Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Frühabort - Was erwartet mich?

Frühabort - Was erwartet mich?

24. September 2013 um 14:15

An alle die schon mal einen Frühabort hatten:

Wie lange dauert es ungefähr bis die Blutung einsetzt?
Seid ihr direkt danach wieder schwanger geworden?
Wenn ja, hattet ihr dann erneut einen Abort oder ist die SS ohne Komplikationen verlaufen?
Kommt es nach einem vorangegangenem KS (meiner ist schon 4 Jahre her) öfter zu einem Frühabort?

Ich wäre für ein paar Informationen sehr dankbar. Ich habe an ES+13 mit einem Frühtest sehr sehr hell positiv getestet (was ich schon seltsam fand, da ich bei meinem Sohn damals schon an ES+12 deutlich positiv getestet habe), anschließend mit dem CB digi eindeutig schwanger erhalten, an ES+15 (NMT) mit Morgenurin war der zweite Streifen noch heller, kaum noch zu erkennen und mittags war dann gar kein zweiter Streifen mehr sichtbar. Ich war dann beim FA zur Blutabnahme, aber er vermutet genau wie ich es mir schon gedacht habe, dass sich das hcg zurückbildet und eine Blutung eintreten wird. Dass sich der Eisprung verschoben hat, schließe ich aus, da ich ihn mit Ovutests bestimmt habe und ihn eindeutig gespürt habe. Ich bin jetzt ES+16 bzw. SSW 4+2 und habe noch keine Blutung, die Blutergebnisse vom FA erhalte ich im Laufe des Tages, erwarte aber, dass die Blutung demnächst eintreten wird und würde mich freuen, ein paar Erfahrungsberichte zu erhalten, auch darüber, wie es mit weiteren Schwangerschaften aussehen könnte. Da ich bereits einen gesunden Sohn habe mit einem super SS-Verlauf und auch sonst noch nie einen Abort hatte, frage ich mich, woran das gelegen haben könnte, dass sich diese SS nicht halten konnte. Folio habe ich auch bereits eingenommen.

Mehr lesen

24. September 2013 um 14:34

Vielen Dank für deine schnelle Antwort...
irgendwie war diese SS halt von Anfang an schon anders als meine erste, hatte es irgendwie die ganze Zeit schon im Gefühl, deshalb habe ich mich auch noch gar nicht wirklich darauf eingestellt, was vielleicht auch ganz gut so war, ich hoffe halt nur, dass die Mens jetzt wirklich schnell kommt und ich damit abschließen kann. Wäre es auch möglich, dass die Mens nicht von selbst eintritt oder ist das in so einem frühen Stadium immer der Fall?

Ich wünsche dir für dich und dein Kleines alles alles Gute

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. September 2013 um 16:40


Mein Beileid für dein FG...
Ich habe dieses Jahr auch eine FG in der 6. Woche gehabt, bei mir war die mit krampfartigen Schmerzen und sehr viel Blut verbunden, dafür blieb mir eine Ausschabung erspart. Ich wurde direkt im nächsten Zyklus wieder schwanger und bisher vollkommen problemlos in der 15. Woche angekommen...
Nach den Gründen zu suchen, ist meist vergeblich, dafür erleben leider sehr viele Frauen mindestens einmal eine FG... aber der Körper lässt eine neue Schwangerschaft zu, wenn er wieder bereit dazu ist, mach dir da keine Gedanken!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club