Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Ftmv/cerclage

Ftmv/cerclage

14. August 2016 um 15:19

Hallo,
Wollte fragen ob das jemand von euch hat und wenn ja aufgrund welcher Diagnose und auf eigenen Wunsch?

Habe meinen Sohn an 25+0 wegen gmbh Verkürzung und infektion bekommen und panische angst vor einer neuen schwangerschaft, dass es sich wiederholt. Vielleicht wäre das vorbeugend ein Schutz.
Im Krankenhaus hielt man nicht sonderlich viel von einer cerclage.

Mehr lesen

14. August 2016 um 15:57

Ich hatte diesen auch
habe aber bei 32+0 trotzdem entbunden .Ist aber alles gut gegangen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. August 2016 um 16:30

Er...
. ..lebt jetzt bei den Sternen.Deswegen meine Angst aber auch der Wunsch , nochmal ein Kind zu bekommen.hätte er es geschafft, hätte sich die kinderplanung erledigt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. August 2016 um 16:38
In Antwort auf knuddeline88

Ich hatte diesen auch
habe aber bei 32+0 trotzdem entbunden .Ist aber alles gut gegangen.

In welcher
Ssw hast du ihn bekommen?hattest du in vorherigen schwangerschaften Probleme?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. August 2016 um 17:09

Danke
für deine Antwort. Gegen liegen habe ich nichts, wenn ich am ende belohnt werde.aber bis zu 32. Woche will ich beim nächsten mal wenigstens durchhalten.
Ja jede Schwangerschaft ist anders, aber die Angst ist einfach Furchtbar.Ein totes Kind reicht, das schaff ich kein 2. mal.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. August 2016 um 17:11

Wieso
verschweigen.es ist nun mal so.da ist doch die Frage nicht schlimm.
Ich habe nur furchtbare angst das es sich wiederholt und viele Ärzte Unternehmen erst nach dem 2./3. mal was und das will ich nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. August 2016 um 17:32

Oh nein
Das tut mir so leid. Ich bin im Moment bei 24+0 und habe auch einen verkürzten Gebärmutterhals... Meiner liegt noch bei 2,4-3cm und ich hab auch so panische angst dass er schon früher kommt Bei mir will man immer noch warten. Was hattest du noch für eine Infektion?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. August 2016 um 17:37
In Antwort auf zwergi0412

Oh nein
Das tut mir so leid. Ich bin im Moment bei 24+0 und habe auch einen verkürzten Gebärmutterhals... Meiner liegt noch bei 2,4-3cm und ich hab auch so panische angst dass er schon früher kommt Bei mir will man immer noch warten. Was hattest du noch für eine Infektion?

Hatte ich
bei 24+0 auch, hab dann ein Beschäftigungsverbot gekriegt und mich geschont, schon war wieder gut.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. August 2016 um 17:43
In Antwort auf inaungeduld

Hatte ich
bei 24+0 auch, hab dann ein Beschäftigungsverbot gekriegt und mich geschont, schon war wieder gut.

Beschäftigungsverbot
habe ich schon länger. Der Gebärmutterhals war nie wirklich lang. hattest du eine cerclage oder nen muttermundverschluss bekommen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. August 2016 um 18:03
In Antwort auf zwergi0412

Oh nein
Das tut mir so leid. Ich bin im Moment bei 24+0 und habe auch einen verkürzten Gebärmutterhals... Meiner liegt noch bei 2,4-3cm und ich hab auch so panische angst dass er schon früher kommt Bei mir will man immer noch warten. Was hattest du noch für eine Infektion?

Das
Konnte nicht mehr gesagt werden was es war.
Aber mach dir bitte keine Panik, das ist eine gute Länge und muss gar nichts heißen. Gefährlich wäre eine infektion oder wehen.mit viel liegen kannst du bestimmt noch lange durchhalten.hör einfach auf deinen Körper und wenn was ist lieber einmal mehr zum arzt als zu wenig.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. August 2016 um 18:22
In Antwort auf zwergi0412

Oh nein
Das tut mir so leid. Ich bin im Moment bei 24+0 und habe auch einen verkürzten Gebärmutterhals... Meiner liegt noch bei 2,4-3cm und ich hab auch so panische angst dass er schon früher kommt Bei mir will man immer noch warten. Was hattest du noch für eine Infektion?

.
Ich habe schon übungswehen. Mal mehr, mal weniger. In den letzten Tagen wieder häufiger abends. Infektion ist wohl nicht laut Ph Werten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. August 2016 um 19:21

Bei mir war es genauso
Ich habe meine Mäuse bei 23+0 auf die Welt gebracht. in der folgenden Schwangerschaft habe ich mir in der 16. Woche eine Cerclage und einen Pessarring legen lassen. die im Krankenhaus meinten auch es sei nicht nötig, haben aber mir die Entscheidung überlassen. für mich war es richtig, alleine schon, weil ich danach viel ruhiger war und mich sicherer gefühlt habe. vor einer Woche bei 38+2 sind dann meine zwei Jungs auf die Welt gekommen. ob es an der Cerclage lag, dass wir so lange durchgehalten haben weiss ich nicht, aber es hat auf jeden Fall geholfen um nicht ständig zum Frauenarzt zur Muttermundkontrolle rennen zu müssen um mich zu beruhigen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. August 2016 um 19:25
In Antwort auf lullettte

Bei mir war es genauso
Ich habe meine Mäuse bei 23+0 auf die Welt gebracht. in der folgenden Schwangerschaft habe ich mir in der 16. Woche eine Cerclage und einen Pessarring legen lassen. die im Krankenhaus meinten auch es sei nicht nötig, haben aber mir die Entscheidung überlassen. für mich war es richtig, alleine schon, weil ich danach viel ruhiger war und mich sicherer gefühlt habe. vor einer Woche bei 38+2 sind dann meine zwei Jungs auf die Welt gekommen. ob es an der Cerclage lag, dass wir so lange durchgehalten haben weiss ich nicht, aber es hat auf jeden Fall geholfen um nicht ständig zum Frauenarzt zur Muttermundkontrolle rennen zu müssen um mich zu beruhigen.

Danke,
Das macht mir wirklich Mut.
Darf ich dich noch fragen welchen Grund die frühe Geburt hatte und ob du normal entbinden konntest?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. August 2016 um 20:43
In Antwort auf eule198

Danke,
Das macht mir wirklich Mut.
Darf ich dich noch fragen welchen Grund die frühe Geburt hatte und ob du normal entbinden konntest?

Das
konnten sie im Nachhinein dann nicht mehr sagen. entweder auch eine Infektion oder eine zervixinsuffizienz. wahrscheinlich aber eine Infektion. ja, ich habe meine Zwillinge jetzt ganz natürlich zur Welt bringen dürfen. Meine Mäuse in der 24. Woche sind aber auch schon ohne Kaiserschnitt gekommen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. August 2016 um 20:48
In Antwort auf eule198

In welcher
Ssw hast du ihn bekommen?hattest du in vorherigen schwangerschaften Probleme?

Nein in der vorherigen ss war
Alles gut und ich habe den kleinen jetzt in der 32 SSW zur Welt gebracht aber normal Geburt und ihm geht's gut.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. August 2016 um 16:57
In Antwort auf zwergi0412

Beschäftigungsverbot
habe ich schon länger. Der Gebärmutterhals war nie wirklich lang. hattest du eine cerclage oder nen muttermundverschluss bekommen?

Nein
keine Cerclage, tatsächlich nur Schonung und jetzt bin ich bei 38+4

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. August 2016 um 18:33
In Antwort auf lullettte

Das
konnten sie im Nachhinein dann nicht mehr sagen. entweder auch eine Infektion oder eine zervixinsuffizienz. wahrscheinlich aber eine Infektion. ja, ich habe meine Zwillinge jetzt ganz natürlich zur Welt bringen dürfen. Meine Mäuse in der 24. Woche sind aber auch schon ohne Kaiserschnitt gekommen.

@lulette
hast du zwei mal Zwillinge bekommen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. August 2016 um 18:49
In Antwort auf tonja89

@lulette
hast du zwei mal Zwillinge bekommen?

Ich
hatte das erste Mal Drillinge, und jetzt Zwillinge. habe Hormone genommen, weil mein Zyklus sehr unregelmäßig ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. August 2016 um 19:58

Hi
ich habe ein ftmv zum wiederholten male da ich eine muttermundsxhwäche habe und schon mehrfach frühchen..meie erste tochter kam bei 25+0 und ging zu den sternen dann kam meine tochter bei 32+5 ohne muttermundverschluss..bei meinen sohn bekam ich dann einen und er kam 34+4 zur welt,dann kam wieder eine tochter bei sogar38+6 ssw nach verschluss und heiligabend 2014 kam unser kleiner leider nach einer plazentablösung be 26+0 zur welt ..Nun bin ich wieder schwnager hab einen muttermundverschluss und hoffe mindestens bis 37+0 zu kommen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. August 2016 um 22:19

Guten abend
also ich habe damals in der 26 ssw eine cerclage bekommen und ich weiß, das wenn ich jetzt wieder schwanger werden würde, würde ich in der 14 ssw gleich wieder eine gelegt bekommen zu vorsicht.

ich hatte in der letzten ss ganz viele krankheiten entwickelt und auch eine GMH verkürzung und musste eine kriegen und damit das nicht wieder passiert, würde ich die dann kriegen.
habe da auch schon mit meinem FA drüber gesprochen.
lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. August 2016 um 23:05
In Antwort auf inaungeduld

Nein
keine Cerclage, tatsächlich nur Schonung und jetzt bin ich bei 38+4

Dass
ist ja super, das freut mich. Alles gute

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. August 2016 um 7:58
In Antwort auf lullettte

Ich
hatte das erste Mal Drillinge, und jetzt Zwillinge. habe Hormone genommen, weil mein Zyklus sehr unregelmäßig ist.


wow zwei mal schwanger 5fache Mutter... respekt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. August 2016 um 21:53

Zweimal
Cerclage bei Cervixinsuffizienz. Entbunden in der 38. und 39. SSW.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Periode nach kaiserschnitt
Von: eule198
neu
15. August 2016 um 22:10
Noch mehr Inspiration?
pinterest