Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Fuehle mich schlecht dabei (

Fuehle mich schlecht dabei (

20. September 2014 um 23:09 Letzte Antwort: 21. September 2014 um 10:55

NE Freundin hat vor paar tagen ihr Baby bekommen,war ein geplanter kaiserschnittt da die kleine sich 5 Wochen vorher umgedreht hatte und sich nicht mehr gedreht hatte .
ich hab der Freundin gesagt wie es bei mir mit den Kaiserschnitten verlaufen ist,jedoch eins hab ich ihr nicht erzaehlt,eben dass man die tage danach eventuel viele schmerzen haben kann . hab ihr heute ne sms geschrieben wie es ihr geht,und sie sagte mir,soweit gut,jedoch sie haette nicht gedacht dass es so weh tun wuerde .

jetzt hab ich ein schlechtes gewissen . haettet ihr es eurer Freundin gesagt,dass ein ks danach schmerzlich sein kann??

liebe gruesse

ne bald 3fach Mama

Mehr lesen

21. September 2014 um 8:50

Ach
Mich fragt auch jede werdende mami wie die geburt ist.. Ich sage immer das es zwar schmerzen sind , aber auszuhalten.. Jeder hat ein anderes schmerzempfinden.. Ich hasse es nämlich wenn auch vll übertrieben wird. Bei meiner 1 geburt meinte meine hebamme bei meinen wehen das es pberhaupt keine schmerzen sind und ich mich auf schlimmere schmerzen gefasst sein muss.. Das muss echt nicht sein finde ich. Du hast in meinen augen alles richtig gemacht, die schmerzen vergisst man ja eh wieder

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. September 2014 um 10:38

Huhu
Also ich wäre froh wenn es mir nicht gesagt wird.
Ich will auch nichts über die Geburt wissen wie die so ist, ich lasse mich einfach überraschen da es ja eh bei jeder verschieden ist.
Da ich eh Angst vor kh habe wäre es wohl bei mir auch falsch was dazu zu sagen.
Also ich wäre dir da nicht böse und ich glaube deine Freundin ist das auch nicht .
Sie freut sich bestimmt einfach das sie es geschafft hat.
Also genießt die zeit.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. September 2014 um 10:55

Mach Dir doch nicht solche Vorwuerfe
Jede Frau ist sich im Normalfall im Klaren darueber, dass eine Geburt kein Sonntagsspaziergang ist, egal ob natuerlich oder KS.
Da es ja noch dazu ein geplanter KS war, wurde sie sicherlich im KH umfassend aufgeklaert, auch ueber Schmerzen, Wundheilung, etc.
Das Schmerzempfinden ist ja auch total unterschiedlich.
Bin mir sicher, dass sie einfach nur froh ist, dass das Baby da ist. Sie ist Dir bestimmt auch nicht boese!
'Horrorgeschichten' im Vorfeld sind nicht gerade foerderlich...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook