Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / IVF und Fortpflanzung mit medizinischer Hilfe / Frühzeite wechseljahre!

Frühzeite wechseljahre!

9. Oktober 2012 um 13:48 Letzte Antwort: 9. Oktober 2012 um 21:55

hallo,
ich bin 28 jahre und weiß seit ca 6 monaten das ich in den frühzeitigen wechseljahren bin!

nun meine frag: hat das jemand auch von euch bekomme ab november eine hormon tehrapie zum stimolieren das ich noch mal ein ei bekomme da der kinder wunsch noch echt hoch ist!

wäre toll wenn mir jemand helfen könnte vielen dank!

julia

Mehr lesen

9. Oktober 2012 um 16:46

Schade
das das bei euch niemand hat

Gefällt mir
9. Oktober 2012 um 20:22
In Antwort auf uschi_12876379

Schade
das das bei euch niemand hat

Hallo
ist der Grund weshalb du in dieser Situation befindest gefunden worden? Du bist ja noch ziemlich Jung für die "Wechseljahre"!!! Warst du beim ein zweiter Arzt? Oder in eine andere Klinik? Eine zweite oder dritte Meinung zu holen ist nicht falsch. Ich bin zufälligerweise durch Medikamente quasi in die Wechseljahre versetzt worden aber ich weis, dass das durch Medikamente wieder behoben werden kann. Lies dir Bitte das Thema "Mönchspfeffer und Schüßlersalze" durch. Da wirst du einiges entdecken über das Thema Fruchtbarkeit. Hoffe dass ich dir helfen konnte und wenn du noch fragen hast, dann kannst du mir ruhig stellen.
LG und gute Besserung, Camy

Gefällt mir
9. Oktober 2012 um 20:32
In Antwort auf payton_11961573

Hallo
ist der Grund weshalb du in dieser Situation befindest gefunden worden? Du bist ja noch ziemlich Jung für die "Wechseljahre"!!! Warst du beim ein zweiter Arzt? Oder in eine andere Klinik? Eine zweite oder dritte Meinung zu holen ist nicht falsch. Ich bin zufälligerweise durch Medikamente quasi in die Wechseljahre versetzt worden aber ich weis, dass das durch Medikamente wieder behoben werden kann. Lies dir Bitte das Thema "Mönchspfeffer und Schüßlersalze" durch. Da wirst du einiges entdecken über das Thema Fruchtbarkeit. Hoffe dass ich dir helfen konnte und wenn du noch fragen hast, dann kannst du mir ruhig stellen.
LG und gute Besserung, Camy

Hallo,
Also es war so ich bekam Hitze wallungen dauernd schlechte Laune, darauf hin bin ich zum haus Arzt dort wurde fest bestellt das ich eine sd entzündung habe, darauf hin bekam ich Tabletten, die Symptome hatte ich immer noch, dann ging ich zum fa dort wurde dann blut abgenommen und untersucht, es kam raus das mein fsh viel zu hoch war und der lh zu nieder! Darauf hin meinte er das kann von der sd kommen sollte 4 Wochen später wieder kommen zur Kontrolle, das tat ich dann mit amh

Gefällt mir
9. Oktober 2012 um 20:41
In Antwort auf payton_11961573

Hallo
ist der Grund weshalb du in dieser Situation befindest gefunden worden? Du bist ja noch ziemlich Jung für die "Wechseljahre"!!! Warst du beim ein zweiter Arzt? Oder in eine andere Klinik? Eine zweite oder dritte Meinung zu holen ist nicht falsch. Ich bin zufälligerweise durch Medikamente quasi in die Wechseljahre versetzt worden aber ich weis, dass das durch Medikamente wieder behoben werden kann. Lies dir Bitte das Thema "Mönchspfeffer und Schüßlersalze" durch. Da wirst du einiges entdecken über das Thema Fruchtbarkeit. Hoffe dass ich dir helfen konnte und wenn du noch fragen hast, dann kannst du mir ruhig stellen.
LG und gute Besserung, Camy

Sorry
dort wurde dann fest gestellt das der amh <0,1 ist!
nun bin ich in einer kiku klinik!
ich finde das auch sehr seltsam muß jetzt diesen monat noch zur genetischen beratung um zuschauen ob es davon kommt, fmh ist immer noch um drei fache erhöt es kommt nichts an bei den eileitern. die ärztin von der klinik meine ich hätte noch eier das hat sie anscheinend gesehen wenn die ergebnisse von der genetig da sind versuchen wir es mal mit hormon spritzen!

bringt mönchspfeffer echt was?
mein fa meinte da könnt eich auch ein bobong lutschen das würde das gleiche bringen!

und vielen dank das du mir geantwortet hast bin grad echt mega traurig, wir fühlen uns nicht komplett das ist grad echt schlimm!

liebe grüße julia

Gefällt mir
9. Oktober 2012 um 21:08

Hallo
es tut mir leid, dass du so negative Prognosen erhalten hast. Mit 28 ist das schon echt hart. Hast du noch keine Kinder?

Bei mir klopfen die Wechseljahre auch an die Tür, bin allerdings schon 42. Mein AMH war vor knapp 2 Jahren noch bei 0,8. Die anderen Hormonwerte tendieren auch langsam in Richtung Wechsel.

Soweit ich informiert bin, schwanken die Hormone von Zyklus zu zyklus sehr stark. Hatte schon FHS von 40, einen Monat später 12. Es heißt, wenn die schlechten Werte über Monate konstant sind, spricht man von beginnenden Wechseljahren.

Inwieweit da Hormontherapien entgegenwirken können weiß ich nicht. Wie soll diese Therapie aussehen?

Ich kann nur von mir sprechen, aber ich habe alles versucht um die Eizellenqualität und Quantiät zu verbessern. Sämtliche Mittelchen, Pillchen, Tees, Essenzen, Akkupunktur, Homöopath, Heilpraktiker... alles habe ich durch.
4 IVF`s haben bis auf eine Fehlgeburt keinen Erfolg gebracht.

Nun ist meine letzte Hoffnung eine Ez-Spende. Ich adoptiere sozusagen eine Eizelle.

Ich wünsche dir ganz viel Erfolg und dass sich dein Zyklus und die Werte wieder einpendeln.

Gefällt mir
9. Oktober 2012 um 21:45
In Antwort auf madge_12059060

Hallo
es tut mir leid, dass du so negative Prognosen erhalten hast. Mit 28 ist das schon echt hart. Hast du noch keine Kinder?

Bei mir klopfen die Wechseljahre auch an die Tür, bin allerdings schon 42. Mein AMH war vor knapp 2 Jahren noch bei 0,8. Die anderen Hormonwerte tendieren auch langsam in Richtung Wechsel.

Soweit ich informiert bin, schwanken die Hormone von Zyklus zu zyklus sehr stark. Hatte schon FHS von 40, einen Monat später 12. Es heißt, wenn die schlechten Werte über Monate konstant sind, spricht man von beginnenden Wechseljahren.

Inwieweit da Hormontherapien entgegenwirken können weiß ich nicht. Wie soll diese Therapie aussehen?

Ich kann nur von mir sprechen, aber ich habe alles versucht um die Eizellenqualität und Quantiät zu verbessern. Sämtliche Mittelchen, Pillchen, Tees, Essenzen, Akkupunktur, Homöopath, Heilpraktiker... alles habe ich durch.
4 IVF`s haben bis auf eine Fehlgeburt keinen Erfolg gebracht.

Nun ist meine letzte Hoffnung eine Ez-Spende. Ich adoptiere sozusagen eine Eizelle.

Ich wünsche dir ganz viel Erfolg und dass sich dein Zyklus und die Werte wieder einpendeln.

Was für ein netter satz!
mußte grad sehr über den satz mit der eizelle schmunzeln!
ich solle mir hormone unter die haut spritzen!
hattest du das auch?
ja zu einer IVF wird es nicht kommen, können uns das nicht leisten da wir schon zwei kids haben aber wir immer eine groß familie haben wollten!

naja nun warten wir mal ab was die gehn beratung sagt! warst du bei so etwas auch schon?

liebe grüße

Gefällt mir
9. Oktober 2012 um 21:55

@spied1
hallo
danke für die aufmunternden worte ich hoffe auf ein gutes ende! die ärztin meinte es kann alles passieren!
naja lassen wir uns überraschen!

vielen dank

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook
Magic Retouch
Magic Retouch
Teilen