Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Frühchen....

Frühchen....

6. März 2008 um 17:49

Hallo an alle bin nun wieder zu hause!!! Meine kleine Maus wurde am 19.02 08 per Kaiserschnitt geholt vorher lag ich mit einem Blasensprung 2 Wochen im KH. Emely wog 1240g und war39,5 cm groß... sie war eine Woche auf Intensivstation und nun ist sie auf der Frühchenstation. Mein Termin war eigentlich der 9.05
Jetzt muss ich alle 3-4 Stunden Pumpen und kann es nicht abwarten das meine Maus nach Hause kommt....
kennt jemand das? und was für Erfahrungen habt ihr gemacht.... wann dürfen die kleinen nach Hause?

Viele Liebe Grüsse von Mir an euch und euren Bäuchen!!!

Mehr lesen

6. März 2008 um 18:03

Herzlichen glückwunsch
habe zwar keine erfahrung mit frühchen wollte dir allerdings schon zu eurer Tochter gratulieren!
alles gute für euch!
Auf das sie schnell mit nach hause kann!

LG Valeria mit alina inside (30+6 SSW)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. März 2008 um 21:05

Glückwunsch...
...meine Tochter hatte ungefähr das Format von deiner, 1290 Gramm und 38 cm. Sie durfte fast genau am ET nach Hause. Eine Rolle spielte das Gewicht (magische 2500-Gramm-Grenze), aber vor allem musste sie selbstständig trinken, was ein ganzes Weilchen gedauert hat. Sie ist übrigens vollkommen fit, also mach dir nicht zuviele Sorgen!

Tiny

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. März 2008 um 21:16

klaristin
habe auch ein früchen.....32+3ssw 1700g und 42cm er muste 5wochen bleiben er hatt dann noch abgenommen 1580g haben ihn mit nach hause bekommen mit 2310g es ist sehr anstrengent da ich jeden tag rein bin und ich habe noch eine tochter von 3,5j wenn sie nich wäre währe ich da geblieben aber sie brauchte mich ja auch.....

lg aria+jorden

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. März 2008 um 22:27

Habe
auch meinen Sohn letztes Jahr in 33+2 ssw. per Not KS entbunden. Er wog 1868 gramm und war 45 cm gross. Konnte ganz allein atmen und gab keine, wkl. keine Probleme. Nach 3 Wochen durften wir nach Hause mit einem Entlassungsgewicht von 2150 gramm. Entscheidend war, das er seine Temperatur halten und regulieren konnte, das er Saugreflex hat und trinkt und stetig zunimmt. Das waren wichtige Vorrausetzungen. Er war 5 Tage im Inkubator und restliche Zeit im Wärmebettchen und ich war die ganze Zeit als Begleitperson in Klinik. Das hat ihm sehr geholfen. Heutzutage merkt man nichts vom Frühchen, ist nun über 10 Monate, hat 10 Zähnchen, krabbelt, steht und sitzt, sagt "Mama" etc. Wiegt über 10 Kilo. Also alles topi top. LG Ilo 32.ssw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. März 2008 um 9:29

Guten Morgen
Mein Sohn ist am 07.02.2008 per not kaiserschnitt auf die welt gekommen er wog 840gramm und wahr 33 cm gross, ich muss auch jede 3 bis 4 stunden milch pumpen und am abend bring ich die milch in den spital. Mein kleiner liegt immer noch auf intensiv aber es geht im super. In der schweiz dürfen kinder die wirklich gut zweg sind und alles selber machen ohne athem pausen mer machen in der 37 woche nach hause gehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. März 2008 um 9:33

Doch kein Frühchen,
Ich bin als ich in der 35 SSW ins krankenhaus eingeliefert worden wegen starkem nierenstau und zu hohen Blutdruck.nach 3 Tagen Krankenhaus haben sie die maus geholt.Ich konnte die schmerzen nicht mehr aushalten.Die ärzte waren erst nicht glücklich weil sie sagten das die ein frühchen sei und so weiter.
Nach dem Kaiserschnitt stellte die Kinderärztin fest das unsere Maus in der 39SSW zu welt gekommen ist.Die ärzte hatten sich 9 monate lang verrechnet.
Meine Maus ist am 05.01.2008 mit 52 ccm und 3450 auf die welt gekommen!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. März 2008 um 10:37

Hallo!
mir gings ähnlich! hätte eigentlich auch ein maikäferchen bekommen. termin wäre der 19.05. gewesen, aber mein kleiner wollte schon früher raus.

bin am 11.02. ins kh gekommen. mumu war einen cm auf u. zudem hatte ich einen fruchtblasenprolaps (also die fruchtblase ist rausgehangen) musste dann liegen u. durfte erst nach 5 tagen auf toilette aufstehen. ansonsten nur liegen, selbst beim essen, waschen ect. kennst du ja sicher auch oder?! am 20.02 hab ich dann wehen bekommen u. es musste ein notkaiserschnitt gemacht werden. mein süßer war 38cm groß u. wog 990g (genauer bericht im frühchenforum )

ich pumpe auch ab, aber leider kommt durch den ganzen stress nur noch wenig milch.

ist ja super, dass deine kleine schon auf der frühchenstation ist. meiner ist leider immer noch auf der intensiv. atmet sie denn schon selbstständig? finn hat noch einen cpap, atmet aber stundenweise schon ganz allein, was ihn allerdings noch zu sehr anstrengt. wann er nach hause darf steht noch in den sternen. ich rechne mal mit noch weiteren 8-10wochen.

wär schön wenn du dich mal melden könntest, dann könnten wir uns über unsere erfahrungen austauschen.

liebe grüße
sabine

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen