Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Freund "zwingt" mich zum abtreiben

Freund "zwingt" mich zum abtreiben

7. April 2015 um 17:33 Letzte Antwort: 9. April 2015 um 7:29

Ich bin in der 6.SSW und mein Freund will das Baby nicht. Er droht mir an sich zu trennen, erzählt mir dass er psychisch am Ende sein wird und seine Eltern ihn rauschmeißen würden!
Letzteres stelle ich mal in Frage, glaube nicht dass es passieren wird, aber natürlich mache ich mir Sorgen um ihn. Schließlich liebe ich ihn!!!
Ach, was ich noch kurz dazu sagen sollte ist, dass wir eine Fernbeziehung führen (USA-Deutschland)!

Ich will dieses Baby aber Unbedingt. Ich habe schon eine Abtreibung hinter mir. Das ist eine ganz andere Geschichte aber ich wurde letztes Jahr im Urlaub vergewaltigt. Daher weiß ich aber wie sich eine Abtreibung anfühlt und das will und kann ich nicht noch einmal durchmachen!
ICH WILL MEIN BABY!!!

Mache mir aber schon jetzt vorwürfe, dass es meinem Freund damit super schlecht geht. Die Ausgangssituation mit der Fernbeziehung allein schon ist halt sehr blöd, aber trotzdem ist es mein Körper und mein Kind! Eine Hochzeit steht die nöchsten 2 Jahre erstmal außer Frage.

Was soll ich nur tun?

Mehr lesen

7. April 2015 um 17:36

Noch vergessen ....
.... sind 22 und fast 21 und beide Studenten!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. April 2015 um 17:38

Zwingen
Kann dich keiner...

und dein freund will dich jetzt unter Druck setzen. ...


mach das was du für richtig hälts...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. April 2015 um 17:55

Machs nicht
Du wirst das für immer bereuen. Du bist schon jetzt mama und willst dein kind schützen-dann tu das!
Wenn er partout kein Kind will hätte er auch anständig verhüten können.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. April 2015 um 18:02


natürlich wirst du das Kind bekommen ... du liebst ihn aber wer ist er dass er darüber entscheiden darf?!?! geh deinen weg wenn's sein muss ohne ihn und wenn er dich liebt wird er deine Entscheidung iwann akzeptieren .... alles gute

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. April 2015 um 19:10

Du schaffst das auch allein! Deine Entscheidung steht doch schon fest. Ich habe eine ähnliche Situation. Ich hab mich dafür entschieden und das ist gut so!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. April 2015 um 20:06


Ach vergiss den Kerl! Du schaffst das auch alleine! Ich war 18 als ich meinen kleinen bekommen habe und habe es auch alleine geschafft
Lasse dich niemals von anderen zu einer Abtreibung drängen!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. April 2015 um 21:45

Du
willst dieses Baby, dann bekomme dieses Baby. Vorwürfe über das Ergehen Deines Freundes brauchst Du Dir nicht machen, dies scheint sein Druckmittel zu sein. Häufig wissen Männer gar nicht, was sie da von einer Frau erwarten.Sie denken ein Eingriff und alles ist wieder beim Alten. Aber sie übersehen die Tatsache, dass Mutter und Ungeborenes bereits eine unbeschreibliche Einheit sind. Sage ihm, was Du an ihm schätzt und dass Du ihn als Vater für dieses Kind brauchst. Denn ernstgemeinte Komplimente erweichen manches harte Männerherz.
VLG Yankho

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. April 2015 um 23:21

Danke euch allen!
Es ist heute leider sehr eskaliert und ich habe mich nun getrennt. Oder er sich? Ich weiß es nicht und ist auch völlig egal.

Ich hole später meine Sachen ab und hoffe dass er sich irgendwann noch meldet und seine Meinung ändert. Nicht mir zu liebe sondern des Kindes wegen und auch ihm zu Liebe.

Danke für euren Rat!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. April 2015 um 23:38
In Antwort auf iseult_12865234

Danke euch allen!
Es ist heute leider sehr eskaliert und ich habe mich nun getrennt. Oder er sich? Ich weiß es nicht und ist auch völlig egal.

Ich hole später meine Sachen ab und hoffe dass er sich irgendwann noch meldet und seine Meinung ändert. Nicht mir zu liebe sondern des Kindes wegen und auch ihm zu Liebe.

Danke für euren Rat!

Tut mir leid
Es tut mir leid das es mit deinem Freund nicht gut ging. Doch du weisst was du willst und ich finde es richtig das du es tust.
Und wenn er mit dir kein Kind möchte war er nun mal nicht der richtige Mann fürs Leben.

Du schaffst es. Und dein Kind wird auf so eine starke Mutter stolz sein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. April 2015 um 1:46

Abtreibung
Überlege dir sehr gut was du jetzt machst. Mein Sohn wächst seit 9 Jahren ohne einen Vater auf und das ist nicht immer einfach (um es mal ganz vorsichtig auszudrücken!!!!). Ich kann meinem Sohn natürlich nicht sagen, dass sich sein Vater einen Dreck um ihn schert. Und eines Tages werde ich ihm das, aber schön verpackt irgendwie verkaufen müssen....
Du bist eine sehr tapfere Frau, wenn du die Schwangerschaft jetzt durchziehst. Aber es wird auf jeden Fall ein, wahrscheinlich, sehr steiniger Weg werden.
Es ist bestimmt viel schöner ein Kind mit einem Mann zu haben, mit dem man dann auch eine Familie ist. Und die Patchwork-Nummer die dann später kommen wird, wird auch nicht ganz unproblematisch verlaufen ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. April 2015 um 2:39

Ich bin so einsam!
Ich bin echt am Verzweifeln! Er hat sich von mir getrennt, aber mir einen Termin für morgen schon gemacht gehabt.
Ich bin so einsam ohne ihn und vermisse ihn so schrecklich! Ich weiß einfach nicht was ich machen soll
Ich bin drauf und dran morgen zur Abtreibjng zu gehen um ihn wieder zu bekommen! Ich vermisse ihn so

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. April 2015 um 5:05
In Antwort auf iseult_12865234

Ich bin so einsam!
Ich bin echt am Verzweifeln! Er hat sich von mir getrennt, aber mir einen Termin für morgen schon gemacht gehabt.
Ich bin so einsam ohne ihn und vermisse ihn so schrecklich! Ich weiß einfach nicht was ich machen soll
Ich bin drauf und dran morgen zur Abtreibjng zu gehen um ihn wieder zu bekommen! Ich vermisse ihn so

Bitte tue nix was du später bereust
Bitte bitte lass dich nicht zwingen.
Du kannst doch nicht mit einem Mann zusammen Sein der dich in Schwierigkeiten so im Stich lässt.
Er lässt dich vielleicht bei dem nächsten Problem auch alleine. Bitte überlege dir gut was für DICH das beste ist. Studentin hin oder her wenn du willst kann msn Studium und Kind vereinbaren. Es gibt auch finanzielle Hilfe für Studentin mit Kind.
Er ist einfach gemein das er von dir das verlangt!
Und selbst wenn du dich darauf einlässt glaubst du, du kannst nach der ganzen Sache so einen menschen lieben?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. April 2015 um 5:06

.....
Du willst dein Kind was du behalten willst abtreiben wegen diesem honk? Überlege doch mal was er von dir verlangt. Das hat nix mit liebe Zutun.
Selbst wenn du abstreibst werdet ihr garantiert nicht mehr das ach so glückliche paar.
Und nur wegen Einsamkeit sein kind abtreiben lassen?
Du bist mama. Also schütz dein Kind. Du wirst dir das niemals verzeihen da bin ich mir sicher!
So einer ist es nicht wert das du dein Leben zerstörst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. April 2015 um 5:09

Zusatz:
Und du hast im Ausgangsthread schon geschrieben das du dein Kind willst! Also ist die frage doch geklärt.
Ich bin auch nicht mehr mit dem Vater meines Sohnes zusammen und wir werden das auch überleben.
Liebeskummer vergeht-die Selbstvorwürfe wegen der Abtreibung bleiben ein leben lang.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. April 2015 um 5:22

Achso ja...
Er hat kein Verantwortungsgefühl und kein Respekt vor dir wenn er jetzt schon einen Termin gemacht hat. Wenn er jetzt schon meint seine Bedürfnisse sind wichtiger als deine ist er es wirklich nicht Wert.
Eine Trennung tut verdammt weh besonders in dieser Situation. Doch der schmerz von der Trennung geht weg. Aber der schmerz einer Abtreibung geht nicht so schnell vorüber.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. April 2015 um 7:29

.
Sorry was dir gerade passiert. Ich versteh solche Männer nicht, die glauben Sex ist nur Spaß, nein ist es eben nicht, es kann darauß ein wunderbares Leben enstehen Dein Baby. Du hast im Eröffnungsthread schon geschrieben, das du es unbedingt möchtest, dann behalte es, hör auf dein Herz. Was sagt deine Mama dazu? Ihr habts euch getrennt, meinst du nicht auch, das dein Freund sein wahres Ich gezeigt hat? Was ist, wenn du wirklich abtreibst, so einen will man doch nicht mehr zurück, jedoch dein Baby musste wegen so einem Idioten sterben! Es ist dein Körper, deine Entscheidung!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest