Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Frische sternchenmama

Frische sternchenmama

28. August 2012 um 10:16 Letzte Antwort: 7. September 2012 um 12:48

ich fühl mich so leer hab das gefühl einfach nur noch zu funktionieren schiebe alles vor mir her und lebe in den tag hinein bin froh wenn fam.aus dem haus ist und ich für mich einsam trauern kann und einfach nur heule bis keine tränen mehr da.wie verarbeitet ihr erlebtes?

Mehr lesen

29. August 2012 um 9:56

Bin auch frische Sternchenmama
Hallo,
habe eben schon meine Geschichte eingestellt.
Wann ist es bei dir passiert?
Bei mir am 27.07.12 in der 19 ssw.
Mein Mann und ich gehen zu einer Psychologin.
Und die Trauer solltest du auch zulassen.
Verdrängen kannst du es eh nicht, dann überfährt es dich irgendwann. DAs Du heulst bis keine Tränen mehr da sind, ist sehr gut, du fängst also an zu Verarbeiten!!
**Fühl Dich gedrückt**
Lieben Gruss
Bianca

Gefällt mir
2. September 2012 um 10:29

Ebenfalls eine Sternchenmama
Hallo,

es tut mir so wahnsinnig leid für dich!
Fühl dich aber nicht allein mit diesen Gefühlen - dass ist alles normal!

Hatte am 29.04. meine FG (12+6 - keine Herztöne mehr)
Ich weiß wie verzweifelt und leer man sich fühlt und man einfach nicht weiß, wohin mit dieser ganzen Trauer...

Ich will nicht sagen, dass es mir schon viel besser geht,
aber ich zumindest fange gerade an, es zu akzeptieren und versuche, einen Weg zu finden, mit meiner Trauer umzugehen...
Daher auch meine Anmeldung bei gofeminin.
Kling vielleicht komisch, aber mir hilft es, mit ebenfalls Betroffenen Sternchenmamis zu reden, Erfahrungen auszutauschen und nicht das Gefühl zu haben, alleine zu sein, mit so schlimmen Gefühlen...

Hast du schon mit deiner Familie gesprochen?
Wie geht es ihnen mit dieser Situation?

Ich hoffe du bekommst von ihnen die nötige Unterstützung die du brauchst!

Ich wünsche dir ganz viel Kraft, dass alles durchzustehen! *drück*

Gefällt mir
6. September 2012 um 8:18
In Antwort auf ane_11935444

Bin auch frische Sternchenmama
Hallo,
habe eben schon meine Geschichte eingestellt.
Wann ist es bei dir passiert?
Bei mir am 27.07.12 in der 19 ssw.
Mein Mann und ich gehen zu einer Psychologin.
Und die Trauer solltest du auch zulassen.
Verdrängen kannst du es eh nicht, dann überfährt es dich irgendwann. DAs Du heulst bis keine Tränen mehr da sind, ist sehr gut, du fängst also an zu Verarbeiten!!
**Fühl Dich gedrückt**
Lieben Gruss
Bianca

Li.gr.danke für deine antw.
hallo bianca,unser toni wurde am 15.8.12 um 17.50 in der
16 ssw.geboren,den namen haben wir unsern sohn aussuchen lassen.ich beneide dich das dein mann mit dir
darüber redet meiner leider nicht.er war zwar gestern mit im
krankenhaus zur auswertung a.als ich anfing nach fachwörtern zu suchen meint er nur ich soll mir das nich antun,a.ich möchte doch nur antw.warum!nun sitz ich wieder
hier bei uns ist heute 1.schultag er is arb.ich gehe ab mo.wieder.hat man bei dir rausgefunden wieso ?du warst ja
noch weiter es tut mir so leid...weist du ju.o.mä.?hat bei mir
auch keiner verstanden,a.es war wichtig für mich...sei lieb gegrüsst und gedrückt jana

Gefällt mir
7. September 2012 um 12:48

@Jana
Es tut mir auch sehr leid für dich!!!
Fühl dich gedrückt!

Ja zum Glück kann ich mit meinem Mann darüber reden und das machen wir auch sehr viel!

Ich hatte einen schweren Infekt in der Plazenta, der zum Blasensprung führte.
Aber leider hat auch die Fruchtwasserauffüllung in der Uni Klinik nicht mehr geholfen

Sollen wir Privat weiter schreiben?
Mich würde deine Geschichte sehr interessieren und ich würde dir auch meine gerne erzählen!

Ganz lieben Gruss


Gefällt mir
7. September 2012 um 12:48

@Sternchen
Wie geht es dir heute?

Gefällt mir