Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Fruchtwasseruntersuchung in der 31

Fruchtwasseruntersuchung in der 31

16. Februar 2007 um 21:48 Letzte Antwort: 17. Februar 2007 um 14:22

SSw noch möglich?????? Und kostet das dann was????? möchte doch jetzt die Gewissheit haben. Wäre lieb wenn ihr mir helfen könntet?

Mehr lesen

17. Februar 2007 um 14:22

Plexuszysten
sind eigentlich kein Softmarker für Downsyndrom, sondern für Trisomie 18 (schau mal bei Wikipedia unter Plexuszyste). Wenn bei deinem Kind bislang keinerlei Auffälligkeiten festgestellt wurden, denke ich dass du davon ausgehen kannst, dass diese Chromosomenanomalie nicht vorliegt. Lass dich doch bitte von deinem Frauenarzt dazu beraten. Bei unserer Kleinen wurden auch relativ früh Plexuszysten festgestellt, die aber ziemlich schnell wieder verschwunden sind. Der Arzt hat uns damals aufgeklärt, dass Trisomie 18-Kinder in der Regel beim Ulutraschall auffallen und meistens schon vor der Geburt, bzw. dann kurz danach versterben. Wenn bislang nie irgendwelche Auffälligkeiten festgestellt wurden, ist wahrscheinlich alles O.K..

Viele Grüße
Jollica

Gefällt mir
16. Februar 2007 um 22:15

Ich glaube nicht
also ich glaube nicht das das noch möglich ist,soviel ich weiss macht man das so 16-18.woche. ich kann mir gut vorstellen das es nicht mehr möglich ist weil ja daa kein platz mehr ist für die nadel,man könnte ja damit das kind gefährten.
sorry das ich dir keine bestimmte antwort geben kann,aber ich denke nicht das es so spät noch möglich ist.

bea mit jonah im bauch

Gefällt mir
16. Februar 2007 um 22:20

Ohne medizinischen Grund...
wird das wohl kaum ein Arzt machen, würde mich wundern. Das Baby ist ja schon so groß und das Risiko ist da sicher sehr hoch,dass es evtl. durch die Nadel getroffen werden könnte oder danach Wehen einsetzten. Aus diesen Gründen macht man das ja auch viel Früher.

Du hast doch nur noch 9 Wochen und wenn es bis jetzt keinen Anlass zur FUW gab,warum willst du dann noch eine machen?? Wenn irgendwas mit dem Baby nicht stimmen würde,dann hätte man da bestimmt schon was gemerkt oder der Verdacht wäre aufgekommen. z.B. Entwicklungsstörungen oder ähnliches.

Ich denke jeder Arzt wird dir davon abraten...

lg
Evelyn
27+6

Gefällt mir
17. Februar 2007 um 9:26
In Antwort auf yelena_12119032

Ohne medizinischen Grund...
wird das wohl kaum ein Arzt machen, würde mich wundern. Das Baby ist ja schon so groß und das Risiko ist da sicher sehr hoch,dass es evtl. durch die Nadel getroffen werden könnte oder danach Wehen einsetzten. Aus diesen Gründen macht man das ja auch viel Früher.

Du hast doch nur noch 9 Wochen und wenn es bis jetzt keinen Anlass zur FUW gab,warum willst du dann noch eine machen?? Wenn irgendwas mit dem Baby nicht stimmen würde,dann hätte man da bestimmt schon was gemerkt oder der Verdacht wäre aufgekommen. z.B. Entwicklungsstörungen oder ähnliches.

Ich denke jeder Arzt wird dir davon abraten...

lg
Evelyn
27+6

Weil man bei mir
Plexuszsten festgestellt hat und das ein Softmaker füt D-Syndrom ist deshalb bin einfach nur total verunsichert und habe angst.

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers