Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft / Fühl mich plötzlich überfordert...

Fühl mich plötzlich überfordert...

27. September 2007 um 21:09 Letzte Antwort: 27. September 2007 um 21:26

hallo! ich weiss nicht was mit mir heute los ist. ich bin in der 34.ssw - bald kommt mein kleiner - und ich freue mich schon die ganze zeit darauf. aber heute mach ich mir plötzlich sorgen, dass ich das überhaupt nicht packen werde. zuerst bin ich heute in ein möbelgeschäft gefahren kinderwagen abholen - und dann noch wegen spielsachen schauen. und da war so ein riesen angebot - bin 10 mal die gleiche runde gegangen, tausend angebote - nach einer stunde wurde mir richtig übek und alles zuviel - und ich habe dann schnell das möbelgeschäft verlassen. bin dann noch ziemlich mitrgenommen zu meiner freundin gefahren die einen 2 monate alten sohn hat. der kleien hat dann auch noch so zum schreien angefangen, 2 stunden durchgängig. irgendwie wurde ich immer fertiger, habe die lautstärke nicht mehr ertragen, mir war alles zuviel. bin dann auch von dort "geflüchtet" - brauch einfach ruhe... und jetzt wird mir ganz anders - wie soll ich denn wenns mir so geht mit meinem kleinen umgehen?? zum ersten mal, dass ich mich richtig überfordert fühle....
wie ist denn das bei euch? lg maria 34.ssw

Mehr lesen

27. September 2007 um 21:15

Ich bin
jetzt zum 3.mal schwanger, aber diese Angst kann ich dir nehmen!
Das ist eine Situation für dich, die du dann nicht mehr hast, du bist schwanger, es belastet dich einfach alles viel schneller, du siehst alles ganz anders, ein fremdes Kind schreit, das kannst du nicht vergleichen mit dir! Je näher die Geburt kommt desto mehr bist du gereizt, das ist aber nicht bei jeder Frau gleich!

Du bekommst dein Kind, und gehst ganz anders um mit deiner Situation! Das war bei mir genauso, und ist auch jetzt gerade so, wenn ein anderes Kind schreit oder einfach schlimm ist, regt mich das auf, ich will das alles nicht hören, in Geschäften zu stehen so lange das halt ich alles nicht aus!
Nach der SS, ging ich gerne wieder länger shoppen!

Mach dir keine Sorgen das ist normal und vergeht auch wieder!

lg mami003, mein 3.Baby, 23.SSW

Gefällt mir
27. September 2007 um 21:26

Ach weißt du wie
oft ich überfordert bin mit dem Baby? Mehrmals die Woche,denke ich: Scheiße,mir ist das alles zu viel!!! *aaaaaaaaaah* Wenn er schreit und quengelt und sich hier die Wäsche türmt,da der Abwasch...könnt ich ausflippen
Aber wenn er mich dann anlächelt oder abends friedlich im Bettchen schlummert,dann ist alles halb so wild. Du wirst als Mami noch öfters an deine Grenzen kommen,aber dich auch immer wieder aufrappeln und die richtige Entscheidung für dein Kind treffen. Als Mami wird man ja nicht geboren,da wächst man rein.
Wenn dein Kind schreit,dann wirst du mit der Zeit Mittel und Wege finden,es zu trösten und irgendwann stresst das Geschrei auch nicht mehr so. Man gewöhnt sich einfach dran. Baby's quäken nun mal. Die Einen mehr,die Anderen weniger.

Alles Gute
Evelyn+Nico*4,5Monate

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers