Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Freund meiner schwangeren freundin steht auf mich

Freund meiner schwangeren freundin steht auf mich

26. Oktober 2016 um 13:42

Ich brauche eure Hilfe.... Anfangs dachte ich es wäre nur übertriebene Nettigkeit weil ich vor einem halben Jahr eine ziemlich krasse Trennung hinter mir hatte, mittlerweile interessieren mich Männer nicht mehr wirklich, klar fehlt die Nähe oder Sexualität, aber ich bin einfach ein gebranntes Kind. Nun hat der Freund meiner Freundin damals alles mitbekommen und die beiden haben sich lieb um mich gekümmert. Was auch ok war, aber dann fing es an mit anderen Blicken, bei jeder Möglichkeit wollte er allein mit mir sein. Irgendwann bei einer Feier sagte mir der Freund wie hübsch ich doch sei machte mir ständig Komplimente und was mein Ex für ein Arsch sei, da dachte ich schon hmmmmm ok ist das nicht etwas viel. aber ok. Seitdem habe ich mich von ihm auch distanziert und jegliche Situationen gemieden wo wir alleine hätten sein können ( z.B wenn meine Freundin länger arbeitet und ich zu Hause auf sie gewartet habe ne halbe Stunde und er war schon da) Vor einem Monat lüftete meine Freundin dass die beiden ein Kind erwarten Dieses Wochenende war unsere komplette Clique bei einer Geburtstagsfeier und eine andere Freundin sprach mich sogar im Vertrauen darauf an dass XY mich ja immer so anschauen würde usw. Nun der Knaller, ich ging gerade zur Toilette und er kam mir hinterher und fragte warum ich so kalt zu ihm sei, ich tat auf blöd und aufeinmal küsste er mich!! Das hätte jeder sehen können, ich hab ihn sofort weggeschubst und er ist wortlos weg. Leute ich weiß nicht was ich machen soll, ich hab total das schlechte Gewissen meiner Freundin gegenüber, aber ich schätze ihn wirklich null als Fremdgänger ein, er liebt meine Freundin über alles, hat lange um sie gekämpft... Ist er vielleicht irgendwie verwirrt wegen der Kindersache? Ich mag ihn wirklich sehr und meine Freundin sehe ich als kleine Schwester.

Mehr lesen

26. Oktober 2016 um 13:42

Ich brauche eure Hilfe.... Anfangs dachte ich es wäre nur übertriebene Nettigkeit weil ich vor einem halben Jahr eine ziemlich krasse Trennung hinter mir hatte, mittlerweile interessieren mich Männer nicht mehr wirklich, klar fehlt die Nähe oder Sexualität, aber ich bin einfach ein gebranntes Kind. Nun hat der Freund meiner Freundin damals alles mitbekommen und die beiden haben sich lieb um mich gekümmert. Was auch ok war, aber dann fing es an mit anderen Blicken, bei jeder Möglichkeit wollte er allein mit mir sein. Irgendwann bei einer Feier sagte mir der Freund wie hübsch ich doch sei machte mir ständig Komplimente und was mein Ex für ein Arsch sei, da dachte ich schon hmmmmm ok ist das nicht etwas viel. aber ok. Seitdem habe ich mich von ihm auch distanziert und jegliche Situationen gemieden wo wir alleine hätten sein können ( z.B wenn meine Freundin länger arbeitet und ich zu Hause auf sie gewartet habe ne halbe Stunde und er war schon da) Vor einem Monat lüftete meine Freundin dass die beiden ein Kind erwarten Dieses Wochenende war unsere komplette Clique bei einer Geburtstagsfeier und eine andere Freundin sprach mich sogar im Vertrauen darauf an dass XY mich ja immer so anschauen würde usw. Nun der Knaller, ich ging gerade zur Toilette und er kam mir hinterher und fragte warum ich so kalt zu ihm sei, ich tat auf blöd und aufeinmal küsste er mich!! Das hätte jeder sehen können, ich hab ihn sofort weggeschubst und er ist wortlos weg. Leute ich weiß nicht was ich machen soll, ich hab total das schlechte Gewissen meiner Freundin gegenüber, aber ich schätze ihn wirklich null als Fremdgänger ein, er liebt meine Freundin über alles, hat lange um sie gekämpft... Ist er vielleicht irgendwie verwirrt wegen der Kindersache? Ich mag ihn wirklich sehr und meine Freundin sehe ich als kleine Schwester.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper