Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / ganz schlimm verstopfte Nase

ganz schlimm verstopfte Nase

26. Januar 2010 um 8:08

Heeeelft mir !!!


Seid 2 tagen is meine Nase mal wieder komplett zu...

Hatte ich schon oefter und immer hat mir i was zu inhalieren geholfen..
Aber diesmal meint der Schnupfen oder was es auch immer ist, spielchen zu spielen
Es hilft nichts!

ich moechte KEINE Nasentropfen nehemn oder SPray...

Was habt ihr noch fuer Tipps fuer mich>?<


LG Nina ET -20

Mehr lesen

26. Januar 2010 um 11:49


Ich kann auch nicht mehr ,meine Nase ist auch so verstopft ich riech schon nichts mehr
Darf man Kinderspray benutzen???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Januar 2010 um 12:06


oh man, das kenne ich, ich hatt das gerade 2 wochen lang. Meine Nase war komplett zu, konnte nichts riechen und nichts schmecken. Gerade zum schlafen, war es auch echt schmerzhaft, der Druck war der Nase war sooo schlimm

Geholfen hat eigentlich nichts. Habe mir dann dass Säuglingsnasenspray gekauft und das zur Nacht genommen.
Es ging einfach nicht mehr anders

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Januar 2010 um 13:06

Hallo
Also bei mir hilft auch nur Nasenspray. Ich nehme den Olynth 0025% Schnupfen Lösung für Säuglinge. Und keine Angst, du kannst es ruhig nehmen, da passiert nichts.
lg Laurie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Januar 2010 um 13:09

Euphorbium
Ich hatte um Silvester rum auch ganz schlimm Schnupfen und eine verstopfte Nase. Am Anfang habe ich nix genommen, dann die pflanzlichen Tropfen Euphorbium, aber die haben nur tagsüber was gebracht. Nachts bin ich fast ausgerastet Nach ca. drei Tagen hab ich dann Nasic Nasenspray genommen. Die habe ich ca. eine Woche lang jeden Tag ein- bis zweimal 1-2 Sprühstöße genommen. Wie oben schon jemand geschrieben hat, sollte man von den "normalen" Nasentropfen" halt nicht eine Flasche in zwei Tagen nehmen.
Wenn Du Dir nicht sicher bist, was Du machen sollst, ruf doch mal Deinen Frauenarzt an.
LG Naddel (31+6)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Januar 2010 um 13:11


Hatte vor einogen Wochen einen Schnupfen und habe die verstopfte Nase bis jetzt nicht losgebracht.

Meine Hebamme meint, könnte auch ein Schwangerschaftsschnupfen sein!

Als es ganz schlimm war, habe ich zum Schlafen gehen Nasentropfen genommen (Nasic oder Olynth für Kinder/säuglinge - war ausreichend), mittlerweile gehts auch ohne. Hatte auch das ok vom FA!
Also, bevor du dich quälst ?! Man darf es eben nciht übertreiben!

I

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Januar 2010 um 13:17

Akupunktur
kann ich nur empfehlen. zahlt in der ss die krankenkasse!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Januar 2010 um 16:49
In Antwort auf eseld_11925853

Akupunktur
kann ich nur empfehlen. zahlt in der ss die krankenkasse!

Danke
fuer die vielen antworten..
bin froh das es euch auch so geht

Ah es ist schrecklich und ich hab ne laune kann mich selbst nich ertragen..

Jeden fauch ich an weil ich muede bin und schlafen will aber wegen der sch**** Nase nicht kann,.,..

Werds mal mit den Baby Tropfen versuchen..
Wobei man ja ueber nasentropfen nix gutes liest...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen