Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Frühschwangerschaftsanzeichen

Frühschwangerschaftsanzeichen

30. Juni 2018 um 21:29 Letzte Antwort: 1. Juli 2018 um 5:18

Hallo ihr Lieben.

Ich und mein Partner versuchen seit 1 1/2 Jahren schwanger zu werden leider erfolglos den ich habe PCO.

Am 30.07. habe ich eine Bauchspiegelung op da ich wegen dem Syndrom so viele Zysten habe durch nicht gesprungene Eier. 

Mein Doc wollte einmal Clomifen versuchen vor der Operation und es sind 2 Eier gesprungen 

Am Tag nach dem Eisprung den ich deutlich gespürt habe hatte ich einen Termin und der Doc sagte der ES fand heute Nacht statt (von 24. auf 25.06. da freie Flüssigkeit im Bauchraum ist und die leeren gewölbten Hüllen. 

Heute bin ich ES+5 und hab seit gestern mega empfindliche Brustwarzen was ich eigentlich nur 3 Tage vor der mens habe und nicht so intensiv. Auch zieht es im Unterbauch extrem aber nicht wie mens anders.

könnte es den tatsächlich sein dass das Anzeichen sind? So früh? Würden uns echt freuen nach 18 Monaten.

erfahrungen erwünscht 😍

Mehr lesen

30. Juni 2018 um 22:22
In Antwort auf vanniii.20

Hallo ihr Lieben.

Ich und mein Partner versuchen seit 1 1/2 Jahren schwanger zu werden leider erfolglos den ich habe PCO.

Am 30.07. habe ich eine Bauchspiegelung op da ich wegen dem Syndrom so viele Zysten habe durch nicht gesprungene Eier. 

Mein Doc wollte einmal Clomifen versuchen vor der Operation und es sind 2 Eier gesprungen 

Am Tag nach dem Eisprung den ich deutlich gespürt habe hatte ich einen Termin und der Doc sagte der ES fand heute Nacht statt (von 24. auf 25.06. da freie Flüssigkeit im Bauchraum ist und die leeren gewölbten Hüllen. 

Heute bin ich ES+5 und hab seit gestern mega empfindliche Brustwarzen was ich eigentlich nur 3 Tage vor der mens habe und nicht so intensiv. Auch zieht es im Unterbauch extrem aber nicht wie mens anders.

könnte es den tatsächlich sein dass das Anzeichen sind? So früh? Würden uns echt freuen nach 18 Monaten.

erfahrungen erwünscht 😍

Also ich muss dir auch sagen das es bei ES+4 nur ein Wunschdenken ist etwas zu merken.
Aber ich selber hab auch nach 1,5 Jahren im Mai Clomifen genommen und bis gleich schwanger geworden. Hatte auch sehr bald ( ich glaub bei ES+8 ) das Gefühl das es diesmal geklappt hat. Ich drück dir ganz fest die Daumen das du bald positiv testen kannst. Lg

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. Juli 2018 um 5:18
In Antwort auf lilli201214

Also ich muss dir auch sagen das es bei ES+4 nur ein Wunschdenken ist etwas zu merken.
Aber ich selber hab auch nach 1,5 Jahren im Mai Clomifen genommen und bis gleich schwanger geworden. Hatte auch sehr bald ( ich glaub bei ES+8 ) das Gefühl das es diesmal geklappt hat. Ich drück dir ganz fest die Daumen das du bald positiv testen kannst. Lg

Hallo Lilli.

Es ist halt so dass ich ja Clomifen nicht das erste mal nehme  

und diese Anzeichen hatte ich noch nie so.
ich achte da nicht so auf jedes Signal, da ich mich durch Arbeit und Hochzeitvorbereitung eigentlich ganz gut ablenke und kaum daran denke.

Diese Anzeichen wie oben beschrieben sind mir halt echt stark aufgefallen 🤷🏼‍♀️

Viele Dank nach 18 Monaten hat man halt doch die Hoffnung dass es endlich funkt aber will mich eh nicht zu früh freuen 🙄

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
Ausbleiben Regel, negativer Test, Flugreise
Von: naddi.f.90
neu
|
29. Juni 2018 um 16:44
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest