Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Führerschein angefangen und dann Schwanger geworden

Führerschein angefangen und dann Schwanger geworden

1. November 2016 um 9:09 Letzte Antwort: 2. November 2016 um 9:09

Also ich bin jetzt 11+1 und nehme heute das 2. mal Fahrstunde.

Es ist so, das es meine erste Schwangerschaft nach meinen Sohn ist. Und ich vor der ss schon ein mini Bäuchlein hatte und habe jetzt noch etwas dazu bekommen am Bauch

Da ich klein bin (1.47cm) muss ich ganz nach vorne und mein Bauch ist schon ziehmlich nah am Lekrad. Was mir schon sorgen macht, heute schauen wir uns mal eine andere sitzteinstellung an. hoffe dann ist mehr platzt. würde am liebsten vor der Geburt fertig werden. Denn wenn es nichts bring mit denn platzt muss ich mal fragen ob ich das Fahrenlernen erstmal Pausiere,. weiter Therorie mache evtl. dann schon die Theroritische Prüfung mache. wenn es möglich ist

Was meint ihr?  

Liebe Grüße
Franzi
 

Mehr lesen

1. November 2016 um 10:06

Meine Mama hat 2 Monate vor meiner Geburt die praktische Prüfung abgelegt. Ist auch nur 11 cm größer als du und damals gab es noch keine großartigen Einstellungsmöglichkeiten im Auto. Wenn es zeitlich bei dir passt, würde ich versuchen, so viel Fahrstunden pro Woche wie möglich zu nehmen und in ein bis zwei Monaten die praktische Prüfung ablegen.

Zumindest wenn das mit deinem Bauch passt. Wenn das nicht klappt, solltest du bedenken, dass die Theorieprüfung nur zwei Jahre gültig ist, innerhalb der Zeit musst du dann die praktische Prüfung ablegen. 

Gefällt mir
1. November 2016 um 20:16

Habe mit meiner Fahrlererin gesprochen, Sie sagte jetzt folgendes:

wenn ich mich nicht mehr Sicher fühle zu Fahren, dann machen wir das so. Das ich Anfang Dezember Therorie Prüfung mache. Und die weiteren Fahrstunden in Juni/Juli Mache.
(ET am 22 Mai)
Und im Dezember 2017 dann die Fahr prüfung.

Also heißt es jetzt LERNEN LERNEN

und solange es geht mache ich Fahrstunden

Gefällt mir
2. November 2016 um 9:09

Ich würde versuchen weniger Zeit zwischen den Fahrstunden und der praktischen Prüfung zu haben. Du glaubst gar nicht wie viel man vergisst und so würde der Führerschein nur unnötig teuer werden, weil du die im Juni/Juli nochmal nachholen müsstest  Also am besten vorher komplett durchziehen oder erstmal nur die Theorie machen. 

Gefällt mir