Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Ganz frisch schwanger, wann zum arzt?!

Ganz frisch schwanger, wann zum arzt?!

25. April 2012 um 2:24

Hallo,

Habe heute positiv getestet und mich riesig gefreut!
Ich weiß auch, dass man nicht sofort zum FA muss, da bringt die Sono ja eh noch nicht viel!
Allerdings hab ich erst einen Termin am 4.6. bekommen, da meine Praxis vorher im Urlaub ist!
Mein Problem ist nun folgendes:
Ich bin Krankenschwester auf einer Intensivstation und wir dürfen hier nicht schwanger arbeiten!
Schon gar keinen Nachtdienst, und nun ratet mal was ich grad mache!
Würdet ihr dann lieber zum anderen FA, um die SS bestätigen zu lassen?
Mir dauert das irgendwie zu lange
Und vorher mag ich meinen Arbeitgeber auch nicht informieren!!

Vielen Dank für eure Antworten!

Mehr lesen

25. April 2012 um 6:23


Erstmal herzlichen glueckwunsch

Also ruf doch nochmal deinen frauenarzt an und erklaere der netten sprechstundenhilfe das du ein aerztliches attest fuer deine arbeit benoetigst und zwar sofort
Sollte sie datauf nicht reagieren wuerde ich zu einem anderen arzt gehen und dort auch die schwangerschaft ueber bleiben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. April 2012 um 9:37

Hallo
... Hatte wegen meinem beruf das gleiche problem. War dann gleich nach positivem test beim fa und der hat mich bis die "schwierige" zeit vorbei war krankgeschrieben(zb magenprobleme ) so musste ich nicht gleich allen in der arbeit bescheid sagen und dann kam ja das berufsverbot geh lieber gleich zu nem fa.
Viel glück für deine schwangerschaft!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. April 2012 um 9:58


So, habe bei dem anderen FA angerufen. Gleich morgen soll ich hin!
Natürlich sollen die ihren Urkaub haben, was mich gestört hat war, dass überhaupt nicht auf mich eingegangen wurde.
Es wurde immer nur gesagt, dass in der Sono eh nichts sichtbar sei.
Und darum gings mir ja gar nicht'

Egal, Thema gegessen, ich fahr morgen zum anderen!
Danke für eure Ratschläge!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. April 2012 um 10:04

Nur eine kurze Frage
Wieso dürft ihr bei euch nicht schwanger auf der Intensiv arbeiten?

Aber zum Thema: Ich wäre, unabhängig davon, ob ich noch in meinem Beruf arbeiten kann zu einem anderen FA gegangen... bis Juni zu warten wäre mir zu lange gewesen, das sind ja noch über 4 Wochen

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. April 2012 um 11:49


Wegen der ganzen Infektionsgefahr. Ausserdem haben wir die Reanimationshotline, und wenn ich mir das so im schwangeren Zustand vorstelle
Ansonsten würd ich lieber bleiben!!!
Wir werden auf Normalstation gesetzt.
" da können sie ja dann die administrativen Aufgaben übetnehmen"
Aber irgendwie müssen die dann genauso arbeiten wie alle anderen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. April 2012 um 20:03
In Antwort auf rubye_12351075


Wegen der ganzen Infektionsgefahr. Ausserdem haben wir die Reanimationshotline, und wenn ich mir das so im schwangeren Zustand vorstelle
Ansonsten würd ich lieber bleiben!!!
Wir werden auf Normalstation gesetzt.
" da können sie ja dann die administrativen Aufgaben übetnehmen"
Aber irgendwie müssen die dann genauso arbeiten wie alle anderen...

Bei uns
darf man auf der Int bleiben. Trotz allem. REATeam kommt auch von dort, aber das eine Schwangere den Notfallpieper nicht hat und logischer Weise nich mit dem Equipment losrennt ist ja klar

Auf Normalstation gibts auch einige Dinge, die eine Schwangere nicht machen sollte.

Dass diese ganzen "Vorschriften" immer so unterschiedlich gehandhabt werden...

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest