Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Freizeitpark in der Schwangerschaft

Freizeitpark in der Schwangerschaft

22. März 2011 um 9:02

Hallo.

Habt ihr erfahrungen mit Achterbahn fahren in der Schwangerschaft?
Jetzt mal abgesehe von dem Bügel der einem vorm Bauch liegt, aber auch die geschwindigkeit, oder loopings?! ISt das schädlich für das Kind?

Oder soll ich mich lieber nur an eine Wasserbahn und leichte fahrgeschäfte halten?

Für tipps wäre ich dankbar

fee 20.ssw

Mehr lesen

22. März 2011 um 9:10


Hallo,

also ich würde auf das Vergnügen verzichten!
Habe gestern noch gelesen, dass der 5.Monat besonders schwierig sei, wenn es um Sprünge, Erschütterungen etc. geht.
Weiß nicht, was andere von der Aussage halten, die vllt auch mehr Erfahrung haben, ich kann nur sagen, dass ich es gelesen hab

Abgesehen davon sind mittlerweile die meisten Fahrgeschäfte für Schwangere verboten, oder alles auf eigene Verantwortung.
Und so eine Wasserbahn kann auch ziemlich holprig sein.

Ich würd mir das echt überlegen...
Wenn ich dann auch doch kaum eine Attraktion miterleben kann, wäre mir wohl auch der Eintritt zu teuer

Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. März 2011 um 9:21


ah cool, also wenn da echt so ein Schild dran ist, ob schwangere dürfen oder nicht, dann ist ja gut.
Ich kannte das bisher nur für leute mit rückenproblemen oder Herzschrittmachern.

Meine Hebi lerne ich heute erst kennen, vll frag ich sie mal.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. März 2011 um 9:21

Musst ja nicht alles fahren!
Ich war am Anfang der SS auch im Freizeitpark... Bin halt die Achterbahnen nicht gefahren...! Hat trotzdem Spaß gemacht...! Und wenn du später mit Kind dorthin fährst, dann kannste ja auch net alles fahren zu Beginn!

Es lenkt einen auf alle Fälle ab!
Fahr hin und sei halt vorsichtig!
Essen kann man da ja meistens auch lecker...

LG und viel Spaß,
Steffi und Mausi inside (ET -11)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. März 2011 um 9:22

Also ...
ich weiss nur das meisten Fahrgeschäfte nicht für Schwagere zugelassen sind. Ganz davon, würd ich darauf auch verzichten weil es mir zu gefährlich ist.
Ich bin totaler Achterbahnfan, aber in der Schwangerschaft nicht.

Lg Patty

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. März 2011 um 9:26


Stimmt, lt. Parkbetreiber wird dir das Mitfahren in vielen Fahrgeschäften untersagt. Ist zu gefährlich fürs Baby. Und den ganzen Tag durch den Park laufen!? Hätte ich keine Lust gehabt, da mir in der ssw immer die Beine so wrh taten.

Aber deine Freunde sind begeistert, wenn du mitfährst. du bist det Taschenbewacher wenn dir Anderen fahren!

Also überlegs dir!

Lg Kathy und Milena inside (35 ssw)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. März 2011 um 10:15

Mach es nicht
Kannst nach der geburt immer noch machen, hast noch zeit .

Ich habs auch nicht gemacht und da war ich noch in der 8 ssw.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. März 2011 um 11:11

Also
ich bin im fünften Monat in einem Wasserpark, bin alles runtergerutscht mit Erlaubnis vom FA. Nix passiert. Wenn du schon Zweifel hast, dann mach es besser nicht, denn dann wirst du eh keine Freude daran haben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club