Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Fruchthöhle ohne embryo

Fruchthöhle ohne embryo

16. Januar 2007 um 13:09

Hallo war ja gestern beim FA wegen meiner Blutung"altes Blut"die ich am Samstag bekommen habe. Im Krankenhaus hat man mir am Samstag auch Blut entnommen, das Ergebnis war Positiv. Aber da hat man mir gesagt das der Dottersack nicht zusehen wäre. Gestern hiess es dann von meinem FA Dottersack sieht man ganz leicht. Aber es ist nur die Fruchthöhle zu sehen und kein Embryo. Und dann hat er mir gesagt das ich laut Berechnung in der 9 ssw wäre was aber laut Bild nicht so aussieht und das es eigentlich nach 42 Tagen herztöne zusehen sind was aber nicht der Fall war bei mir.Dann haben die mir nochmal Blut abgenommen das Ergebnis war glaub an die 6343 also spricht für eine Schwangerschaft. Gestern Abend habe ich dann auch so schmerzen bekommen im Unterleib wie als würde ich meine Periode bekommen, habe ich heute auch meinem FA gesagt, er meint es wäre normal. Nun wollt ich fragen ob es wirklich normal ist, Blutung mit Schmerzen und eine Frucht höhle ohne Embryo??????

Mehr lesen

16. Januar 2007 um 13:37

Nicht normal
Hallo! Ich hatte im November die gleichen Symptome(positiver Schwangerschaftstest, Blutung, Bauchschmerzen, leere Fruchthöhle, keine Herztöne). Man hat ein Windei diagnostiziert und schließlich nach zwei Gutachten, ließ ich eine Ausschabung machen.
Ich würde dir raten die Meinung eines zweiten Arztes einzuholen. Schließlich gibt es auch unterschiedlich gute Ultraschallgeräte, wie sich bei meiner Freundin rausstellte. Bei ihr war es zwar auch eine Fehlgeburt, aber der eine ARzt konnte auf seinem Gerät kein Kind sehen, der andere schon.
Ich wünsch dir das beste und drück dich ganz fest! Liebe Grüße
didi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Januar 2007 um 13:39

Als wäre es ..
meine Geschichte. Letztes Jahr im Juli hab ich nen SS-Test gemacht der positiv war. Als ich dann zum FA gegangen bin, sagte sie, dass eine Fruchthöhle zu sehen ist, aber kein Embryo. Sollten nochmal ne Woche warten. In der zweiten Woche ist zwar die Fruchthöhle gewachsen, aber leider mein Kind nicht. Habe dann nochmal fast zwei Wochen warten müssen um dann die niederschmetternde Nachricht zu kriegen, dass mein Kind nicht gewachsen ist und eine Ausschabung vorgenommen werden mußte! Leider gibt es sowas immer wieder! War am Boden zerstört. Hat Dein FA nix weiter dazu gesagt???

LG MaHu

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Januar 2007 um 13:49
In Antwort auf elsa_12079345

Nicht normal
Hallo! Ich hatte im November die gleichen Symptome(positiver Schwangerschaftstest, Blutung, Bauchschmerzen, leere Fruchthöhle, keine Herztöne). Man hat ein Windei diagnostiziert und schließlich nach zwei Gutachten, ließ ich eine Ausschabung machen.
Ich würde dir raten die Meinung eines zweiten Arztes einzuholen. Schließlich gibt es auch unterschiedlich gute Ultraschallgeräte, wie sich bei meiner Freundin rausstellte. Bei ihr war es zwar auch eine Fehlgeburt, aber der eine ARzt konnte auf seinem Gerät kein Kind sehen, der andere schon.
Ich wünsch dir das beste und drück dich ganz fest! Liebe Grüße
didi

Hab nicht grad hoffnung
also so wie ihr das so schreibt brauch ich mir nicht viel hoffnung machen das da noch was wird???!!!! Mein FA hat da noch nix dazu gesagt da es schwer wäre da jetzt was zu sagen ob es gut ist oder schlecht. Man müßte abwarten. Manno es war so unser Wunsch ein Kind zubekommen und vorallem haben wir uns so gefreut wo der test positiv war.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Januar 2007 um 14:08

Leider wenig Hoffnung noch
hallo Bergi,
ich war voriges Jahr im März auch Schwanger und bin zum FA.Der hat gesagt das ich schwanger sei,als ich den nächsten Termin hatte wurde mir gesagt das die Fruchthöhle leer sei und es ein sogenanntes Windei ist.Ich wollt es nicht glauben und bin noch zu einer anderen gegangen und sie bestätigte es.Ich hatte noch Hoffnung sie irren sich aber in der Klinik sagten sie mir das gleiche.Leider!Somit wurde die ss abgebrochen.Aber zur nachuntersuchung hat meine FA gesagt es kommt öfters vor nur manche Mädchen bzw.Frauen merken es nicht da es mit der Mens abgeht.
Wir haben halt das Pech das es so kam.Es tut mir echt leid für dich aber wird schon wieder!Selbst nach meiner 2. FG wurde mir gesagt das es wieder wird!
Alles gute und kopf hoch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Januar 2008 um 22:47

Mir gehts genauso
Hallo! Ich habe dasselbe Problem. Ich hab einen Schwangerschaftstest gemacht, der positiv war. Dann bin ich letzte Woche zum Frauenarzt und dort auch die Diagnose: Eigentlich müsste ich 8.SSW sein, doch es ist kein EMbryo zu finden, nur die Fruchthöhle. Er meinte nun, ich müsste nun zwei Wochen abwarten und dann wieder kommen, ich solle mir aber nicht viel Hoffnungen machen. Ich werde morgen nochmal einen anderen Arzt aufsuchen, denn ich habe mich auch so über die SS gefreut...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Januar 2008 um 12:45

Wieder Hoffnung
Hallo! Ich war heute bei einem anderen FA und der hat mein Baby gefunden. Es ist ein sogenannter Eckenhocker - noch sehr klein und schwer zu finden, allerdings schlägt das Herz und es scheint erstmal alles in Ordnung zu sein! Gott sei Dank!

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest