Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Gebährwanne

Gebährwanne

3. Februar 2016 um 22:21

Ich hatte ja bereits mal gefragt was einige von euch für Positionen als angenehm empfanden . Ich hänge noch immer an dem Gedanken der Wassergeburt weil ich ein Mensch bin der einfach im warmen Wasser super entspannen kann. Während meiner Periode bin ich regelmäßig baden gegangen wegen der Schmerzen. Könnt ihr mir sagen, was für Erfahrungen ihr mit der Gebährwanne gemacht habt? Ich frage, weil ich in der Klinik rechtzeitig bescheid geben muss . Ganz lieben Gruß Francileinchen und Nici im Bauch ssw 27+2

Mehr lesen

3. Februar 2016 um 22:45

Ich geh und ging
unheimlich gern in die wanne! baden ist super!
zum glück hatte ich ein kreißzimmer mit bett und wanne! von mumu 2 cm bis mumu 6 cm war ich in der wanne (bei mir gings eher flott)..und es war sehr angenehm..aber ab irgendeinem zeitpunkt werden die schmerzen so schlimm, da will man raus.also ich! vl. war es flucht. oder aber der gedanke, mehrere pos. durchzuprobieren..das aussteigen aus der wanne war krass...aber dann gings auf boden und bett weiter..fazit: obwohl ich gern in der wanne bin und war, wollte ich dann darin nicht weiter machen. auch nachdem die ersten flankerl herumgeschwommen sind..irgendwie wurde es grausig...lass dir alle möglichkeiten offen! probier vieles aus, zeit ist sicher genug dafür! viel spaß und alles gute! gib bescheid, wies war!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Februar 2016 um 1:27
In Antwort auf milan_12087987

Ich geh und ging
unheimlich gern in die wanne! baden ist super!
zum glück hatte ich ein kreißzimmer mit bett und wanne! von mumu 2 cm bis mumu 6 cm war ich in der wanne (bei mir gings eher flott)..und es war sehr angenehm..aber ab irgendeinem zeitpunkt werden die schmerzen so schlimm, da will man raus.also ich! vl. war es flucht. oder aber der gedanke, mehrere pos. durchzuprobieren..das aussteigen aus der wanne war krass...aber dann gings auf boden und bett weiter..fazit: obwohl ich gern in der wanne bin und war, wollte ich dann darin nicht weiter machen. auch nachdem die ersten flankerl herumgeschwommen sind..irgendwie wurde es grausig...lass dir alle möglichkeiten offen! probier vieles aus, zeit ist sicher genug dafür! viel spaß und alles gute! gib bescheid, wies war!

Okay
ja in meinem WunschKH muss es in sofern angemeldet sein, weil es nur ein Zimmer mit Gebährwanne gibt. in sofern dies dann mogliwist versuchen sie einen dann dort alles fertig zu machen wenn es los geht. Genau timen können weder die noch ich es, das ist ja klar. Ich werde es auf jeden Fall "anmelden", ich kann dann ja trotzdem ins Bett oder wo anders hin. Ich hab schon oft gelesen, dass gerade wenn man das gewünscht hat es doch anders gemacht hat . Ich bin gespannt. stelle es mir aber schön vor

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Februar 2016 um 13:20

Ich
Habe zwar nicht darin entbunden aber ich habe während meiner ss öfter drüber nachgedacht habe es bei der Anmeldung aber nicht gesagt.
Als ich dann wehen hatte und mich die Hebamme fragte ob ich in die Wanne möchte sagte ich Nein.
Ich dem Moment was das ein so schrecklicher Gedanke mich mit diesen schmerzen in eine Wanne zu legen
Aber ich habe auch schon oft gehört das viele es angenehmer fanden.
Ich denke du musst schauen wie es bei dir sein wird

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Februar 2016 um 14:52


Ich fands traumhaft. Ich wurde eingeleitet und hätte die heftigen Wehen ohne Badewanne nicht ausgehaten. Ich bin ein totaler Badewannen-Fan. Probier es einfach aus, ob es dir unter der Geburt gefällt. kannst es ja erstmal anmelden und dich dann immer noch umentscheiden!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Stechen im Becken-/ Steißbereich
Von: guinnessa
neu
4. Februar 2016 um 14:48
Diskussionen dieses Nutzers
Was passiert am tag des kaiserschnitts
Von: jayne_12140342
neu
18. April 2016 um 20:25
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen