Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Fremdgegangen jetzt schwanger??

Fremdgegangen jetzt schwanger??

19. August 2010 um 15:14

ich bin meinem freund nach einem jahr beziehungs hin und her fremdgegangen...leider auch noch ungeschützt.
ich habe es ihm nicht gebeichtet und weiß auch nicht ob ich es tun soll, da es das endgültige beziehungsaus wäre. ich liebe meinen freund und will ihn nicht verlieren, ebenso habe ich angst schwanger zu sein und dabei alleine. mein freund und ich verhüten meist mit kondom oder er "zieht vorher raus" deswegen kämme er ebenfalls in frage (bezüglich lusttropfen usw.) sollte ich bei einer schwangerschaft abtreiben um meinen freund nicht zu verlieren oder es ihm gestehen und das risiko eingehen das kind alleine aufzuziehen?der one-night-stand würde das kind ebenfalls nicht wollen....was soll ich tun?mein freund student...ich in der ausbildung und der andere der nicht zu dem kind stehen würde??ich bin ganz hin und hergerissen...

Mehr lesen

19. August 2010 um 22:20

Hey...
na das ist ja echt ne blöde Situation...
und es ist alles schon kompliziert genug auch ohne Schwangerschaft, oder?
Ich würde dir raten, zerbrich dir nicht den Kopf über "ungelegte Eier", sprich mach erst mal sobald möglich einen SS-Test. Wann müsste deine Periode kommen bzw bist du schon überfällig? SS-Frühtests kann man schon einige Tage nach dem GV machen, mach dich mal in der nächsten Apotheke oder Drogerie schlau.
Ich denke, je nachdem ob du wirklich ss bist oder nicht, kannst du überlegen, welche Schritte nun wichtig wären, und ob und was du für den erhalt deiner aktuellen, aber offenbar sehr wechselhaften Beziehung tun möchtest.
Melde dich doch noch mal nach deinem Test und sei lieb gegrüßt!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. August 2010 um 22:51


hey anilorak225

also ich versteh dich nicht!!!
WARUM gehst du fremd WENN du schon in einer beziehung bist und DEINEN FREUND auch noch liebst und ihn NICHT verlieren möchtest????bekommst du nicht genug von ihm??

dein freund tut mir wirklich leid....

aber kommen wir zur sache... du denkst du bist schwanger...
mach den test damit du klarheit bekommst...!!!!!!

und wenn du doch schwanger bist....hast du 2 möglichkeiten

.....du sagst es deinem freund, und schaut dann wie es weiter mit euch geht....

...oder du treibst ab und erzählst deinem freund nichts...was unfair gegenüber ihm wäre...aber naja...

ich wünsch dir alles gute...!!!

ps: willst du das kind überhaupt??? eine abtreibung ist auch schei**e und find ich nicht ok, denn DEIN BABY kann nichts dafür!!!

viel glück !!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. August 2010 um 20:16

Anilorak225
Hallo Anilorak225,
Du hast Angst schwanger zu sein, weißt es aber noch nicht. Nichts ist grauseliger als die Ungewißheit. Darum mache sobald Deine Tage fällig sind ein Schwangerschaftstest. Am besten mit Morgenurin der ist am Intensivsten.
Ganz unabhängig davon ob eine Schwangerschaft besteht oder nicht, würde ich Deinem Freund erzählen, dass Du fremd gegangen bist. Denn dieser Fehltritt steht sonst immer zwischen Euch, und dies kann eine Beziehung belasten.
Eine Abtreibung rettet keine Beziehung, es kann vielmehr sein, dass dann noch zusätzlich eine Abtreibung zwischen Euch steht.
Es kann nicht darum gehen, was Du tun sollst, sondern darum, dass Du eine Entscheidung treffen kannst, auf die Du in vielen Jahren stolz sein kannst. Du bist hin-und hergerissen. Eine Abtreibung kann für Dich zu einer Verlusterfahrung werden, die Dich über Jahre hinweg körperlich und psychisch belasten kann (vor-abtreibung.de, Seite Risiken) Eine Abtreibung für einen anderen lohnt sich nicht. Denn Du bist die Mutter (falls du schwanger bist) und in Dir würde das Kind heranwachsen.
Du nennst einige Punkte, die gegen das Kind zu sprechen scheinen wie z.B. Freund Student, Du Ausbildung. Aber die logischen Argumente des Verstandes zählen wenig anschließend, wenn das Herz weh tut. Ein Kind ist auch während eine Ausbildung machbar, auch wenn manches im Vorfeld geplant und überlegt werden müßte. Dazu darfst Du Dich gerne bei ausweg-pforzheim.de melden. Damit Dein Leben wieder eine Perspektive bekommt. Denn nicht ob der Vater für das Kind ist oder nicht, ist entscheidend für den Wert des Kindes.
LG itemba

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. August 2010 um 14:39


also ich find das bild hübsch.

@raven
aber dein hundepic war das beste hoffe du liest das

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. August 2010 um 10:16


Hallöchen .. ich kann dich total verstehen denn ich stecke genau in der Selben Situation schwanger durch ein one-nigt-stand das aber auch evtl mein Freund der Vater sein kann doch die wahrscheinlichkeit vom One... ist höher =( Nun stehe ich da und weiß nix zu machen, denn mein Freund weiß von nix aus Angst .....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. August 2010 um 17:30
In Antwort auf varda_11844507


Hallöchen .. ich kann dich total verstehen denn ich stecke genau in der Selben Situation schwanger durch ein one-nigt-stand das aber auch evtl mein Freund der Vater sein kann doch die wahrscheinlichkeit vom One... ist höher =( Nun stehe ich da und weiß nix zu machen, denn mein Freund weiß von nix aus Angst .....

@kleineschwangere1
In einem anderen Thread schreibst du, dass du durch Vergewaltigung schwander gewprden bist?!?!?!

Was jetz One-Night-Stand oder Vergewaltigung, iwas davon stimmt ja wohl nicht...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest