Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Gebärmutterhals 0,5 cm - Gutes Zeichen?

Gebärmutterhals 0,5 cm - Gutes Zeichen?

18. Juli 2007 um 11:10

Hi!
Bin jetzt Mitte der 39. Woche.
Gestern hatte ich wieder einen FA-Termin. Er meinte, das Köpfchen würde immer stärker nach unten drücken.
Im Mutterpass hat er bei der "vaginalen Untersuchung" eingetragen: 0,5/0,5
Das heißt doch, dass der Gebärmutterhals sich schon auf 0,5cm verkürzt hat? Am Anfang der Schwangerschaft waren es 3cm.
Ob es nun bald losgeht??? Was meint Ihr?

LG
Melanie

Mehr lesen

18. Juli 2007 um 12:56

Hallo
ich denke, daß es trotzdem noch dauern kann.
Bei mir ist ist auch alles geburtsbereit. MM sogar auf, Köpfchen kann der FA mit m Finger berühren und trotzdem bin ich schon 5 Tage über ET.
Der FA und die Hebammen meinten schon in der 39. Woche, daß es jederzeit kommen könnte, aber ist jetzt?

Genieß noch die Zeit ohne Kind, am Anfang ist es nämlich doch stressig. Ich bekomme jetzt mein 2. Kind.
Morgen trinke ich einen Wehencocktail. Schau mer mal, ob dies was bringt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Juli 2007 um 11:31

4 Tage über Termin
Nun bin ich 4 Tage über dem ET. Der Muttermund ist 0,5cm geöffnet, aber ansonsten tut sich nix. Das Kind drückt lt. FA sehr, sehr kräftig nach unten und beim CTG wurden leichte Wehentätigkeiten aufgezeichnet, von denen ich allerdings nix merke.

Dem Kind geht es bestens. Fruchtwasser wurde untersucht und ebenfalls die Versorgung durch die Nabelschnur.

Jetzt heißt es abwarten. Morgen habe ich den nächsten FA-Termin. Mal schauen, was er dann sagt. Wobei er meinte, dass ich den Termin vielleicht gar nicht mehr wahrnehmen bräuchte, aber da sich bisher nix getan hat, gehe ich mal davon aus, dass ich morgen wieder bei ihm in der Praxis sein werde. *seufz*
Ich würd unseren kleinen Mann so gern ganz schnell in den Armen halten.

LG
Mel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. August 2007 um 13:17
In Antwort auf darija_12952573

Hallo
ich denke, daß es trotzdem noch dauern kann.
Bei mir ist ist auch alles geburtsbereit. MM sogar auf, Köpfchen kann der FA mit m Finger berühren und trotzdem bin ich schon 5 Tage über ET.
Der FA und die Hebammen meinten schon in der 39. Woche, daß es jederzeit kommen könnte, aber ist jetzt?

Genieß noch die Zeit ohne Kind, am Anfang ist es nämlich doch stressig. Ich bekomme jetzt mein 2. Kind.
Morgen trinke ich einen Wehencocktail. Schau mer mal, ob dies was bringt.

Morgen sind es schon 10 Tage...
...die ich über Termin bin.
Ich hab mit der Urlaubsvertretung meines FAs morgen um 7.30 Uhr einen Termin im Kreißsaal vereinbart. Mein FA kommt morgen aus dem Urlaub zurück und ich hoffe sehr, dass er mit seiner Vertretung überein stimmt und die Geburt morgen einleitet. Und dann bete ich natürlich, dass mein Körper den Schups annimmt.
Ich glaub ich breche in Tränen aus, wenn ich morgen wieder nach Hause geschickt werde. Bis Freitag hatte mein MM sich nur 0,5cm geöffnet seit Anfang der Woche hat sich der Gebärmutterhals nicht verändert. Also eigentlich kaum Fortschritte.
Die Hebi meinte heute, dass es auch sein kann, dass erst Mitte/Ende der Woche eingeleitet wird. Ich will nicht mehr warten. Es ist so zermürbend. Ich möchte endlich unser Kind in den Armen halten.

Wie ist es denn bei Dir gelaufen, Wuzzi???? Ist Dein Baby gesund und gut auf die Welt gekommen?

LG
Mel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. August 2007 um 12:57
In Antwort auf nettie_12565180

Morgen sind es schon 10 Tage...
...die ich über Termin bin.
Ich hab mit der Urlaubsvertretung meines FAs morgen um 7.30 Uhr einen Termin im Kreißsaal vereinbart. Mein FA kommt morgen aus dem Urlaub zurück und ich hoffe sehr, dass er mit seiner Vertretung überein stimmt und die Geburt morgen einleitet. Und dann bete ich natürlich, dass mein Körper den Schups annimmt.
Ich glaub ich breche in Tränen aus, wenn ich morgen wieder nach Hause geschickt werde. Bis Freitag hatte mein MM sich nur 0,5cm geöffnet seit Anfang der Woche hat sich der Gebärmutterhals nicht verändert. Also eigentlich kaum Fortschritte.
Die Hebi meinte heute, dass es auch sein kann, dass erst Mitte/Ende der Woche eingeleitet wird. Ich will nicht mehr warten. Es ist so zermürbend. Ich möchte endlich unser Kind in den Armen halten.

Wie ist es denn bei Dir gelaufen, Wuzzi???? Ist Dein Baby gesund und gut auf die Welt gekommen?

LG
Mel

Die neuesten Neuigkeiten
Wir sind wieder zuhause. Das CTG hat heute morgen endlich ein paar Wehen aufgezeichnet. Der kleine Mann kommt also in Gang.
Mit dem CTG war ich dann bei meinem FA und wir haben nochmal die Termine gecheckt. Er kommt definitiv zu dem Schluß, dass der 03.08. der richtige Termin ist, wegen der Entwicklung des Kindes. Mein vorheriger FA hätte also nicht auf den 27.07. korrigieren sollen.
Auf jeden Fall sind wir so verblieben, dass wir diese Woche noch einleiten werden, bzw zumindest den Versuch starten, wenn der Körper nicht selber dazu kommt. Spätestens also Donnerstag/Freitag.
Er hätte auch heute schon ein Priming gemacht, wenn ich gewollt hätte, aber ich hatte keine Lust auf Experimente, wenn die Chance besteht, dass das Kind von allein kommt. Beim Priming wird 1g Gel eingeführt, welches den Muttermund anregen soll, sich zu weiten und somit dann Wehentätigkeiten auslösen KÖNNTE. Ich hätte dann eine Nacht im KH bleiben müssen und morgen hätte man geschaut, ob sich was getan hat. Wenn nicht, hätte man diese Prozedur wiederholt.
Da aber aufgrund des "verschobenen" Termins kein Geburtszwang in dem Sinne herrscht, haben wir uns entschieden, noch zu warten und meinem Körper noch etwas Zeit zu lassen.
Die Hebamme war froh darüber, dass wir der Natur ihren Lauf lassen und nicht künstlich eingreifen. Zumindest noch nicht. Wobei ja nicht garantiert ist, dass eine Einleitung auch anschlägt.
Wenn also alles gut geht, dann sind wir am Wochenende auf jeden Fall zu dritt.

Morgen früh bin ich wieder beim Doc und hoffe, dass sich der Muttermund nun endlich auch weiter geöffnet hat. Bis Freitag waren es ja nur 0,5cm. Das würde zumindest zeigen, dass sich unser Prinz auf den Weg machen möchte.
Hach ist das spannend!

Hab mir heute schon den Frühstücksbuffett-Raum angesehen auf der Neugeborenen Station. Sah gut aus. Da kann man schön schmausen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club