Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Freund verlässt mich, weil er mir unterstellt, geplant schwanger geworden zu sein.

Freund verlässt mich, weil er mir unterstellt, geplant schwanger geworden zu sein.

8. Juli 2018 um 9:36 Letzte Antwort: 8. Juli 2018 um 10:33

Guten Morgen.

Das ist das erste Mal, dass ich in einem Forum Rat suche. Ich bin mit meinem Freund seit fast 6 Jahren zusammen, davon leben wir seit 2 Jahren zusammen. Wir haben auch schon einen 2- jährigen Sohn. Alles ist prima gelaufen und wir haben viel Freude mit unserem kleinen Mann. Ich wollte gerne immer ein 2. Kind, mein Freund allerdings nicht. Jetzt ist es so, dass ich wieder schwanger bin, aber dies nicht geplant habe und auch ihn nie hintergangen hätte, ich habe die Pille regelmäßug genommen...Ausserdem habe ich seit einem Monat eine neue Stelle und es wäre nicht meine Art, sofort wieder zu fehlen...Er glaubt mir das alles nicht und hat sich von mir getrennt. Er kommt regelmäßig zu Besuch und wir unternehmen etwas gemeinsam, er sagt aber, er möchte mit mir nicht mehr zusammen sein- da er mir nicht mehr Vertrauen könnte usw. Ich bin jetzt etwas ratlos und hätte ihn gerne wieder zurück...

Mehr lesen

8. Juli 2018 um 9:48
In Antwort auf user8350

Guten Morgen.

Das ist das erste Mal, dass ich in einem Forum Rat suche. Ich bin mit meinem Freund seit fast 6 Jahren zusammen, davon leben wir seit 2 Jahren zusammen. Wir haben auch schon einen 2- jährigen Sohn. Alles ist prima gelaufen und wir haben viel Freude mit unserem kleinen Mann. Ich wollte gerne immer ein 2. Kind, mein Freund allerdings nicht. Jetzt ist es so, dass ich wieder schwanger bin, aber dies nicht geplant habe und auch ihn nie hintergangen hätte, ich habe die Pille regelmäßug genommen...Ausserdem habe ich seit einem Monat eine neue Stelle und es wäre nicht meine Art, sofort wieder zu fehlen...Er glaubt mir das alles nicht und hat sich von mir getrennt. Er kommt regelmäßig zu Besuch und wir unternehmen etwas gemeinsam, er sagt aber, er möchte mit mir nicht mehr zusammen sein- da er mir nicht mehr Vertrauen könnte usw. Ich bin jetzt etwas ratlos und hätte ihn gerne wieder zurück...

ich vermute, dein freund ist im moment nur etwas bockig und benötigt etwas zeit, um mit der neuen situation zurechtzukommen. das wird sich wieder legen, dessen bin ich mir ziemlich sicher!! zeige, dass du ihn nach wie vor liebst, aber bitte und dränge ihn nicht.

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. Juli 2018 um 10:33

ich glaub dir zwar.... aber hört sich ja wirklich irgendwie "unzufällig" aus.  Lass ihn erstmal den ersten Schock überwinden...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
Bitte um Hilfe
Von: maus_28
neu
|
7. Juli 2018 um 22:35
Scheibenwischerwasser
Von: user4975
neu
|
7. Juli 2018 um 19:56
Noch mehr Inspiration?
pinterest