Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft

Fruchthöhle zu klein???hiiilllfeeeee!!!!

4. März 2011 um 17:20 Letzte Antwort: 5. März 2011 um 8:30

hallo, ich bin laut rechnung eigentlich in ssw 5 +2, leider kann ich mich nicht mehr genau erinnern wann ich im januar das letzte mal meine periode hatte ich bin völlig verzweifelt, weil ich heute beim arzt war und dieser sah nur eine fruchthöhle von 4 mm, er sagte das sei zu klein und ich solle in einer woche wieder kommen um zu schauen ob die frauchthülle grwachsen ist und die schwangerschaft intakt sei ich könnte weinen!!!!! bitte meldet euch wenn ihr so etwas erlebt habt lg

Mehr lesen

4. März 2011 um 17:35


Du, das sagt nichts aus! Meine Tochter wurde sogar eine Woche zurückdatiert, weil sie so winzig war und die ist heile auf die Welt gekommen.

Versuch dich zu entspannen - momentan kannst du sowiso nicht mehr machen, als zu hoffen - aber lass dir nix einreden.

Alles Gute und hey, herzlichen Glückwunsch

Gefällt mir

4. März 2011 um 17:40

Also
erstmal schonmal herzlichen Glückwunsch! ich habe zwar keinerlei Erfahrungen in dem Bereich gemacht aber zu Beginn einer SS ist alles etwas vage, zumal du nicht genau weißt, wann deine Periode zum letzten Mal da war. mehr als abwarten kannst du leider nicht. es wäre ja auch möglich, dass dein Eisprung später war und du noch gar nicht bei 5+2 bist. ich drücke dir die Daumen und versuch dich nicht verrückt zu machen.

lg Dreaming+Babygirl 23ssw

Gefällt mir

4. März 2011 um 17:42


Aber da muss man auch einfach mal erlich sein - eine Gewissheit, ob alles gutgeht hat man nie! Und wirklich aufatmen kann man auch erst nach der zwölften Woche - vorher ist und bleibt es ein Bangen.

Fakt ist, das es oft genug vorkommt, das alles gut und fein ist, auch wenn die Maße nicht ideal sind - bzw., dass das Kind verstirbt, obwohl es keine Auffälligkeiten gab.

Gefällt mir

4. März 2011 um 17:45

Fruchthöhle
ich bin wirklich ziemlich sehr verunsichert! es ist ein absolutes wunschkind, und nun das ! leider habe ich in meinen letzten 2 ss schon arge probleme gehabt, meine erste tochter sollte als downsyndrom zur welt kommen, was aber nicht der fall war-gott sei dank! in meiner 2ten ss hatte ich toxoplasmose positiv- der horror- aber auch die kleine maus isr gesund zur welt gekommen! nun hatte ich 5 jahre angst wieder schwanger zu werden weil mich diese angst absolut geprägt hat- und nun bin ich schwanger jipi aber habe sooolche angst!!!!!

Gefällt mir

4. März 2011 um 17:49
In Antwort auf kaylee_12311731

Fruchthöhle
ich bin wirklich ziemlich sehr verunsichert! es ist ein absolutes wunschkind, und nun das ! leider habe ich in meinen letzten 2 ss schon arge probleme gehabt, meine erste tochter sollte als downsyndrom zur welt kommen, was aber nicht der fall war-gott sei dank! in meiner 2ten ss hatte ich toxoplasmose positiv- der horror- aber auch die kleine maus isr gesund zur welt gekommen! nun hatte ich 5 jahre angst wieder schwanger zu werden weil mich diese angst absolut geprägt hat- und nun bin ich schwanger jipi aber habe sooolche angst!!!!!


Das ist natürlich heftig - das Gute ist, das sich nun ales recht schnell entscheiden wird. (zumindest vorerst) - entweder ist beim nächsten Termin alles fein, oder eben nicht - und dann kannst du immernoch trauern.

Ich verstehe deine Angst, ich hatte die auch und ich bin mir sicher, das ich spätestens beim dritten Kind auch eine Fehlgeburt hinnehmen muss - ich denke das ist natürlich und gehört dazu - vielleicht muss man auch seine eigene Haltung dazu ändern...


Ich finde es übrigends toll, das ihr eure Kinder alle so genommen habt, wie sie kamen! Manch eine Frau hätte abgetrieben und sich hinterher große Vorwürfe gemacht.

Gefällt mir

4. März 2011 um 17:54
In Antwort auf tamiko_12552956


Das ist natürlich heftig - das Gute ist, das sich nun ales recht schnell entscheiden wird. (zumindest vorerst) - entweder ist beim nächsten Termin alles fein, oder eben nicht - und dann kannst du immernoch trauern.

Ich verstehe deine Angst, ich hatte die auch und ich bin mir sicher, das ich spätestens beim dritten Kind auch eine Fehlgeburt hinnehmen muss - ich denke das ist natürlich und gehört dazu - vielleicht muss man auch seine eigene Haltung dazu ändern...


Ich finde es übrigends toll, das ihr eure Kinder alle so genommen habt, wie sie kamen! Manch eine Frau hätte abgetrieben und sich hinterher große Vorwürfe gemacht.

Fruchthöhle
ich danke dir für deine direkten und netten worte die hoffnung stirbt zuletzt, aber ich bin einfach viel zu ängstlich, hatte immer gehofft das 1mal alles von anfang an perfekt ist lg

Gefällt mir

4. März 2011 um 17:56
In Antwort auf kaylee_12311731

Fruchthöhle
ich danke dir für deine direkten und netten worte die hoffnung stirbt zuletzt, aber ich bin einfach viel zu ängstlich, hatte immer gehofft das 1mal alles von anfang an perfekt ist lg


Das kann ich absolut nachvollziehen - aber weißt du, wichtiger ist noch, das alles nach der Zitterzeit perfekt ist und bleibt!

Gefällt mir

4. März 2011 um 17:59

Also
das mit dem nach der 12. woche aufatmen finde ich nicht ganz so.. klar ist die kritischste zeit vorrüber aber jede frau die schonmal eine fg im späteren stadium erlitten hat weiß, dass man erst beruhigt ist wenn man das kleine gesund im arm hat...

Gefällt mir

4. März 2011 um 18:01
In Antwort auf tamiko_12552956


Das kann ich absolut nachvollziehen - aber weißt du, wichtiger ist noch, das alles nach der Zitterzeit perfekt ist und bleibt!

Fruchthöhle
ja das stimmt , ich sage mir immer das meine 2 töchter schon ein absolutes wunder sind, beide sind gesund und die angst die ich damals hatte hat mich absolut geprägt! ich kann einfach nur hoffen das sich alles zum guten wendet...lg und danke

Gefällt mir

4. März 2011 um 18:11
In Antwort auf kaylee_12311731

Fruchthöhle
ja das stimmt , ich sage mir immer das meine 2 töchter schon ein absolutes wunder sind, beide sind gesund und die angst die ich damals hatte hat mich absolut geprägt! ich kann einfach nur hoffen das sich alles zum guten wendet...lg und danke


Das wünsche ich dir auch! Und ja, da hast du Recht - wobei das nicht für eine Fehlgeburt entschädigt und auch nicht den Wunsch nach einem weiterem Kind ändert.
Aber vielleicht macht es einem bewusst, das man in der Lage ist gesunde Kinder zu bekommen, selbst wenn es einmal nicht funktionieren sollte.

Gefällt mir

4. März 2011 um 19:18
In Antwort auf calla_12444085

Also
das mit dem nach der 12. woche aufatmen finde ich nicht ganz so.. klar ist die kritischste zeit vorrüber aber jede frau die schonmal eine fg im späteren stadium erlitten hat weiß, dass man erst beruhigt ist wenn man das kleine gesund im arm hat...


Sicher, aber irgendwann muss man auch einfach mal loslassen und sich entspannen. Die Chance sowas zu erleben ist zum Glück gering.


Gefällt mir

4. März 2011 um 20:12


bei mir meinten sie das auch,
bei der zweiten us, hatte meine fa gesagt wird eine fg sein,aber war nich so,
10ssw, viel glück

Gefällt mir

4. März 2011 um 21:39

Mhm
Ja das mit den Rechnungen haut doch aber nicht immer hin. Selbst wenn du den ersten Tag deiner Periode kennst, kommts ja noch darauf an wann dein Eisprung war und wann sich das befruchtete Ei in der Gebärmutter eingenistet hat. Bei 5+3 war meine Fruchthöle knapp 7mm.- vielleicht bist du erst Ende 4. SSW? Drück dir ganz doll die Daumen dass alles gut geht! In einer Woche kann der Arzt das ganz gut überprüfen!!

Gefällt mir

5. März 2011 um 8:30
In Antwort auf joni_12878663


bei mir meinten sie das auch,
bei der zweiten us, hatte meine fa gesagt wird eine fg sein,aber war nich so,
10ssw, viel glück

Fruchtblase
hey, danke für deine nachricht, wie war es denn bei dir??? das problem ist bei mir das ich wirklich nicht sagen kann wann ich das letzte mal meine periode hatte wenn ich vom 26.01 ausgehe wäre ich jetzt 5+3, wenn ich aber vom 29.01 ausgehe 5+0 ich versuche mich zu erinnern, aber klappt nicht! die zeugung kann auf jeden fall nur am 10.02 oder 11.02 geschehen sein, danach war mein mann im urlaub ich habe eine tabelle in der stehen die fruchthüllengrößen normen, da ist 4mm bei 5+1 lg

Gefällt mir