Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Kinderwunsch

Für alle die noch nicht hibbeln dürfen; es kugelt nur so!!!

12. August 2010 um 22:26 Letzte Antwort: 7. Oktober 2010 um 21:39

Hallo,

wir sind ein paar nette Mädels die noch darauf warten endlich hibbeln zu dürfen, sei es aus beruflichen oder privaten Gründen!

Mittlerweile ist schon ein wenig Zeit vergangen; einige haben bereits angefangen zu hibbeln und die ersten Kugeln sind auch schon da; ja, ja, ja es sind schon vier! Und die wollen auch noch hier bei uns bleiben und immer schön von ihrer ss berichten!!!

Wer sich uns gerne anschließen möchte ist herzlich willkommen! Bitte eine PN an mich, damit ihr im nächsten Thread dabei seid, oder falls sich was ändert.

Und bitte immer auf diesen Beitrag antworten, damit wir nicht durcheinander kommen!

Das sind wir:

Unsere Kugeln der Reihe nach :

ameliee1981
Amelie
Alter: 28
aus Wien
seit 4 Jahren in festen Händen

nersys
Nersys
Alter:25
aus berlin
seid 01.07.2009 glücklich vergeben

countrygirl22
Martina
Alter 27,
aus in Linz, Österreich.
Verheiratet seit 04/09 und liiert seit 04/06
Keine Kinder

cora78128
Cora
Alter: 31
aus NRW
in festen Händen seit 3/2005
keine Kinder

Unsere Hibblerinnen und bald Hibblerinnen:

yoko33100
Stefanie
Alter: 23
aus Paderborn
in festen Händen seit 6 Jahren
Pille im Mai 2009 abgesetzt / Verhütung: Coitus interruptus
Hibbelstart: unbekannt

mia8412
Daniela
Alter: 25
in festen Händen seit 2 Jahren / kennen sich aber seit dem Kindergarten
Pille wird im Juni 2010 abgesetzt (wenn das mit den Zysten besser wird)
1. ÜZ: Juli 2010

lila2715
Lila
Alter: 28
verheiratet seit 2006
Pille im Januar 2009 abgesetzt
1. ÜZ: noch ungewiss evtl. September 2012
keine Kinder

sonnenschein2812
Dani
Alter: 25
verheiratet seit April 2010
1. ÜZ: Anfang 2013

alocin7
Nicola
Alter: 26
aus Bremen
seit 5 1/2 Jahren in festen Händen
Pille im Februar abgesetzt / Verhütung: NFP
1. ÜZ noch nicht so richtig festgelegt

tillimona
Petra
22
seit 1 1/2 jahren verheiratet und seit 2 1/2 jahren zusammen
pille wird wahrscheinlich ende des jahres abgesetzt, (kommt drauf an wann umgezogen wird)

ninchen486
Jeannine
Alter: 23
in festen Händen seit über 4 Jahren
Pille im April 2010 absetzen
1. ÜZ im Juli

janini89
Janina
20 jahre alt
aus NRW
in festen Händen seit 1.1.2006
Hibbelstart Ende 2011/ Anfang 2012

sun1306
Sandra
Alter: 19
aus Bayern
in festen Händen seit 20.06.2008
NFP
keine Kinder
1.ÜZ:möglichst bald,aber erst mal auf eigenen Beinen stehen wollen,und eigenes Haus und einige Jahre in einer Festanstellung (nicht Ausbildung) arbeiten.

hexe12311
alter: 21 - im sep 22
pille im mai absetzen
verlobt - aug11 wird geheiratet
hoffentlich im märz11 fester arbeitsvertrag und dann anfangen zu üben ohne verhütung

hjerte85
Katharina
Alter: 24 (bald 25 am 29.05.)
aus Oslo/Norwegen
vergeben seit 1 1/2 Jahren (davon 6 Monate verlobt)
erster ÜZ: in ca. 2 Jahren
keine Kinder

babyfynn
Jasmin
21 Jahre alt
seit 3 Jahren glücklich vergeben, wohnt seit fast 2 Jahren mit ihrem Freund zusammen.
Pille schon abgesetzt
August wird agefangen zu Üben

jenniny1
Jenny, 20 Jahre
aus Niedersachsen
verhütet mit dem Nuvaring
feste Beziehung seit 19.03.2007
Hibbelstart evtl in 2011

sweetcookie24
24 Jahre alt
seit Mai 2010 verheiratet, insgesamt schon 3 Jahre zusammen.
Verhütung mit Kondomen und Nfp
ab Dezember wird gehibbelt
keine KInder.

Hope2196
Alter: 29 - im Oktober 30
glücklich vergeben
aus RLP
1 Sternchen fest im Herzen
3,5 Jahre unerfüllter Kinderwunsch. Nächstes Jahr steht die erste IVF an
Hibbelstart: Sommer 2011

butterflyrocket
24 Jahre alt ;würde am liebsten heute als morgen schwanger werden
leider will partner noch nicht so richtig
2 jahre zusammen und dann im oktober endlich zusammen ziehen

nano7805
Nadine
Alter: 32 Jahre
aus NRW
verheiratet seit Mai 2009 - aber seit 14 Jahren zusammen
1. ÜZ: Oktober 2010 oder doch erst wenn das Haus fertig ist????? *sounschlüssig*
Pille im April abgesetzt; Verhütung: Kondom, NFP
keine Kinder


Wo seid ihr? babybou12, tessabelle, Seegurki, kiss1985, juli1209, goregasmic, nerocorleone86, hesinde, mausi2091, miamia0904


Ich hoffe ich habe keinen vergessen oder irgendwelche Angaben!

Mehr lesen

12. August 2010 um 22:42

.. gefunden
danke nano, hast schön gemacht !:=)

Gefällt mir

13. August 2010 um 8:49

Guten Morgen Mädels
@Nano: danke für den neuen Thread, ist echt schön geworden

@Cora: Du bist die durchgeknallte? Ok super, dann bin ich ja nicht so allein lach

@All: Habe im alten Thread gelesen, dass sich die Kugeln hier so sehr sorgen, dass etwas schief gehen könnte. Ich denke es ist völlig normal, dass man sich Sorgen macht und hofft, dass alles gut geht. Aber Mädels, versucht einfach Eure Schwangerschaft so gut es geht zu genießen und das Gefühl ganz tief in Euch zu bewahren. Wisst Ihr, in der SS mit meinem Sternchen sah es von Anfang an nicht gut aus und dennoch habe ich jede Sekunde dieser SS genossen. Auch wenn es viel zu kurz war. Wie schade wäre es doch gewesen, hätte ich mir dieses schöne Gefühl durch Angst und traurige Gedanken kaputt gemacht. Wenn der Himmel fällt kann man ihn nicht halten, aber das gute Gefühl hilft einem wieder auf die Füße zu fallen. Wisst ihr was ich meine?
Ausserdem werdet Ihr alle kerngesunde Babys zur Welt bringen

Gefällt mir

13. August 2010 um 12:41

Sorgen
denke trotzdem, dass man solche gedanken nicht ausschalten kann. man hört doch jeden tag soviel in den medien oder sieht auch im realen leben menschen mit krankheiten etc.

das "schlimme" ist, dass das nie aufhört. ein lebenlang mutti sein, bedeutet auch sich immer gedanken und sorgen ums kleine (egal wie alt) zu machen....

bestes beispiel ist da glaube meine mutti....

Gefällt mir

13. August 2010 um 12:52

Damit
haste vollkommen recht! Und ich denke, dass alle Mütter dieser Welt Dir beipflichen werden

Gefällt mir

13. August 2010 um 14:56

Hallo Hexe
es geht immer Bergauf nachdem es bergab ging. Ist immer so

Puh Mädels, ich bin echt froh wenn der Arbeitstag heute zu Ende ist. Bin null motiviert und würd viel lieber am Häuschen arbeiten. Aber was muss das muss Von irgendwas will das ja auch alles bezahlt werden.

Wie sieht das hier eigentlich aus? Also ein paar Kugeln gibt's ja schon find ich übrigens ganz toll , Ist denn aktuell schon jemand am hibbeln?

Gefällt mir

13. August 2010 um 16:14

Schönes Wochenende
So Mädels,

da ich über's WE normal nicht online bin wollte ich Euch ein wunderschönes Wochenende wünschen!

Lasst es Euch gut gehen und kommt gut in die neue Woche

Gefällt mir

13. August 2010 um 18:10

HUHU
An die Kugeln:
Wie sieht denn eure planung nach der geburt aus?
Wollt ihr stillen?
Nehmt ihr , euer partner oder beide Elternzeit und wie lange?
Wann stellt ihr euch vor wieder arbeiten zu gehen in voll oder teilzeit und wie seiht es dann mit der kinderbetreuung aus?
Würd mich interessieren wie ihr das so regelt, bzw geplant habt.

Natürlich dürfen auch alle nicht hibbels sagen wie sie sich das so vorstellen wenn es dann soweit ist.

Ich hab erst kürzlich mit meinem mann darüber gesprochen, vom finanziellen her wäre es besser wenn er in elternzeit gehen würde.
Evtl. würde es so gehen, da ich mal grundsätzlich schon versuche möchte mind 12 wochen zu stillen, das ich nach der geburt die 8 wochen mutterschutz ja habe und dann evtl 2 monate elternzeit nehme und dann wieder arbeiten gehe, und mein Mann danndie restlichen 10 monate elternzeit nimmt.
Was mir gedanken macht ob ein Mann auch wirklich so viel mit dem kind machen würde wie die Mutter was die frühförderung , krabbelgruppe und babyschwimmen, Motorik und sprachförderung etc. betrifft?Oder die geduld hat wie eine mutter mit einem zahnendem fiebrigen schreikind die nacht durchzumachen weil ich ja nächsten tag wieder arbeiten müsste.
Vielleicht trau ich auch meinem mann zu wenig zu und schieb ihn in diese Schublade, weil es bei uns damlas so war das, unser vater nur mal sonntags was mit uns unternommen hat, und ich eigentlich gar keine so prägende erinerungen an meinen Vater als wichtige bezugsperson in der kindheit habe.

Was dann auch so ein wenig unberechenbar ist ist die zeit nach der elternzeit.
Das Kind ist dann ein Jahr alt, und sooo viele möglichkeiten zur betreuung unter 3 jähriger gibt es noch nicht, und wenn oft zu wirklich merkwürdigen zeiten von 8-12 uhr oder ähnliches, und für fütter wickelkinder mit oft preisen von gut ü 250 .
Wahrscheinlich wird sich das auch erst ergeben wenn die situation wirklich gegeben ist, die krippenplätze sollen ja bis 2013 ausgebaut werden, vielleicht würde sich ja auch eine flexieble tagesmutter finden...etc..
Die eltenrzeit auf 2 jahre verlängenr ist wegen dem dann zu geringen betrag nicht möglich, und wir müssten beide defintiv danach wieder vollzeit arbeiten gehen.

lg

Gefällt mir

13. August 2010 um 21:57

Hi
Hey da ist ja wieder ein neuer Thread!

Hope: Ich mag einfach Countrymusik (aber aktuelle, jetzt nicht John Denver etc) seehhhr gerne, war auch mal ein paar Jahre Linedancen und komm vom Land (sogar vom Bauernhof) und bin einfach ein Landmädl! Außerdem mag ich Natur u. Cowboys und hach ja, ich glaub das reicht schon was singst du denn so? Gibts da was online zum reinhören??

Lila: Also, stillen werd ich NICHT. Ich glaub ich bin ne Hardcore-Anti-Glucken-Mum: mit WKS und nicht stillen. Ich möchte es nicht (stillen) weil ich mir vorkäme wie ne Milchkuh, außerdem dann nur ich füttern könnte und mein Mann pennt!? und außerdem haben Stillkinder öfter Hunger und Blähungen. Und die Mütter auch so oft Problem emit den Brüsten. Ich möchte nach 9 Monaten SS und meinen Körper teilen wieder ICH selber sein, nicht mehr achten was ich essen soll und was nicht etc. Hmm, wegen Elternzeit, mein Mann arbeitet auf Montage in ganz Europa. Er bleibt die ersten paar Monate ganz daheim mit mir (geht bei ihm von der Arbeit aus) und später dann...hmm, mal sehen, vielleicht dass wir ihn dann öfters länger besuchen oder er in der Nähe arbeitet? Werden wir sehen. Daheim bleiben werd ich schätzungsweise 2 Jahre. Danach kann ich auch wieder zurück in meinen Job....

Cora: Wie gehts dir? Schon irgendwelche Anzeichen?

wünsch euch ein schönes WE !! Ich werd dieses WE mal mein U-Schall-Bild uploaden!

Gefällt mir

14. August 2010 um 19:45

Hallo,
melde mich auch mal kurz. NMT ist vorbei (war am Donnerstag) und von Periode ist nichts in sicht Warte jetzt noch bis Dienstag mit testen. Mein Zyklus war ohne Pille immer sehr unterschiedlich. Werde wieder berichten wenns Neuigkeiten gibt.

Gefällt mir

16. August 2010 um 9:12

Guten Morgen @all
Ich hoffe Ihr hattet alle ein schönes Wochenende und einen guten Start in die neue Woche, auch wenn das Wetter eher bescheiden ist.

@Countrygirl: Ich singe viel richtig alten Country und natürlich New-Country. Aber auch nicht so John Denver oder Tom Astor brrrrrrr... geht gar nicht!
Nein die alten Sachen die ich im Programm habe sind Songs von Janis Joplin, Emmylou Harrys, usw.

@all: ich wünsche Euch allen einen wunderschönen Tag!

Gefällt mir

16. August 2010 um 11:40

...
hallo allerseits?

ich hätte da mal ne etwas ekelige frage hin und wieder hab ich so starken ausfluss was ja angeblich normal ist. nur manchmal kommts vor dass das so ein richtig festerer schleimklumpen ist und da hab ich irgendwie angst dass sich dieser schleimpfropf am muttermund lösen könnte. kann das sein, weiß das jemand? ich war ja voll lange nicht beim fa wegen urlaub und so und hab erst am do. termin...

hoffe sonst gehts euch gut, werd jetzt mal alles durchlesen hier im neuen thread!
lg

Gefällt mir

16. August 2010 um 11:40

...
hallo allerseits?!

ich hätte da mal ne etwas ekelige frage hin und wieder hab ich so starken ausfluss was ja angeblich normal ist. nur manchmal kommts vor dass das so ein richtig festerer schleimklumpen ist und da hab ich irgendwie angst dass sich dieser schleimpfropf am muttermund lösen könnte. kann das sein, weiß das jemand? ich war ja voll lange nicht beim fa wegen urlaub und so und hab erst am do. termin...

hoffe sonst gehts euch gut, werd jetzt mal alles durchlesen hier im neuen thread!
lg

Gefällt mir

16. August 2010 um 13:05

...
entschuldige - hab ich total vergessen! nach langem googeln bin ich jetzt endlich draufgekommen

Lasepton Stria Massagecreme

heisst sie!

Gefällt mir

16. August 2010 um 14:16

...
wirst sehen, die is super!

uff ich hab grade einen mega müdigkeitsanfall und es ist noch sooo früh

Gefällt mir

16. August 2010 um 15:53

Hallo ihr lieben
mir ist sooooooo schlecht! kann nichts essen, habe schwindel und gefühl jede minute muß ich mich üebrgeben!! aber trotzdem noch ein lächeln im gesicht :=))))))

war heute bei fa, bin exact 7 woche! mein würmchen hat sich quasi vervierfacht, sooo groß schon! aber noch kein herz zu hören! noch zu früh, alle werte super! sogar eisen TOP sagt der arzt! hihiihi der ist sooo lieb. er meint ich soll mich einfach morgen früh zu hause wiegen und im mutterpass eintrage! :=))) süße was !:=)))))

@amelie... wegen den ekligen thema hiih - ist ganz normal!! habe auch extra gefragt weil es wirlich viel ist was da so raus kommt!!

und sonst? was gibts neues bei euch??

ganz gnaz liebe grüße
cora mit würmchen inside!!!

Gefällt mir

16. August 2010 um 16:05

@cora
das hört sich doch mal toll an! Freue mich für Dich

Gefällt mir

17. August 2010 um 7:27

Morgähn!
Hey ihr Lieben!

Cora: Schön dass du schon so richtig mitten mit SS-Leben stehst !

@amelie: Hmm, ich glaub dass das mit dem Ausfluss normal sein wird! Ich hab zur Zeit fast gar keinen, bei meinem FA-Termin hatte der Bakterien festgestellt und ich musste 3 Tage so ne Creme anwenden und das hat wohl alles an Keimen abgetötet

Nersys: Sorry, ich hab mein Bildchen immer noch nicht eingescannt, Shame on me!

Hope: Hach, ich bewunder immer jeden der schön Singen kann....in 4 Wochen fliegen wir in die Staaten und ich freu mich schon so da den Autoradio einzuschalten und ein Countrysender nach dem anderen

Mir gehts soweit gut, ich bin seit heute in der 11. SSW! Seit gestern hab ich wieder ein bisschen ziehen in den Leisten, ich denke mir immer dann ist mein Würmchen grade am Wachsen

Gefällt mir

17. August 2010 um 10:40

Hallo Ihr Lieben
ich hoffe es geht Euch allen gut!

Bei mir gibt's soweit nichts Neues ausser, dass meine Mens noch immer auf sich warten lässt und diese blöde Zyste anscheinend mal wieder alles durcheinander gebracht hat. Im Grunde ist's mir ja egal. Jeder Tag ohne Mens und vor allem Mens-Schmerzen ist ein schöner Tag Hauptsache die Rote bleibt über meinen 30. weg.

Hmmmm ich glaube mal gelesen zu haben, dass ich hier die einzige bin die eine IVF in Angriff nehmen wird. Ich habe mal nicht schlecht geschaut als ich das gesamte Infomaterial durchgelesen hatte. Vor allem an der Teil, dass mehr als eine befruchtete Eizelle in die GM eingesetzt wird. Mehrlingsgeburten sind da nicht selten
Aber ich glaube selbst das würde ich in Kauf nehmen, auch wenn wir dann Anbauen müssten

Gefällt mir

17. August 2010 um 15:29


Huch es gibt ja schon wieder einen neuen Thead!

Ist jetzt fast an mir vorbei gegangen...

Gefällt mir

17. August 2010 um 16:05

HUHU
@ hope
meine mutter hatte 3 künsliche befruchtungen, 2 mal wurden 2 embryonen eingesetzt und das dritte mal drei.
Aber ich glaube du darfst das mitentscheiden, aber auch aus einer Zelle können sich ja noch zwillinge entwickeln.
Wenn man verheiratet ist bekommt man 50 % vom Staat für 3 versuche, danach leider nichts mehr. Meine Mutter war später dann nach tschechien gefahren.
Hatte aber nicht geklappt sie war auch schon Ü 45 und sehr übergewichtig und ihr mann ist eigentlich auch zeugungsunfähig, also die schlechsten vorraussetzungen, zudem war die eizelle auch von einer fremden frau, also eine eizellspende welche in .deutschland ja verboten ist, aber sie wollte das risiko umgehen mit ü 45 noch ein behindertes kind zu bekommen.

lg

Gefällt mir

17. August 2010 um 16:15

@lila
danke für Deine Info. Hat es denn bei Deiner Mom noch geklappt?
Also für uns steht fest, dass wir es maximal 2mal versuchen werden.
Die letzten 3 Hibbeljahre waren schon sehr lange und nervenaufreibend. Das tu ich mir nicht mehr so lange an.

Im Moment genieße ich es sogar mal richtig nicht zu Hibbeln. Hätte ich vor zwei drei Monaten auch nicht gedacht!

Gefällt mir

17. August 2010 um 21:16

So melde mich auch mal wieder
Im Moment hab ich gar nicht so viel Zeit an meinen Kinderwunsch zu denken. Diese Ferienbetreuung ist ganz schön anstrengend und abends falle ich total müde ins Bett.
Die Kinder sind zwischen 5 und 13 Jahren und total nervig und anstrengend. Naja noch 3 Tage und dann gehts in Urlaub
Wundert euch also nicht, wenn ihr dann ne Weile nichts von mir hören werdet. Ich melde mich dann wieder wenn ich zurück bin. Dann habe ich auch wieder mehr Zeit

Muss erstmal noch alles genau nachlesen. Ach Nano, danke für den neuen Thread hast mal wieder echt schön gemacht
Hoffe euch gehts allen gut, vor allem unseren Schwangeren. Mal sehen was es neues gibt wenn ich vom Urlaub zurück komme, vielleicht gibts neue Schwangeren

LG

Gefällt mir

18. August 2010 um 16:23


@ Sonnenschein,

so geht es mir auch.
Ich hab sowieso im Moment das Gefühl wenn ich nicht voll ausgelastet bin denk ich über Nachwuchs nach. So nach dem Motto, jetzt hab ich grad nicht viel zu tun, dann könnten wir doch für Nachwuchs sorgen...

Gefällt mir

19. August 2010 um 9:11

Huhu
hallo zusammen,

ich lese fleißig mir, mir ist aber irgendwie dauerschlecht udn weiß ganr nicht was ich erzählen soll!!

ganz gnaz liebe grüße an alle
eure cora

Gefällt mir

19. August 2010 um 19:37


hey allerseits!

ein update von meiner seite:
meina arzttermin war endlich, so wie's aussieht wirds wohl ein bub werden ist voll arg plötzlich von "Ihm" zu reden und nicht mehr "es"

liebe grüße,
die bubenmama

Gefällt mir

19. August 2010 um 22:47

Hallllloo
@amelie: dann mal herzlichen glückwunsch ;=)
habt ihr euch schon namen überlegt??

LG

Gefällt mir

20. August 2010 um 7:51

MOin
@ Ameliee na dann kann es ja jetzt los gehen mit der Namensfindung und den kleidern und der einrichtung
trotzdem ein mädelnamen nicht ganz ausschliessen man weiß ja nie.

Ich/wir hab am Montag endlich urlaub, und dann werd ich mal meinem schätzele auf den zahn fühlen wie wir in sachen verhütung weiter machen werden etc. mal sehen was sich dann ergeben wird.

Noch vor einiger zeit dachtem ich immer ich wünsch mir ein Mädchen am besten ein Sommer kind mit dem krebs oder jungfrau stenrzeichen etc, solche dinge, mittlerweile ist mir das alles so egal, ich wünsch mir nur ein gesundes baby und das dieser wunsch bald in erfüllung geht , natürlich weiß ich das es auch noch 3 jahre dauern kann ; na ja werden wir mal sehen wie es weitergehen wird.
Ich wünsch euch ein schönes Wochenende.
lg

Gefällt mir

20. August 2010 um 21:29

...
danke

ja, eigentlich sollte das jetzt alles einfacher gehen aber wirklich ernsthaft ist uns noch kein bubenname eingefallen der es jetzt 100% wäre. ich bin da auch leider so einfallslos... werd jetzt aufmerksamer namen lesen in jedem heftl und im fernsehen, die bücher geben ja auch nicht allzuviel her.

lg

Gefällt mir

21. August 2010 um 9:34


Amelie! Ich gratuliere zum ersten vorsichtigen Outing! Hattest du schon was im Gefühl was es wird? Dann stimmt dass mit dem "ein paar Tage vor ES Sex gibt ein Mädel" wohl nicht! Ich finde Jungens Namen auch total schwierig!

Ich hab irgendwie den Verdacht dass es bei mir auch ein Bub wird. Ich hatte nämlich jetzt schon zweimal nen merkwürdigen Traum, echt krank! Ich war auf Toilette (ne öffentliche) und da war n Kind mit seiner Mutter (Kind hieß Aurora ! ) und hat grade gepinkelt, hatte aber n Schniedel! Und so was ähnliches heute Nacht auch wieder. Jetzt glaub ich, dass ich n Jungen krieg obwohl ich mir mehr n Mädel wünschte gg.

Ich bin jedenfalls auch schon so gespannt auf das Outing. Mein nächster FA-Termin ist erst in knapp 2 Wochen. Mach mir zur Zeit Sorgen ob eh alles okay ist, weil ich so gar keine Symptome hab. Außer Fresssucht. Bin dieses WE wieder bei meinen Eltern und mein Mutter sagte gestern: Boah, dein Bauch wird ja ganz schön rund schon. Ein richtiger Knödelfriedhof ist das! Jaaa, ich weiß. Kommt nur vom vielen Essen bei mir.

Ich wünsch euch n schönes WE!
Lg Martina + Gummibärchen inside
10 + 4

Gefällt mir

21. August 2010 um 13:25

Huhu
hallo ihr süße,

ich habe nichts zu erzählen, immer noch dauerschlecht!.. habe euren tip gefolgt und habe mit kekse ans bett getan, danke hilft auf jeden fall.

habe gestern 2 paar schwangerschaftshosen gekauft.die sind ja echt super bequem. ich komm zwar noch in meine hosen rein aber abends muß ich immer die knöpfe aufmachen... und so kann ich nicht rumlaufen hiihi :=)

wie sieht es denn bei den anderen mit namen aus? ich habe schon super lange meine namen ausgesucht.
junge: Leon mädchen: melissa
muß leider auch gestehen dass ich schon froh wäre wenn ich ein mädel bekommen würde, mein freund will nichts anderes als ein jungen,... gott sei dann müßen wir es uns nicht aussuchen. na dann :;=))))

her mit euren namen :;=)
&ganz ganz liege grüße an alle
cora&würmchen 7+6

Gefällt mir

22. August 2010 um 16:42

Hallöchen!
Melde mich auch mal wieder zu Wort! Lese aber immer fleißig mit!

amelie: Glückwunsch zum Oting!

Ja, ich dachte auch erst, dass Jungennamen sehr schwierig sind. Aber es gibt schon sehr schöne. Haben da auch schon drüber gesprochen und mir gefiel Marlon sehr gut, meinem Schatz auch, doch langsam bin ich mir der nicht mehr so sicher! Denn oft spricht man das ja "MALON" Mir würde Leon auch gut gefallen, oder Leonado oder Leonard. Dann hätte der kurze den Spitznamen Leo und das finde ich total schön; naja mal schaun ob ich Schatzi noch umstimmen kann. Aber wir haben ja auch noch zeit.

Meine Cousine bekommt jetzt im Oktober einen Jungen, hat schon ein Mädel und die haben auch noch keinen Namen. Wollen was amerikanisches.

countrygirl: du hast ja bald die kritische Phase überstanden! *Daumen drück* dass alles weiter so gut läuft!

Zu deiner schon etwas zurück liegenden Frage wie es nach der Geburt so weiter geht.
Also ich arbeite in einer großen Firma, allerdings in einer kleinen schnuckeligen Abteilung (Mit Chef 7 Leute). Bin da seit fast 2 1/2 Jahren und möchte wenn möglich nach dem Mutterschutz einmal pro Woche wieder arbeiten. Solange nimmt dann meine Mom das Kind. Wir wohnen ja nebeneinander. Nach einem Jahr möchte ich dann wieder halbtags gehen. Dann bleibt das Kind entweder bei den Großeltern oder es kommt in den Betriebskindergarten, da sind sogar Kinder ab 4 Monaten drin! Zum einen ist es ganz schön, wenn ich wieder mehr zum Einkommen dazu beitragen kann, denn Haus abzahlen und Kind wird ja nicht billig, zum anderen fühle ich mich sehr wohl in der Abteilung und möchte nicht in so ein Großraumbüro versetzt werden.

Wir haben jetzt übrigens beschlossen doch erst nächsten Sommer anfangen zu hibbeln. Wir mir doch alles zu stressig mit Haus und evtl. ss, auch wenn es vlt. gar nicht sofort klappt. Aber bei meinem Glück würde es wahrscheinlich sofot klappen und ich gehen dann Schatzi mit meiner ss-Laune und ständiger Müdigkeit total auf die Nerven. Bin schon ein wenig traurig, aber wir haben zur Zeit so viel um die Ohren, dass ich gar nicht so oft daran denke! Vlt. fahren wir dann nächstes Jahr nochmal schön in den Urlaub! Wäre gerne zusammen mit meiner besten Freundin ss geworden, die sind jetzt im 3. ÜZ, aber dann hat doch der Verstand gesiegt! Naja, wir werden das beste draus machen. Nächstes Jahr stehen im Freundeskreis und der Familie wieder zwei HOchzeiten an. Da haben wir dann auch wieder was zu planen!

frosch: Herzlich willkommen!

mia:Wie siehts aus? Ist die blöde Mens noch nicht in Sicht? Sind doch so gespannt ob es bald eine neue Kugel gibt! Bist du zur Zeit hier die einzige hibblerin?

Wünsche euch allen noch einen schönen Abend und den Schwangeren weiterhin alles Gute!

LG Nano

Gefällt mir

23. August 2010 um 14:03

...
@nersys: schade dass du die creme nicht bekommen hast, ich musste sie zwar auch bestellen aber das war kein problem.
ansonsten gehts dir wohl momentan gerade so wie mir zu der zeit ab der 14. woche konnte ich dann wieder halbwegs normal leben
und danke für den link mit den namen, bin noch nicht weit gekommen, muss ich mir noch genauer ansehen.


@countrygilr: nö, hatte garnichts im gefühl. war dann aber doch irgendwie überrascht dass es ein bub wird träume hatte ich auch schon ganz merkwürdige und viele ganz hässliche. ich träume überhaupt ständig seit ich schwanger bin, war vorher nicht so extrem. unbewusst muss wohl doch mehr verarbeitet werden als man denkt..

mir gehts derzeit größtenteils super, ganz selten noch wird mir plötzlich voll übel und ich muss mich übergeben. aber die meiste zeit gehts mir gut. müde bin ich halt noch viel aber wenigstens nicht so dass ich mich ständig ausrasten muss.
leider hab ich mein baby, also ihn , bis jetzt noch nicht spüren können, nur ein grummeln und das schieb ich dann immer auf die veraduung ich hab eine vorderwandplazenta, hab schon ein paar mal gelesen dass die auch die tritte dämpft. naja, ich weiß ja dass soweit alles okay ist und früher oder später werd ich ihn dann schon noch genug spüren

Gefällt mir

23. August 2010 um 14:13
In Antwort auf

...
@nersys: schade dass du die creme nicht bekommen hast, ich musste sie zwar auch bestellen aber das war kein problem.
ansonsten gehts dir wohl momentan gerade so wie mir zu der zeit ab der 14. woche konnte ich dann wieder halbwegs normal leben
und danke für den link mit den namen, bin noch nicht weit gekommen, muss ich mir noch genauer ansehen.


@countrygilr: nö, hatte garnichts im gefühl. war dann aber doch irgendwie überrascht dass es ein bub wird träume hatte ich auch schon ganz merkwürdige und viele ganz hässliche. ich träume überhaupt ständig seit ich schwanger bin, war vorher nicht so extrem. unbewusst muss wohl doch mehr verarbeitet werden als man denkt..

mir gehts derzeit größtenteils super, ganz selten noch wird mir plötzlich voll übel und ich muss mich übergeben. aber die meiste zeit gehts mir gut. müde bin ich halt noch viel aber wenigstens nicht so dass ich mich ständig ausrasten muss.
leider hab ich mein baby, also ihn , bis jetzt noch nicht spüren können, nur ein grummeln und das schieb ich dann immer auf die veraduung ich hab eine vorderwandplazenta, hab schon ein paar mal gelesen dass die auch die tritte dämpft. naja, ich weiß ja dass soweit alles okay ist und früher oder später werd ich ihn dann schon noch genug spüren

...
ah hab was vergessen - wollte noch fragen wie ihr anderen schwangeren das so handhabt mit dem kaffeekonsum. ich hab anfangs garkeinen getrunken weil mir sowieso ständig übel war und ich sowieso keinen guster drauf hatte.
in letzter zeit trinke ich meistens am wochenende morgens einen kaffe, meist ist es nur ein halber weil der rest dann kalt wird und den schütte ich dann sowieso immer weg. ich hab gelesen alles unter 3 tassen ist unbedenklich. wie macht ihr das?
trinkt ihr kaffee oder eher koffeinfrei oder garkeinen?

lg

Gefällt mir

24. August 2010 um 7:38

Amelie
Also, Kaffee, ich hab ja vor der SS das Haus nicht verlassen ohne ne Tasse Kaffee getrunken zu haben. Aber mit Beginn der SS hat ich keine Lust mehr auf Kaffee und somit nie einen getrunken. Seit ein paar Tagen nun schmeckt mir der Kaffee wieder und ich trinke morgens ne Tasse Senseo. Ich glaub nicht dass das schädlich ist, trinkst du dann auch kein Cola? Ich glaube der Körper zeigt einen eh was er braucht bzw. nicht will und auf das höre ich.

Nersys: Das mit der Creme, ich würd se ja nehmen aber der Versand nach Ö wird mehr kosten als die Creme selber

So, ich bin seit heute in der 12. Woche (11 +0)
Und, ich hab am 23.12. meinen letzten Arbeitstag

Gefällt mir

24. August 2010 um 9:21


Mädls, auch wenn es nicht hier her gehört, ich muss mich jetzt mal bei euch ausheulen:

War gestern beim Zahnarzt, weil ich Kiefergelenksprobleme hatte. Alles soweit einigermaßen wieder i.O.
Ich bekomm jetzt eine "Knierscherschiene" damit sich das Ganze hoffentlich etwas entspannt.

Jetzt wurde mir gestern eröffnet dass ich eine Spange brauch, wenn ich meine Zähne auf dauer retten bzw. schonen will. Super jetzt wo ich 19. bin! (Es zahlt ja keine Kasse mehr)
Vor meinem 18. Geburtstag waren wir extra noch beim KFO der meine bzw. sie meine sie traut sich nicht ran (auf gut Deutsch: viel zu kompliziert)...
Hat auch meine Zahnärztin gestätigt, mein Gebiss ist allgemein viel zu klein. dazu hab ich ein markantes Kinn, was heißt dass mein Oberkiefer zu schmal ist und ich dadurch rechts einen Kreuzbiss hab.

Die Kosten für solch eine Behandlung belaufen sich schnell auf 10.000 (kann aber auch billiger werden, kommt immer auf den KFP-Arzt an).

Als letzte Möglichkeit sieht meine Zahnärztin eine Kieferverkürzung. Dann würde (laut I-net) meine Kasse auch die Kosten für eine Folgende KFO-Behandlung übernehmen.

Ich vermute insgeheim sowieso schon, dass es auf das herrauslaufen wird, denn meine untere Zahnfront ist nach hinten geneigt, damit meine Obere Front einigermaßen gerade nach unten zeigt.

Mensch Mädls was würdet ihr machen?!
Bin total depremiert und niedergeschlagen...

Gefällt mir

24. August 2010 um 14:17

...
ich trinke eigentlich auch nie cola, ganz selten mal ein glas. das mit der wurst find ich auch schlimmer oder carpaccio und rohschinken, das ist viieell qualvoller als auf cola zu verzichten

nackenfaltenmessung hab ich bereits hinter mir, da wird auch blut abgenommen und hormone angeschaut und eine wahrscheinlichkeit von trisomie berechnet. als nächstes mach ich (dazwischen natürlich fa) dann das organscreening. oder ist organscreening die feindiagnostik?

@sun: uff, das kommt drauf an wie sehr du das willst und wie du ohne aussicht auf diese veränderungen gelebt hast?! wenns dir egal war würd ich mir die notwendigkeit diese sehr aufwändig klingenden sache gut überlegen...

so, jetzt hol ich mir mal meinen kaffee für heute

lg

Gefällt mir

24. August 2010 um 15:17

@ ameliee
Also ich beschreib jetzt mal meinen Momentanen Gemütszustand!

Ich will keine Spange. Vor allem jetzt nicht wo sie alle rausbekommen und ich?! Ich würd dann wieder eine tragen. Auf der Anderen Seite weiß ich natürlich dass ich dringend eine brauch.
Eine OP hört sich zwar kostentechnisch im 1. Moment nicht schlecht an. Aber die Ganzen Risiken und Nebenwirkungen sind natürlich auch nicht zu verachten.

Aber im Moment bin ich perönlich der Meinung ne OP wär auf langer Sicht schneller und unkomplizierter als ewig mit Spange rum zu laufen.

Gefällt mir

24. August 2010 um 16:35


@Nersys: wenn du die kreme noch nicht los bist dann nehme ich diese gerne. :=)

@me: mir ist sooooooooooooooooo schlecht und über und brechen..!! ich war heute beim arzt, praktischen, der hat mich jetzt mal 2 wochen krankgeschrieben, ich komme gar nicht mehr klar. mein blutdruck ist auch viel viel zu niedrig und kaffeee kommt bei mir sofort wieder raus. also ich muss mich zwingen wenigstens ein glas zu trinken oder eiskaffee..
meine nächster fa terin ist erst am 06.09. ohh mann irgendwie weiß ich nicht wie ich dass so aushalten soll. hattet ihr dass auch , diese angst???ich hoffe es ist alles gut!

@amelie: wann macht man die NFM?? ich bin auch dafür. ich glaub hier in deutschland muß man dafür zahlen aber ist mir wert. wie ist es in österreicht, müßtest du was zahlen?

an alles anderen, ganz gnaz libe grüße,
eure cora&würmchen7+3

Gefällt mir

24. August 2010 um 16:35

Liebe Sun
Also ich kann dir sogar aus erfahrung berichten,
ich habe mit 22 noch mal eine feste spange bekommen nach einem jahr tragezeit war dann KieferOP angesetzt und dann musste ich die spange weiter ein halbes jahr tragen und alles sitzt prima.
Zu den kosten, auch als erwachsene kann mann die kosten erstattet bekommen und die üblichen 20% nur zahlen die man am abscluss wieder zurück erstattet bekommt.
Also man geht zum KFO und der macht abdrück und ein beratungsgespräch und teil dich in eine katgegorie ein ich war glaub ich KG 5 oder wie das immer heißt, diese einstufung bedeutet das es nicht nur aus kosmetischen gründen gemacht wird, sondern aus medizinischer sicht wenn es nicht gemacht wird spätfolgen resultieren wie früher zahnverlust, gelengverschleiß in den kiefergelnken, haltungsschäden kopfschmerzen etc......
Wenn die hoch genug eingestuft wirst übernimmt die KK die kosten also die 80% erstmal.
Ich denke wenn eine OP ins behandlungsprogramm sazugehört ist das sicher der fall, das die kosten übernommen werden.

Klar ist eine zahnspange im erwachsenenalter nicht wirklich schön, es gibt ja mittlerweile auch lingualspangen die von innenzahnreigen getragen werdne können oder zahnfarbene brackets welche ich gewählt habe , wofür man aber draufzahlen muss, ich habs in raten abbezahlt.

Im übrigen würde ich das immer wieder machen, die zeit mit spange geht schnell vorbei, ausserdem ist man ja kein Kind mehr dessen selbstweußtsein unter einer spange leidet, hab sogar an meinhem hochzeitstag die spange noch getragen

Gefällt mir

24. August 2010 um 16:50

...
nackenfaltenmessung wird in der 12. - 14. woche gemacht (musste jetzt nachsehen weil ichs schon wieder vergessen habe wann das genau war
in ö ist's so dass es in dem spital wo ich entbinde gratis gewesen wäre. wobei es da 3 verschiedene qualifikationsstufen der untersuchenden gibt, wobei stufe 3 die beste ist.
im spital hatten sie stufe 1 deshalb hab ich mich entschieden das woanders machen zu lassen wo stufe 3 ist. das hat dann so ca. 160 gekostet. dafür mach ich das organscreening dann im spital.

jetzt bin ich gerade am überlegen ob ich mich zu einem 3d ultraschall anmelden soll. die meisten bilder die ich so gegoogelt hab sehen aber so alienmäßig aus ...wobei's trotzdem sehr spannend wäre wollt ihr sowas machen??

Gefällt mir

24. August 2010 um 18:16

Bin verwirrt...
Hallo Mädels!
Im neuen Thread melde ich mich auch mal wieder zu Wort.
Ich glaube, unser nicht hibbel-dürfen Thread ist echt fruchtbar! So viele Schwangere! Ich freu mich!
Bei mir gibt es nur insofern Neues, als dass wir beschlossen haben, im November loszulegen, im Oktober es aber mal mit Coitus interuptus versuchen. Es geht also voran! Juhu!

@ameliee: Ein Bub! Schön! Man ist ja froh, wenn es gesund ist, aber ich muss sagen, ich seh mich im Moment eher als Bubenmama...von daher: ich freu mich für dich!

Aber im Moment hab ich ein anderes Problem: Einige von euch machen doch auch NFP, oder?
Ich bin jetzt im 6.Zyklus und hatte bisher, abgesehen vom berüchtigten 3.Zyklus, keine Probleme. Tja, jetzt hab ich im Moment relativ viel Stress, neuer Job und so weiter. Anscheinend verschiebt sich dadurch mein ES. Aber, was mich viel mehr wundert ist: auf einmal macht frühes Aufstehen was aus! Ich bin um 6.15Uhr ein Eisklotz! Woher kommt das auf einmal? Können sich Störfaktoren denn entwickeln? Und: Kann es sein, dass die Messung um 6.30Uhr nichts mehr ausmacht, davor aber schon?
Ich hätte soo gerne einen normalen Zyklus gehabt. Wahr nach dem letzten nämlich echt guter Dinge, da waren wir in Kanada und Jetlag usw haben NICHTS ausgemacht!

Könnt ihr mir helfen? Wär echt lieb!

Gefällt mir

24. August 2010 um 18:38

@lila
Du machst mir Mut, danke!

Wie war damals die OP für dich?
Was ist damals bei dir gemacht worden?
Bei mir müsste eine Kieferverkürzung vorgenommen werden.

Spätfolgen werden ziemlich sicher auftreten, ich hab ja jetzt schon probleme mit dem Kiefergelenk. Die Spange an und für sich wäre gar nicht so schlecht, aber ich hab keine Lust so einen "Außenbügel" zu tragen.

Ich hab nur wahnsinnige angst vor den Kosten! Ich hab gerade erst ausgelernt und hab zwar jetzt einiges an Geld zur verfügung, aber das ist natürlich ein riesen Batzen Geld der bei mir sehr sicher fällig werden wird.

Gefällt mir

24. August 2010 um 19:34

Bin auch mal wieder hier ,
aber es gibt leider nichts neues! Keine Mens, aber auch kein Baby Test letzte Woche war negativ. Bin übermorgen 2 Wochen überfällig. Verstehe das nicht, der erste Zyklus ohne Pille und dann so ein durcheinander! Hätte ich echt nicht gedacht!
LG an alle!

Gefällt mir

24. August 2010 um 19:45
In Antwort auf

Bin verwirrt...
Hallo Mädels!
Im neuen Thread melde ich mich auch mal wieder zu Wort.
Ich glaube, unser nicht hibbel-dürfen Thread ist echt fruchtbar! So viele Schwangere! Ich freu mich!
Bei mir gibt es nur insofern Neues, als dass wir beschlossen haben, im November loszulegen, im Oktober es aber mal mit Coitus interuptus versuchen. Es geht also voran! Juhu!

@ameliee: Ein Bub! Schön! Man ist ja froh, wenn es gesund ist, aber ich muss sagen, ich seh mich im Moment eher als Bubenmama...von daher: ich freu mich für dich!

Aber im Moment hab ich ein anderes Problem: Einige von euch machen doch auch NFP, oder?
Ich bin jetzt im 6.Zyklus und hatte bisher, abgesehen vom berüchtigten 3.Zyklus, keine Probleme. Tja, jetzt hab ich im Moment relativ viel Stress, neuer Job und so weiter. Anscheinend verschiebt sich dadurch mein ES. Aber, was mich viel mehr wundert ist: auf einmal macht frühes Aufstehen was aus! Ich bin um 6.15Uhr ein Eisklotz! Woher kommt das auf einmal? Können sich Störfaktoren denn entwickeln? Und: Kann es sein, dass die Messung um 6.30Uhr nichts mehr ausmacht, davor aber schon?
Ich hätte soo gerne einen normalen Zyklus gehabt. Wahr nach dem letzten nämlich echt guter Dinge, da waren wir in Kanada und Jetlag usw haben NICHTS ausgemacht!

Könnt ihr mir helfen? Wär echt lieb!

Da fällt mir ein...
...sollte euch vielleicht noch den Link zu meiner Kurve geben...
http://www.mynfp.de/display/view/160177/

Gefällt mir

24. August 2010 um 20:35

Nabend
Willkommen @ Hamstergirl
die daten so wie es in etwa oben steht kannst du nano per PN schicken, ansonsten erzähl nochmal bissel über dich.

@ Sun also ich hatte ein fliehendes Kinn die zähne meines UK drücken dabei die Zähne meines OK immer weiter nach vorn und auseinander zum schluss war die zahnlücke zwischen den schneidezähnen fast 1 cm.
Bei der kieferorthopädischen behandlung wurden die zähne wiede richtig gestellt und zusammengefüht.
Und bei der OP wurde der UK dann verlängert, so das die zahnreihen aufeinanderpassen bzw nur der UK ein winziges stück zurückliegt, jetzt sieht auch meine ganze gesichtlini von aussen viel symetrischer aus.

Was die spätfolgen betrifft will ich dir nichts vormachen nach so einer OP.
Erstmal konnte ich die ersten 6 wochen fast nur flüssiges zu mir nehmen und die ersten 5 tage ging ohne schmerzmittel gar nicht, aber das geht vorbei, nach und nach konnte ich dann von flüssig auf brei, dann weiche nudeln mit viel soße und nach 4 Monaten wieder richtig feste sachen kauen äpfel essen etc.
Dann läuf da ja nur der eine Nerv durch das Kiefergelenk, tja nerven sind sehr nachtragen, nach der OP konntemir der Arzt sagen das er den nerv nicht getroffen hat und er intakt ist, trotzdem hatte ich fast ein Jahr lang klaum gefühl im Kinn und nur wenig in der Unterlippe, jetzt nach 4 jahren ist das geühl inj unterlippe und kinn wieder voll da, gelegentlich krippelt es ein bissel, ich hab mir aber auch nie die platten rausnehmen lassen die reingekommen sind um alles festzuhalten, muss man auch nicht unbedingt.

Trotzdem ich bin froh das ich es hab machen lassen, bei der auswahl des arztes solltest du darauf achten das keigerorthopäde und keiferchirurg zusammenarbeiten, das beide das gleiche ergebnis wollen.
Mein Kieferchirurg hatte, eine zusätliche ausbildung zum plastischen chirurg, er soll ja nicht nur drauf achten wie die zähne aufeinander passen sondern das es auch am schluss gut zu deiner gesichtsymetrie passt, und du dich nicht enfremdet oder verunstaltet fühlst.

Also lass dich einfach nochmal ausführlich beraten, auch wegen der Kosten und der evtl übernahme bei der KK, oder auch ein finazierungsangebot.

lg

Gefällt mir

24. August 2010 um 21:01


@ Hamstergirl was ich noch sagen wollte zu deinem alten thread mit dem Thema NFP .
Ich hab das ja auch gemacht um meinem schatz auch zu demonstrieren das ich soweit bin, und wir ja jetzt jederzeit starten können, so das er nur sagen muss, er will das gummi am eisprung tag nicht mehr benutzten, zu dem tag kam es aber nie, und ehrlich manchmal hat es mich schon verrückt gemacht, man weiß man hat einen eisprung, man könnte doch schwanger werde, man verhütet und trotzdem bleibt der funken hoffnung das es doch geklappt hat, und das immer wieder jeder zyklus aufs neue, hofft man man hat den eisprung flasch interpretiert, das dass kondom einen riß hat etc...
und kaum verspäten die tage sich einmal ein wenig schon dreht man total am rad, und wenn sie dann doch kommen geht die welt unter.
Ich nehme jetzt die pille wieder nach 1,5 jahre NFP, weil mich das auch verrückt gemacht hat.
Nach fast 12 jahren pille hat es 3 monate gedauert bis ich wieder einen regelmässigen zyklus hatte, also nicht ganz so wild, hatte trotzdem einen eisprung in den zyklen war halt nur nicht so regelmäßig alle 28 tage.
Beim Pille absetzten , hatte ich den erste monat schon probleme, olötzlich total fettige haare, Pickel, die brust und brustwarzen taten höllisch weh und ich hatte unterleibskrämpfe, aber im 2 zyklus ohne Pille war es wieder besser.
Nur die fettigen haare sind geblieben.

Jeder macht wie er denkt das es am besten für sich ist, aber wenn du mit deiner pille gut zurecht kommst und keine nebenwirkungen hast, würde ich dir raten sie noch bis herbst 2011 zu nehmen , wenn dein Partner eh noch bis 2012 den meister Brief macht.
Einfach nur um den stress zu entgehen sich seiner fruchtbarkeit bewusst zu sein, und sie nicht nutzen zu dürfen.
Man setzt den partner unbewußt noch mehr unter druck , das sexleben wird weniger weil er nicht weiß ob er dir 100% vertrauen kann weil du ja ständig und dann noch mehr vom kinderwunsch reden wirst, war bei mir halt so.
Tja und wenn es dann wirklich mal kalppt ungeplant, dann wird er denken das du es absichtlich getan hast.

lg

Gefällt mir

25. August 2010 um 8:03


@ mia
Das kann schon sein, es kann bis zu 1 Jahr dauern bis du nach der Pille wieder regelmäßig deine Tage bekommst!
Also Kopf hoch, kommt Zeit kommt Rat.

@ lila
Gott das hört sich ja schreklich an. Mein Kiefer muss wenn dann verkürzt werden. Ich hab einen (das hab ich gestern gegoogelt) lateralen Kreuzbiss durch ein markantes Kinn.
Das mit der OP hört sich nicht gerade sehr schön an. Aber welche OP ist das schon.
Das dumme ist bei mir blos dass ich mir inzwischen angewohnt hab mein Kinn immer nach hinten zu schieben. So sieht man von Außen nicht wirklich dass ich ziemliche Probleme hab.

Weißt zu zufällig was zutreffen muss damit die liebe KK die Kosten übernimmt? Weil ich denke so einfach wird das nicht von statten gehen?!

In sämtlichen Foren die ich so gelesen hab, steht immer dass so etwas wie bei mir nur chirurgisch behoben werden kann mit einer anschließenden Spange.

Ich bin total depremiert. Operieren wollte ich das Ganze eigentlich nur im Notfall lassen.
Aber so wies laut i-net ausschaut komm i fast ned drum rum.

Gefällt mir

25. August 2010 um 8:29

Morgen!
Hamstergirl: herzlich willkommen!!

Amelie: Hast du dich denn schon angemeldet im Krankenhaus? Ich hab gelesen dass man sich am besten schon in der 12 Woche anmelden sollte sonst nehmen die einen nicht mehr, bei ner normalen Geburt. Aber da ich sowieso KS machen lassen will u. werde, hab ich damit noch Zeit. Aber gesagt dass ich mich schon anmelden müsste eigentlich, hat mir niemand. Finde dass schon echt blöd! Naja.

NFM lass ich nicht machen, Wahrscheinlichkeitsrechnungen. ..nee! Das Organscreening später lass ich aber machen. Gekostet hätt mich die NFM 40 Euro.

Ich hab nächste Woche Freitag meinen nächsten Termin, bin auch schon gespannt. Ob dann überhaupt US gemacht wird?

Ach ich bin heute aufgeregt, wir schauen uns am nachmittag ne Wohnung an und die wär soooo schön! Leider wird sie über Remax vermittelt also käm da noch ne fette Provision dazu , hat jemand ne Ahnung ob dann der Makler entscheidet wer die Wohnung kriegt, oder sagt der erstmal den Vermietern diese und jene Leute wären interessiert und der entscheidet dann?

Mia: Och unregelmäßiger Zyklus gleich nach der Pille ist doch ganz normal! Kann ja laaange dauern bis sich die erste Mens da wieder einstellt. Ich drück dir aber die Daumen dass deine bald auftaucht

Gefällt mir

25. August 2010 um 8:55

...
@countrygirl: ja ich hab mich schon so in der 9. woche angemeldet, v.a. weil ich in ein recht kleines spital gehe und das schnell überfüllt ist. wenn du in ein bestimmtes möchtest würde ich mich auch mal anmelden (geht online!), mir wurde gesagt dass das nicht verbindlich ist und dann noch geändert werden kann. musst ja das mit dem ks noch nicht fix machen vielleicht? aber wie das mit wunsch-ks funktioniert weiß ich leider auch nicht.

nackenfaltenmessung sagt man ja eigentlich erst bei frauen ab 35, mit erhöhtem risiko. ich habs halt trotzdem gemacht, weiß aber nicht wie notwendig das war in meinem alter..aber was solls, es gab super live-bilder bei der untersuchung auf nen riesigen schirm

@maklerkosten: oft sind die verhandelbar, zeig dich nicht gleich zu begeistert von der wohnung, auch wenn du's vielleicht bist meistens sind garnicht so viele interessenten wie der makler tut ich glaube in ö gabs jetzt ein urteil dass der makler nurmehr 2 statt 3 monatsmieten provision verlangen darf. bei befristung (3, 5 oder 10 jahre) dementsprechend noch wengier.

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers