Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Frühwehen in der 28.Ssw

Frühwehen in der 28.Ssw

3. August 2014 um 10:24

Hallo ihr lieben.
Ich bin seit 1 Woche im Kh weil ich Frühwehen hatte alle 2 Minuten. Hab dann natürlich das volle Programm bekommen.. Wehenhemmertropf i.V. (Tractocile), 2x die Lungenreife und gegen einen Keim Antibiotikum....
Nach 48 Std tropf abhängen ging alles wieder von vorne los. Wieder alle 2 Min Wehen dann kam er wieder f 48 Std dran. Und danach wars gut bin momentan den 2ten Tag wehenfrei und darf wenns gleich beim Us gut läuft heut noch bissl aufstehen.. Gebärmutterhals war während der Wehen bei 1,4 cm.

Geht od ging es jemandem ähnlich von euch? Mach mir natürlich auch Gedanken wg den ganzen Medikamenten.. nach dem man den Tropf das 2te mal abgemacht hat hab ich wehenhemmer als Tablettenform bekommen die eigentl Blutdrucksenker sind. Weils mir damit aber sooo schlecht ging hat man die wieder abgesetzt. Geht ja momentan ohne au ganz gut....Die hießen Nifidipin od so ähhnlich
Bin heute 28+3

Mehr lesen

3. August 2014 um 13:14

Bryophyllum
frag mal danach. Das hilft bei vielen super gegen Frühwehen. Ist pflanzlich. Hab ich von meiner Hebi bekommen als ich in der 36 ssw tagelang mumu-unwirksame schmerzhafte,regelmäßige wehen hatte. war dann besser.

ruh dich viel aus, lager dein becken hoch damit nichts nach unten drückt. Aber vor allem: entspann dich. stress ist jetzt gift. Rede mit deinem Baby,dass es noch warten soll.Gut Mut! Du schaffst bestimmt noch die 37 ssw.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. August 2014 um 21:01

Vielen Dank
fürs Mut machen. Bryophyllum hab ich auch empfohlen bekommen von ner Hebamme. Nimms seit gestern. Bin grad sehr zuversichtlich darf seit heut bissl aufstehen das wird jetzt jeden Tag gesteigert.

Danke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club