gehts dir heute? Alles beim alten? Was macht dein zwerg?

Mein zwerg turnt extrem viel die letzten tage. Leider drückt er auch ganz schön nach unten. Lege mich also sicherheitshalber wieder mehr hin.
Nächste kontrolle hab ich erst am dienstag. Bis dahin muss ich nun wieder versuchen nicht allzu schlechte gedanken aufkommen zu lassen.
Ich bin heute bei 26/1 ein bisschen müssen wir also noch!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Mai 2015 um 13:39
In Antwort auf yve98

Hallo celsy
Wie gehts dir heute? Alles beim alten? Was macht dein zwerg?

Mein zwerg turnt extrem viel die letzten tage. Leider drückt er auch ganz schön nach unten. Lege mich also sicherheitshalber wieder mehr hin.
Nächste kontrolle hab ich erst am dienstag. Bis dahin muss ich nun wieder versuchen nicht allzu schlechte gedanken aufkommen zu lassen.
Ich bin heute bei 26/1 ein bisschen müssen wir also noch!

Hallo yve98
ich wurde doch schon heute untersucht. Alles unverändert, Gebärmutterhals ist nicht gewachsen und Trichter immee noch vorhanden. Aber es ist Gott sei Dank nicht schlechter geworden. Dienstag wird entschieden wann ich heim kann. Ich werde dann abee zu meinen Eltern gehen, da ist immer jemand falls was sein sollte. Zuhause wäre ich den ganzen Tag allein, weil mein Mann ja arbeitet. Bin sehr gespannt. Dee Kleinen geht es gut , sie wiegt jetzt so um die 913 Gramm . Sie strampelt auch kräftig. Gestern habe ich zum erstmal Schluckauf bemerkt . Schon dich auf jeden Fall, das ist das A u O. Bin heute bei 25+3.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Mai 2015 um 14:31
In Antwort auf daliya_12128206

Hallo zusammen
Ich wollte euch auch mal ein bisschen Mut machen! Ich teilte euer leid... Ab ssw 23 ging es bei mir los, dass sich der gbmh mit Trichter auf 2,5 Zentimeter verkürzt hat. Ich kam dann ins kkh, wobei so früh noch nicht viel gemacht wurde. Also hieß es auch bei mir : schonen schonen schonen! Wehen hatte ich seitdem die ganze zeit. In Woche 32 dann nur noch 1,5 cm gbmh, also wieder ab ins kkh. Hier bekam ich dann die lungenreifespritzen und wurde bei 34+0 entlassen, da ab dann ja der Zwerg kommen dürfte. Tja und nun bin ich bei 38+0 und laufe seit einer Woche mit 2 cm offenem Muttermund rum und warte, dass der Zwerg sich vielleicht doch mal auf den weg macht. Wobei die wetten schon laufen, dass ich übertrage Bitte, denkt positiv und vertraut auf euren Körper, alles wird gut!!

Wie
schaut es aus bei dir ? Der Zwerg noch drin ?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Mai 2015 um 15:20

Das tut mir leid
Hätte dir einen besseren befund gewünscht.
Aber das wird.... Ich drück ganz feste die daumen.
Dein zwerg hat jetzt schon recht gute chancen und mit jedem tag werden sie besser!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Mai 2015 um 20:11
In Antwort auf yve98

Das tut mir leid
Hätte dir einen besseren befund gewünscht.
Aber das wird.... Ich drück ganz feste die daumen.
Dein zwerg hat jetzt schon recht gute chancen und mit jedem tag werden sie besser!

Du sagst
es drückt sehr nach unten. Ich würde ins KH gehen und mal nach sehen lassen .....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Mai 2015 um 21:07
In Antwort auf jouko_11886430

Du sagst
es drückt sehr nach unten. Ich würde ins KH gehen und mal nach sehen lassen .....

Nee,
Wenn ich liege ist es ja besser. Ausserdem liegt der kleine einfach total blöd.
Ich soll jetzt mehrmals täglich in den tiefen knie-ellenbogen-stand das entlastet den bereich etwas.

Meine ärztin sagt in etwa 4 wochen sollte es etwas besser werden, dann drückt der kopf nicht mehr direkt auf die gebärmutter sondern wird etwas vom becken gehalten. So lange ist durchhalten angesagt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Mai 2015 um 13:32
In Antwort auf yve98

Nee,
Wenn ich liege ist es ja besser. Ausserdem liegt der kleine einfach total blöd.
Ich soll jetzt mehrmals täglich in den tiefen knie-ellenbogen-stand das entlastet den bereich etwas.

Meine ärztin sagt in etwa 4 wochen sollte es etwas besser werden, dann drückt der kopf nicht mehr direkt auf die gebärmutter sondern wird etwas vom becken gehalten. So lange ist durchhalten angesagt

Mir hat die
Hebamme auch gesagt, ich soll mich ab und an auf die Knie und Ellbogen stützen, dabei den Popo in die Höhe. Heute bei der Visite hat man mir gesagt, ich kann jetzt mal den Gang auf und ab gehen, um zu sehen wie sich das bei Belastung verhält. Das hat mich jetzt irgendwie verwirrt , weil vorher werde ich nicht entlassen. Eigentlich dachte ich, ich muss bis zum Ende liegen, bei 1 cm Gebärmutterhals mit Trichter. Naja hoffe nur das ich Dienstag heim kann und werde mich erstmal weiter schonen. Ist mir noch zu riskant. 25 + 5

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Mai 2015 um 13:42
In Antwort auf jouko_11886430

Mir hat die
Hebamme auch gesagt, ich soll mich ab und an auf die Knie und Ellbogen stützen, dabei den Popo in die Höhe. Heute bei der Visite hat man mir gesagt, ich kann jetzt mal den Gang auf und ab gehen, um zu sehen wie sich das bei Belastung verhält. Das hat mich jetzt irgendwie verwirrt , weil vorher werde ich nicht entlassen. Eigentlich dachte ich, ich muss bis zum Ende liegen, bei 1 cm Gebärmutterhals mit Trichter. Naja hoffe nur das ich Dienstag heim kann und werde mich erstmal weiter schonen. Ist mir noch zu riskant. 25 + 5

1cm mit trichter
Ist tatsächlich sehr wenig... Wundert mich jetzt auch, aber die werden schon wissen was sie tun
Du hast ja auch noch die cerclage die ein bisschen was abfängt.

Ich hab meinen kleinen dazu bewegen können sich etwas anders hinzulegen. Jetzt bin ich wieder komplett schmerzfrei und fühl mich super. Bin nur furchtbar müde....

Meine hebi sagte, der druck kommt weil mein zwerg ja nun langsam schwerer wird und eben mit dem köpfchen schon unten liegt. Da liegt ein nervengeflecht am unteren ende der gebärmutter und wenn die zwerge da drauf drücken gibts diesen pieksenden schmerz.

Ich bin heute 26/3 und schone mich auch nach wie vor sehr viel. Nächste woche muss ich nachmittags wieder ein paar stunden auf die beine für meine grosse, aber bisher hats ja gut geklappt.
Am dienstag hab ich wieder kontrolle. Ich hoffe das weiter alles gut ist. Wehen hab ich nämlich tatsächlich kaum noch. Gott-sei-dank!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Mai 2015 um 20:18
In Antwort auf yve98

1cm mit trichter
Ist tatsächlich sehr wenig... Wundert mich jetzt auch, aber die werden schon wissen was sie tun
Du hast ja auch noch die cerclage die ein bisschen was abfängt.

Ich hab meinen kleinen dazu bewegen können sich etwas anders hinzulegen. Jetzt bin ich wieder komplett schmerzfrei und fühl mich super. Bin nur furchtbar müde....

Meine hebi sagte, der druck kommt weil mein zwerg ja nun langsam schwerer wird und eben mit dem köpfchen schon unten liegt. Da liegt ein nervengeflecht am unteren ende der gebärmutter und wenn die zwerge da drauf drücken gibts diesen pieksenden schmerz.

Ich bin heute 26/3 und schone mich auch nach wie vor sehr viel. Nächste woche muss ich nachmittags wieder ein paar stunden auf die beine für meine grosse, aber bisher hats ja gut geklappt.
Am dienstag hab ich wieder kontrolle. Ich hoffe das weiter alles gut ist. Wehen hab ich nämlich tatsächlich kaum noch. Gott-sei-dank!

Ich bin
gespannt. Werde am Dienstag berichten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest