Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Fruchtwasser und baden

Fruchtwasser und baden

9. November 2012 um 20:58

Hallo liebe Kugelbäuche

Mich hat gestern Nacht eine blöde frage beschäftigt.

Wennman wehen hat soll man sich in die Wanne legen. Jedoch muss i h bei Wehen nicht direkt ins Krankenhaus-sehr wohl aber schon, wenn die fruchtblase platzt. Aber merke ich denn in der Wanne, wenn die fruchtblase springt?

Sorry aber die frage hat mir eine schlaflose letzte Nacht beschert und heute wuerde ich gerne mal schlafen

Lg
Mamilein&babyboy inside 30. Ssw

Mehr lesen

9. November 2012 um 21:11

...
Ich denke das wird man nicht merken ist ja nicht schmerzhaft.
Aber meine Hebamme hat geradr noch im Kurs gesagt das wenn die blase platzt und das köpfchen fest im Becken sitzt das man dann noch locker 2 Std zeit hat bevor man sich auf den Weg machen muss in KH und da du ja nur kurz in der Wanne bist wirst du es ja danach merken würde ich jetzt sagen.
Ist bei mir allerdings auch die erste ss von daher vielleicht hat ja jemand hier schon die erfahrung gemacht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. November 2012 um 21:14
In Antwort auf inkeri_876337

...
Ich denke das wird man nicht merken ist ja nicht schmerzhaft.
Aber meine Hebamme hat geradr noch im Kurs gesagt das wenn die blase platzt und das köpfchen fest im Becken sitzt das man dann noch locker 2 Std zeit hat bevor man sich auf den Weg machen muss in KH und da du ja nur kurz in der Wanne bist wirst du es ja danach merken würde ich jetzt sagen.
Ist bei mir allerdings auch die erste ss von daher vielleicht hat ja jemand hier schon die erfahrung gemacht

Ok danke
Meine hebamme meinte bei blasensprung sofort ins Krankenhaus wegen evtl Bakterien? Naja ich werd vermutlich eh bei der ersten Wehe im Auto sitzen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. November 2012 um 21:24

Keine Ahnung
Ich kann nur das wiederholen was unsere Hebamme im GVk gesagt hat; ob das alles
Richtig ist kann ich nicht beurteilen ist meine erste ss

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. November 2012 um 21:43


Also ich hatte bei meinem 2. Kind einen Blasensprung in der Wanne, so gegen 20:30. Gemerkt habe ich es, weil mir nach dem baden immer wieder Flüssigkeit aus der Scheide getropft ist. Also das merkt man definitiv!
Da ich wusste, dass der Kopf schon fest im Becken sitzt, habe ich erstmal meine Große ins Bett gebracht. Dann Kliniktasche gepackt und Hebamme angerufen, sie soll mal schauen, was Sache ist. Die war dann so gg. 22:00 da und hat den Blasensprung bestätigt (ich wollte keinesfalls umsonst ins KH fahren). Mumu allerdings erst 2cm offen. Wir sind dann in aller Ruhe ins KH gefahren. Dort hätten sie mir ind. 12 Std. Zeit gegeben, bevor die die Geburt beschleunigt hätten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. November 2012 um 22:11

Meine Erfahrung
Ich hatte Blasensprung in der Wanne es war wie als würde mein Bauch explodieren

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. November 2012 um 22:33

Wassergeburt
Also ich hatte eine Wassergeburt und die Fruchtblase ist in der Geburtswanne erst geplatzt. Es hat nicht weh getan, es hat so plock gemacht es hat sich wirklich so angefühlt als würde ein Ballon in mir platzen
Dann spürte ich richtig wie das Wasser aus mir heraus geströmt ist
Stell dir das so vor als würdest du in der wanne liegen und wasser in dir ist was du raus drückt (sorry aber vielleicht weisst du ja was ich meine)...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. November 2012 um 23:20

Meine guete
Meinst du dh informier mich nicht?! Ich Denke in der ersten Schwangerschaft liest man soooo viele Bücher Zeitschriften etc rund um das Thema Geburt und Baby und Überall steht was anderes drin. Das weiß ich, weil ich mich eben viel informiere denke es gibt eben Hebammen die raten dazu gleich ins Krankenhaus zu fahren und andere hingegen Raten dazu abzuwarten. Es kann nicht jeder gleicher Meinung sein... Es
Kommt vielleicht auch auf das alter der Hebamme an und die richten sich danach, was sie gelernt haben.man entwickelt sich weiter..

Naja...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. November 2012 um 23:23

Danke
Für eure antworten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. November 2012 um 12:25

Also
übertreib mal nicht
Die Leute im KH sind keine tropfgeilen Monster. Und KHs sind auch nicht böse. Und eine geplatzte Fruchtblase ist SEHR WOHL ein Grund, ins KH zu fahren - einfach weil das der Startschuss für die Geburt ist. Außerdem muss man, falls sich keine Wehentätigkeit einstellt, antibiotisch abgedeckt werden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
einige Fragen bzgl ELSS
Von: mamilein2013
neu
28. Januar 2017 um 16:29
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper