Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Fruchthöhle und dottersack

Fruchthöhle und dottersack

7. August 2009 um 13:21

Hallo!ich war am mittwoch beim FA, laut meiner letzten regel müsste ich jetzt in der 7. sw sein. naja jedenfalls konnte der FA keinen Embryo sehen, sagte aber das es eine intakte schwangerschaft wäre und mir keinen sorgen machen soll. Da ich aber eine FG schon hinter mir habe, habe ich wahnsinige angst, das es wieder eine FG werden könnte. Mein FA sagte noch, dass ich dann noch nicht so weit wäre und ich erst in der 6. sw bin.Also er hat eine Woche zurück gerechnet.Er sagte das dies mit dem eisprung etwas zu tun hätte.Allerdings weiß ich wann ich meinen genauen eisprung hatte und jetzt in der 7. sw sein müsste, ich hatte auch nach dem eisprung keinen geschlechtsverkehr. ach, ich weiß wirklich nicht weiter. hat da vieleicht schon jemand ähnliche erfahrungen gemacht?????

Mehr lesen

8. August 2009 um 9:19

Bloß keine panik
hi,
ich hatte auch in der 6. ssw eine fehlgeburt, obwohl die ärtzin sagte, es sei eine intakte schwangerschaft. bei mir war auch nur hochaufgebaute schleimhaut und ein angedauerter frucksack. (3mm) sie sagt, ich wäre nach dem hcg wert und der entwicklung erst 5+0 ssw. also mach dir keinen stress, ich denke, die entwicklung ist gerade in den ersten wochen von so vielen dingen abhgängig, es gibt da sicher eine norm, aber es ist wohl nicht schlimm, wenn man ein wenig außerhalb dessen ist...
wünsche dir alles gute. das wird schon alles ok sei !!!
ich werde weitermachen und hoffen, dass es beim nächsten mal sitzt...
liebe grüße,
annschi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper