Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Frühgeburt, wer kennt sich aus?

Frühgeburt, wer kennt sich aus?

5. September 2006 um 11:23 Letzte Antwort: 20. September 2006 um 13:57

Hallo!

Mein Mutterkuchen versorgt unseren Krümel nicht richtig und ich habe zu wenig Fruchtwasser.

Es besteht die Gefahr, dass unser Krümel früher geholt werden muss! Ich bin jetzt in der 31. SSW.

Hat jemand Erfahrungsberichte?

LG
Die Cherry

Mehr lesen

5. September 2006 um 11:45


Hallo...

hat man per Doppler wirklich festgestellt dass dein Baby nicht mehr richtig versorgt wird ?
Ich habe auch zuwenig Fruchtwasser , optimal ist das sicher nicht, aber man hat mir gesagt es besteht noch kein Grund zur Panik , es ist zwar wenig da - aber noch genügend und Doppler zeigt noch gute Versorgung.

Wie auch immer , wenn du es bis 34 SSW aushältst - hast ja bloß noch 3 Wochen , dann kann nix mehr schlimmes passieren .
Du sollst dich jetzt richtig schonen , mein FA sagt wenn man ausreichend ruht und sich schont , arbeitet Plazenta besser und produziert womöglich wieder mehr Fruchtwasser .

Ich drücke Dir und deinem Baby ganz fest die Daumen dass ihr noch paar Wochen durchhaltet .

LG Katarina ( 35.SSW )

Gefällt mir
6. September 2006 um 11:31

Habt lieben Dank
für Eure Antworten!

Kurz zur Beantwortung: Es wurde mit einem normalen US erkannt und der Magen des Krümels ist eine Woche zu spät entwickelt während alles andere normal groß ist. Meine FÄ hat auch gesagt das es noch kein Grund zur Panik ist, aber mann möchte ja doch wissen was passieren könnte. Die Herztöne sind aber ganz normal bei 140 bis 160.

Ich lass mich mal überraschen und melde mich wieder, wenn ich mehr weiß.

Nochmals ganz lieben Dank!

LG
Die Cherry

Gefällt mir
6. September 2006 um 15:07

Hi
Also ich hatte mit meiner Tochter ne sehr schwere Schwangerschaft damals ab dem 5 SSM musste ich ins Krankenhaus da mein Muttermund 2cm offen war. Es gab die gefahr das die kleine zu früh auf die Welt kommen könnte. Ich musste bis zum GT im Krankenhaus bleiben und durfte nicht laufen sondern immer nur liegen. Doch nach 8 wochen hielt ich es icht mehr aus und hatte das Krankenhaus auf eigene gefahr verlassen. Dann in der 32+5SSW kam meine kleine 8 wochen zu früh uf die Welt und musste auch ganz schön viel durchmachen.Sie wog 1970g und war nur 47cm groß. Mittlerweile ist sie 6jahre alt und kommt in 2 wochen in die Schule und es geht ihr bestens. Ich wünsche dir und deinem Babyalles gute und liebe.

Gefällt mir
19. September 2006 um 21:18

Rückmeldung!
Hallo an alle!

Ich war wieder beim Arzt. Ich habe immer noch zu wenig Fruchtwasser aber mein Mutterkuchen funktoniert wieder. Es wurde auch Doppleruntersuchung gemacht und alles war soweit ok. Mein Baby hat nur einen zwei Wochen zurück gebliebenen Magen und der Kopfumfang beträgt nur 33 cm. Meine Ärztin meinte das es wohl eher ein Wachstumsschub ist, wir es aber trotzdem im Auge behalten müssen. Also muss ich in zwei Wochen wieder hin.

Danke für eure lieben Worte. Ich hoffe es wird alles gut!

LG
Danielle

Gefällt mir
20. September 2006 um 9:52
In Antwort auf sheila_12067577

Rückmeldung!
Hallo an alle!

Ich war wieder beim Arzt. Ich habe immer noch zu wenig Fruchtwasser aber mein Mutterkuchen funktoniert wieder. Es wurde auch Doppleruntersuchung gemacht und alles war soweit ok. Mein Baby hat nur einen zwei Wochen zurück gebliebenen Magen und der Kopfumfang beträgt nur 33 cm. Meine Ärztin meinte das es wohl eher ein Wachstumsschub ist, wir es aber trotzdem im Auge behalten müssen. Also muss ich in zwei Wochen wieder hin.

Danke für eure lieben Worte. Ich hoffe es wird alles gut!

LG
Danielle

Hallo Cherry,
das hört sich ähnlich an wie bei mir. Habe vor vier Wochen erfahren das ich relativ wenig Fruchtwasser hab. Damals hiess es noch " das müssen wir beobachten".
Bin jetzt bei 30+4 also 31. Woche ET ist 25.11.

Waren letzte Woche noch mal beim Spezialisten und der war wieder nicht recht begeistert. Er meinte dann auch, wenn es in drei WOchen immer noch so aussieht, holen sie unsre Kleine, weil die Versorgung draussen besser wäre.
Mein FA hat mich dann sofort krankgeschrieben. Ich soll viel liegen, nichts heben, mich nicht mehr anstrengen. Er macht etz einmal die WOche ein CTG bei mir, das wir wissen das es unsrer Maus gut geht. Am Montag war alles super, ich hab auch recht viel Kindsbewegungen seit ich Zuhause bin.

Morgen vormittag hab ich wieder nen Termin. Mal sehn...
Meine Hebi meinte ja nicht verrückt machen lassen, solang wie die Werte stimmen.
Also alles Gute und Liebe

Grüße Kati

Gefällt mir
20. September 2006 um 10:24
In Antwort auf glenna_12839934

Hallo Cherry,
das hört sich ähnlich an wie bei mir. Habe vor vier Wochen erfahren das ich relativ wenig Fruchtwasser hab. Damals hiess es noch " das müssen wir beobachten".
Bin jetzt bei 30+4 also 31. Woche ET ist 25.11.

Waren letzte Woche noch mal beim Spezialisten und der war wieder nicht recht begeistert. Er meinte dann auch, wenn es in drei WOchen immer noch so aussieht, holen sie unsre Kleine, weil die Versorgung draussen besser wäre.
Mein FA hat mich dann sofort krankgeschrieben. Ich soll viel liegen, nichts heben, mich nicht mehr anstrengen. Er macht etz einmal die WOche ein CTG bei mir, das wir wissen das es unsrer Maus gut geht. Am Montag war alles super, ich hab auch recht viel Kindsbewegungen seit ich Zuhause bin.

Morgen vormittag hab ich wieder nen Termin. Mal sehn...
Meine Hebi meinte ja nicht verrückt machen lassen, solang wie die Werte stimmen.
Also alles Gute und Liebe

Grüße Kati

Keine Panik auf der Titanik !
Also , ich habe hier auch schon geschrieben dass ich sehr wenig Fruchtwasser habe ( seit Wochen ) , bei mir wurde seitdem schon 2 Mal Doppler gemacht um die Versorgung zu kontrollieren . Die Versorgung des Babys ist nach wie vor sogar sehr gut , das haben mir zwei verschiedene Ärzte bestätigt , und da macht sich auch keiner mehr Sorgen wegen zuwenig Fruchtwasser . Das allein ist kein Grund zur Panik haben die gemeint .
Und keiner von den beiden Ärzten hat mir gesagt ich soll deswegen streng liegen , mehr als sonst ruhen und Tempo etwas verlangsamen reicht schon aus .

Aber ich habe es ja eh in 14 Tagen geschafft , das Baby wird per KS geholt , aber aus anderen med. Gründen , nicht wegen Fruchtwasserstand .

LG Katarina 37 SSW

Gefällt mir
20. September 2006 um 13:57

Hallo
also meine Maus kam 6 Wochen zu früh. Es wird aber immer gesagt, adss wenn ein Kind zu früh kommt, wäre der 7.Monat besser als der 8. Ok, Lea kam im 8. Monat, aber ich wurde in der 32.SSW ins KH eingewiesen und da hat man mir die beiden Spritzen für die Lungenreifung gegeben und somit konnte Lea von anfang an selbstständig atmen und musste "nur" in ein Wärmebettchen und an den Tropf. Wünsche dir alles Gute Cherry! Lass was von dir hören!
LG Maria

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers