Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Freundin Schwanger und Beziehung beendet!!!

Freundin Schwanger und Beziehung beendet!!!

20. Dezember 2011 um 10:28 Letzte Antwort: 3. April 2013 um 13:10

Hallo zusammen, ich (35) habe mich hier angemeldet da ich einen Rat brauche..bin am Ende aus genau diesem Grund:
Meine Freundin (30) ist im dritten Monat Schwanger und hat am Sonntag die Beziehung beendet und mich auf die Strasse gesetzt, sie will mich weder hören noch sehen, ich weiss nicht was der Auslöser war oder ist, sie meint es liegt an ihr da sie im Moment komplett überfordert mit sich selbst ist und in keinster Weise an mir, auf meine Frage hin ob sie für mich noch etwas empfindet meint sie nur: nicht viel!!! Wir schreiben zwar ab und an jedoch kommt kein nettes Wort ihrerseits.wir sind seit 4 Monaten zusammen kennen uns jedoch schon ca. 12 Jahre, und bis zum Zeitpunkt der Schwangerschaft lief alles perfektwir zogen zusammen, haben teilweise umgebaut, und das Baby war auch geplant!!!Schon möglich das ihr meint alles zu schnell, jedoch wann ist der richtige Zeitpunkt wenn man sich einig ist???Ich habe zwei Kinder aus erster Ehe mit acht und neun Jahren die alle 14 Tage an den Wochenenden da sind, sie ein Kind mit vier Jahren das ntürlich bei uns lebt es lief alles super, waren eine richtige Familie!!!Das soll jetzt alles zu ende sein, vier Tage vor Weihnachten!Kann es sein das da die Hormone im Spiel sind!?Was soll ich tun, bin sehr gekränkt und traurig.

Mehr lesen

20. Dezember 2011 um 12:06

Könnte gut an den hormonen liegen
ich hatte bei meiner 2.ss auch sowas. Ich war völlig überfordert,konnte mich nicht auf das Baby freuen,hab an der Beziehung gezweifelt,hatte Angst vor der Zukunft und hatte auch immer wieder in Erwägung gezogen das Baby nicht zu bekommen und die Beziehung zu beenden Frag mich nicht warum????
Ich hab mich total mies gefühlt,aber die Umstellung durch die SS Hormone hat mich total aus der Bahn gerissen. Es gibt Frauen die reagieren auf solche Hormonumschwünge sehr sensibel. Bei mir ging das so Ende des 4.Monats weg... dann war ich wieder ich selbst bzw. mein Körper hat sich an die SS gewöhnt.
Ich denke nicht gerne daran zurück.
Ich hatte eine richtige Lebenskrise...

Ich hoffe für Euch,dass es bei deiner Ex das Gleiche ist und sie in ein paar Wochen wieder die "Alte" ist.

lg

Gefällt mir
20. Dezember 2011 um 13:57

Das können schon Hormone sein
Das würde ich sehr gerne, jedoch möchte sie Weihnachten wahrscheinlich (sie weiss es noch nicht) auch nicht mit mir verbringen, und sie meidet jeden Kontakt zu mir mit der Begründung das sie mit sich selber nicht klar kommt, obwohl wir alles geplant, eingekauft und Familie und Freunde eingeladen habenwird wohl oder übel Weihnachten alleine verbringen müssen

Gefällt mir
20. Dezember 2011 um 14:37

Beziehung
Das was Du da schreibst nach 4 Woch schon schwanger, das ist .......wow.
Ich kann mir auch denken das es die ganzen veränderungen sind. Neue Beziehung, ihr seit zusammengezogen, habt um oder angebaut.
Und dann gleich Hormonachterbahn durch die Schwangerschaft.
Ich war in den ersten 3 Monaten auch durcheinander. Man weiß oft nicht was man denken soll in der Zeit. Vielleicht hast Du auch nicht so reagiert in manchen Situationen wie sie es sich vielleicht gewünscht hat.
Und dann kommt noch die Weihnachtszeit in der man sich eh wünscht alles ist perfekt.
Ich wünsch dir starke Nerven über diese Zeit und hoffe für Dich das sich alles zum guten Wendet.
Vielleicht merkt sie ja nach Weihnachten wie blöd sie sich verhalten hat.
Ich hab mich anfangs auch ein paar mal bei meinem mann entschuldigt weil ich mich untypisch und blöd verhalten habe.

Suche einfach das Gespräch in einer ruhigen atmosphäre. Wenn beide entspannt sind.....

Ich wünsch dir alles gute.
Isabella

Gefällt mir
21. Dezember 2011 um 11:56
In Antwort auf hildur_12077590

Beziehung
Das was Du da schreibst nach 4 Woch schon schwanger, das ist .......wow.
Ich kann mir auch denken das es die ganzen veränderungen sind. Neue Beziehung, ihr seit zusammengezogen, habt um oder angebaut.
Und dann gleich Hormonachterbahn durch die Schwangerschaft.
Ich war in den ersten 3 Monaten auch durcheinander. Man weiß oft nicht was man denken soll in der Zeit. Vielleicht hast Du auch nicht so reagiert in manchen Situationen wie sie es sich vielleicht gewünscht hat.
Und dann kommt noch die Weihnachtszeit in der man sich eh wünscht alles ist perfekt.
Ich wünsch dir starke Nerven über diese Zeit und hoffe für Dich das sich alles zum guten Wendet.
Vielleicht merkt sie ja nach Weihnachten wie blöd sie sich verhalten hat.
Ich hab mich anfangs auch ein paar mal bei meinem mann entschuldigt weil ich mich untypisch und blöd verhalten habe.

Suche einfach das Gespräch in einer ruhigen atmosphäre. Wenn beide entspannt sind.....

Ich wünsch dir alles gute.
Isabella

Warten....
Danke für den Mut....habe ihr wirklich jeden Wunsch von den Augen abgelesen, wahrscheinlich war das der falsche Weg, denn sie meint auch das sie nicht mehr eigenständig was machen durfte (Haushalt, Einkaufen usw.) ich wollte sie doch nur entlasten das auch alles gut geht mit dem Baby, da sie leider schon mal eines verloren hat (Exbeziehung mit Vater von ersten Kind) ich melde mich jetzt schon zwei Tage nicht bei ihr, aber sie hat mir am Abend geschrieben, dennoch macht es mich nervlich kaputt...kann weder schlafen noch essen, geschweige denn auf meine Arbeit konzentrieren

Gefällt mir
21. Dezember 2011 um 20:46
In Antwort auf shaina_11843498

Warten....
Danke für den Mut....habe ihr wirklich jeden Wunsch von den Augen abgelesen, wahrscheinlich war das der falsche Weg, denn sie meint auch das sie nicht mehr eigenständig was machen durfte (Haushalt, Einkaufen usw.) ich wollte sie doch nur entlasten das auch alles gut geht mit dem Baby, da sie leider schon mal eines verloren hat (Exbeziehung mit Vater von ersten Kind) ich melde mich jetzt schon zwei Tage nicht bei ihr, aber sie hat mir am Abend geschrieben, dennoch macht es mich nervlich kaputt...kann weder schlafen noch essen, geschweige denn auf meine Arbeit konzentrieren

Wunsch ablesen
Also ich persönlich hab mal die erfahrung gemacht das ein Partner immer an meiner Seite war. Also permanent. Mit diesem Mann bin ich auch nicht mehr zusammen.
Jeder braucht unterschiedlich viel freiraum. Vielleicht hast du es einfach zu gut gemeint
Wenn Du ihr erklärst, das ihr erst seit kurzem zusammen wart und ihr euch erst aufeinander einspielen müsst, vielleicht klappt es ja dann nochmal.
Und wenn sie Dir geschrieben hat ist das doch ein Zeichen das Du ihr nicht egal bist.
Das es an die Nerven geht kann ich verstehen. Immer der der mehr geliebt hat ist am meisten verletzt. Und das ist nun mal der verlassene und nicht der der verlässt.
Lass ihr Zeit zum nachdenken sag ihr was Du fühlst und das Du Dinge die sie stören ändern willst. (wenn Du das willst)
Mein Rat an Dich.

Gefällt mir
21. Dezember 2011 um 21:06

Entlasten
Mein Mann nimmt mir zur Zeit auch alles ab, ich könnte platzen deswegen!
Mir fällt eh schon die Decke auf den Kopf weil nicht arbeiten gehn darf ( Krankenschwester ) und klar dann noch die Hormone

Gefällt mir
22. Dezember 2011 um 17:41
In Antwort auf camryn_12729614

Entlasten
Mein Mann nimmt mir zur Zeit auch alles ab, ich könnte platzen deswegen!
Mir fällt eh schon die Decke auf den Kopf weil nicht arbeiten gehn darf ( Krankenschwester ) und klar dann noch die Hormone

Entlasten
Ich darf auch nicht arbeiten (Tankstelle)
Das ist langweilig. Alle um mich rum sind auf arbeit, und ich koche, putze und wasche. Anfangs dachte ich ich muss ausflippen

1 LikesGefällt mir
27. Dezember 2011 um 12:33

Weihnachten
Hallo zusammen, ich habe Weihnachten mit meiner Freundin und den Kindern verbracht, und sie sagte auch zu mir "komm wieder Heim" ich freute mich sehr darüber und sagte ihr das ich am 25 meine Sachen hole und wieder komme....am 25. dann das böse erwachen, sie war genervt und nur sauer den ganzen lieben Tag lang sodas ich am NM wieder ging und seitdem herrscht funkstille...sie meldet sich nicht mehr...hab ich was falsch gemacht?soll ich mich melden?wiedermal steh ich im Wald und seh keinen Baum.....

Gefällt mir
27. Dezember 2011 um 14:21


frag sie doch mal ob sie bereit wäre mit dir zu einer Beratung zu gehen!?
Ich denke da stimmt irgentwas überhaupt nicht!

Es gibt bei manchen schwangeren so starke Depressionen dass sie dringend Hilfe brauchen

Gefällt mir
28. Dezember 2011 um 11:36

Funkstille
Ich denke auch das sie hilfe braucht. erst sollst Du nach Hause, dann sollst du wieder gehen. Also entweder sie braucht hilfe oder sie verarscht Dich.

Gefällt mir
28. Dezember 2011 um 18:55
In Antwort auf hildur_12077590

Funkstille
Ich denke auch das sie hilfe braucht. erst sollst Du nach Hause, dann sollst du wieder gehen. Also entweder sie braucht hilfe oder sie verarscht Dich.

Termin
ich glaube eher das sie Hilfe braucht oder ich bin wirklich so naiv um zu sehen das sie mich veräppelt......heute war Frauenarzttermin...alles in Ordnung, nur leider hat sie sich nicht bei mir gemeldet ob ich mit hin geh, obwohl ich mir extra frei nahm!!!

Gefällt mir
28. Dezember 2011 um 18:59
In Antwort auf camryn_12729614


frag sie doch mal ob sie bereit wäre mit dir zu einer Beratung zu gehen!?
Ich denke da stimmt irgentwas überhaupt nicht!

Es gibt bei manchen schwangeren so starke Depressionen dass sie dringend Hilfe brauchen

Zeit
sie lässt leider keine Meinung zu, sondern wird eher Agressiv wenn man darüber spricht...leider im Moment nichts zu machen, sie sagt wieder das sie Zeit braucht und wenn ich ihr eine Frage stelle wie das weitergehn soll dann kommt nur: das weiss ich selber nicht, aber wenn du gleich eine Antwort möchtest dann wird das nichts mehr mit uns....Was ist Zeit, wie lange, wann denkt sie mal nach?Denkt sie überhaupt nach?Ich bin mir nicht mehr sicher ob es die Hormone sind, oder können die wirklich soooooooooooo gemein sein??

Gefällt mir
29. Dezember 2011 um 9:30

Beziehung
Es ist schwierig Dir einen Rat zu geben. Ich kann nur schreiben was ich machen würde. Aber ich bin nicht in Deiner Situation.
Ich persönlich würde es akzeptieren. Ich könnte mir nicht vorstellen mit jemanden eine Beziehung zu führen der so wechselhaft ist. Und sie verletzt Dich ja noch dazu. Ich könnte das nicht ertragen langfristig.
Du musst für Dich die Entscheidung treffen ob Du das kannst fürs ganze Leben.

Gefällt mir
31. Dezember 2011 um 20:31

Silvester
Hallo zusammen, ich habe es heute geschafft mit ihr zu reden, sie meint sie kann mich im Moment nicht anschaun, sie haltet mich nicht aus....sie zeigt mir weder die neuen Bilder vom Baby noch die DVD die sie mitgenommen hat, auf meine Frage ob ich gehn soll und meine Sachen packen soll meint sie nur das muss ich wissen, sie weiss es nicht!!!Sie weiss nicht wie es in 14 Tagen oder einem Monat aussieht...wie soll ich mich verhalten, kann nicht umgehn mit der Situation, so viele Fragen, Gedanken kreisen in meinem Kopf, versteh die Welt nicht mehr, war in der Gemeinsamen Wohnung und hab ein paar Sachen geholt, unsere Bilder auf denen wir gemeinsam drauf sind, sind weg.Sie möchte auch nicht das ich mit ihrer Familie und Freunden rede....was ist nur los mit dieser Frau, ich kenne sie nicht, von einem Tag auf den anderen alles weg, die Zukunftspläne die wir hatten im Sand verlaufen, das Baby, werd ich es jemals sehn? Ich wünsche mir nichts mehr als das ich alles mitbekomme, von der Schwangerschaft an bis hin zur Geburt...alles nur ein böser Albtraum oder Realität!?!?!?!?!?!?!?

Gefällt mir
2. Januar 2012 um 12:51

Am Ende
Neuester Stand der Dinge: Sie meint das sie sich von Tag zu Tag mehr von mir entfernt und sie hätte besser die Finger von mir gelassen, sie meint auch das es keine gemeinsame Zukunft geben wird, und sie wüsste nicht wie sie im Moment einen Tag mit mir aushalten würde..Warum immer dieses im Moment bei jedem zweiten Satz, ich bin am Ende und sie merkt es nicht, sagt immer nur wie arm ich bin interessiert keinem, ihr gehts schlechterwarum wohl, wer kommt den nicht klar mit seinem Leben???Auf die Frage hin ob sie die schönen Seiten und Zeiten vergessen hat meint sie nur: Hab ich nicht, aber was helfen die wenn ich es jetzt nicht mehr spür..

Gefällt mir
2. Januar 2012 um 13:20

Keine Zukunft
Jetzt weißt Du woran Du bist. Sie hat Dir gesagt das sie keine Zukunft mit Dir sieht.
Nun kannst Du das erlebte verarbeiten und wieder nach vorne schaun.
Ich wünsch Dir alles gute für die zukunft.

Gefällt mir
21. Juni 2012 um 13:00

Bei mir das gleiche
Bei mir das gleiche. Könnte meine Story sein. Vorher war alles perfekt. Ich ihr Traummann, sie meine Traumfrau. Sie ist nun im 8. Monat. Geburt steht bevor. Seit 5 Monaten kaum mehr Kontakt. Sie will keinen Kontakt mehr. Grundlos alles. Einfach so. Einfach Schluss gemacht. Schmerzt unheimlich...

Gefällt mir
21. Juni 2012 um 13:27
In Antwort auf sammy_12941170

Bei mir das gleiche
Bei mir das gleiche. Könnte meine Story sein. Vorher war alles perfekt. Ich ihr Traummann, sie meine Traumfrau. Sie ist nun im 8. Monat. Geburt steht bevor. Seit 5 Monaten kaum mehr Kontakt. Sie will keinen Kontakt mehr. Grundlos alles. Einfach so. Einfach Schluss gemacht. Schmerzt unheimlich...

Funkstille
Hallo, das tut mir sehr leid zu hören, ich habe seit Weihnachten keinerlei Kontakt mehr zu ihr, das einzige was noch kam war ne SMS das sie mit mir niewieder was zu tun haben möchte, seitdem herrscht absolute Funkstille....wie das Leben so spielt.....Ich wurde meines erachtens leider nur benutzt, mehr nicht....

Gefällt mir
21. Juni 2012 um 13:33
In Antwort auf shaina_11843498

Funkstille
Hallo, das tut mir sehr leid zu hören, ich habe seit Weihnachten keinerlei Kontakt mehr zu ihr, das einzige was noch kam war ne SMS das sie mit mir niewieder was zu tun haben möchte, seitdem herrscht absolute Funkstille....wie das Leben so spielt.....Ich wurde meines erachtens leider nur benutzt, mehr nicht....

Wahnsinn!
Wahnsinn! Einfach nur Wahnsinn.
Grundlos? Oder hast du was angestellt?

Falls nicht, dann ist das Krank. Einfach nur Krank.

Gefällt mir
2. April 2013 um 19:58

Info
Mich würde interessieren wie die Lage heute aussieht ... bei mir dasselbe!

Gefällt mir
3. April 2013 um 12:50
In Antwort auf melek_11956522

Info
Mich würde interessieren wie die Lage heute aussieht ... bei mir dasselbe!

Auflösung
Hallo, erstens mal tut es mir furchtbar leid das es dir gleich ergeht wie mir damals, ist eine Katastrophe die sich aber leider nicht ändern lässt!!!

Ich habe seit Jänner 2012 keinen Kontakt mehr zu ihr, habs des öfteren versucht jedoch erfolglos...bin dann auch in eine andere Stadt gezogen als ich erfuhr dass das Kind nicht von mir ist sondern von einem Arbeitskollegen, somit ist oder war das Thema für mich gegessen...Hab kurz darauf in meiner absoluten zerstörtheit eine tolle Frau kennengelernt und bin mittlerweile wieder sehr glücklich und zufrieden mit meinem Leben. Fazit: ich denke es kommt alles wie es kommen muss, da kann man nichts gegen tun oder beinflussen....ich weiss das es auch leichter gesagt als getan ist aber: Kopf hoch, es geht immer weiter, nur nicht verzweifeln....als man mir damals das selbe gesagt hat glaubte ich an garnichts mehr, jedoch bin ich so grausam das auch klingen mag froh darüber und mir hätte nichts besseres passieren können!!!!! Ich wünsche dir ganz viel Kraft und vor allem zweifel nicht an dir selbst, du schaffst das!!!!!!!! Viele Liebe Grüße Markus

Gefällt mir
3. April 2013 um 13:10
In Antwort auf shaina_11843498

Auflösung
Hallo, erstens mal tut es mir furchtbar leid das es dir gleich ergeht wie mir damals, ist eine Katastrophe die sich aber leider nicht ändern lässt!!!

Ich habe seit Jänner 2012 keinen Kontakt mehr zu ihr, habs des öfteren versucht jedoch erfolglos...bin dann auch in eine andere Stadt gezogen als ich erfuhr dass das Kind nicht von mir ist sondern von einem Arbeitskollegen, somit ist oder war das Thema für mich gegessen...Hab kurz darauf in meiner absoluten zerstörtheit eine tolle Frau kennengelernt und bin mittlerweile wieder sehr glücklich und zufrieden mit meinem Leben. Fazit: ich denke es kommt alles wie es kommen muss, da kann man nichts gegen tun oder beinflussen....ich weiss das es auch leichter gesagt als getan ist aber: Kopf hoch, es geht immer weiter, nur nicht verzweifeln....als man mir damals das selbe gesagt hat glaubte ich an garnichts mehr, jedoch bin ich so grausam das auch klingen mag froh darüber und mir hätte nichts besseres passieren können!!!!! Ich wünsche dir ganz viel Kraft und vor allem zweifel nicht an dir selbst, du schaffst das!!!!!!!! Viele Liebe Grüße Markus

Vielen vielen Dank!
Du kannst dir gar nicht vorstellen wie sehr mir das hilft!

Vielen Dank erstmal für deine schnelle Antwort!

Es ist wirklich schön zu hören, dass es doch Gerechtigkeit gibt, denn die zweifle ich im Moment am meisten an.

Ich hätte nie daran gezweifelt, dass das Kind nicht von mir sein könnte, es ist aber sicher einen Gedanken wert, darüber nachzudenken.

Ich habe gestern eine Sms bekommen, die vermutlich nicht für mich bestimmt war. Sie hat jedoch geschrieben, dass vermutlich die Zeichenübertragung in der Sms falsch gewesen wäre und hat dann im Gegenzug mich gefragt, ob die Sms nicht für jemand anders bestimmt wäre.

Momentan denke ich in jede Richtung ... auch, dass sie einen anderen haben könnte bzw. vielleicht sogar gehabt hat. Ausschließen kann ich es ja nicht, auch wenn es für mich vorher unvorstellbar schien.

Sie war nicht lange von ihrem Ex getrennt, als wir zusammen kamen. Wer weiß was sich da alles abgespielt hat.

Ich halte auf jeden Fall die Ohren steif und bin froh, diese Antwort von dir bekommen zu haben.

Alles Gute für dich und vielen Dank!

Gefällt mir