Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Freie Flüssigkeit im Bauchraum nach Eisprung?

Freie Flüssigkeit im Bauchraum nach Eisprung?

18. November 2011 um 21:48 Letzte Antwort: 6. Dezember 2011 um 13:22

Hallo,
ich habe vor 8 Monaten meinen Sohn zur Welt gebracht. Hatte danach zur Verhütung die Cerazette bekommen ... die ich dann aber nach 6 Monaten wieder absetzte, weil meine Libido doch ganz arg drunter leiden musste.
Wir haben dann mit Kondom verhütet.
Habe aber auch seitdem noch keine Periode bekommen. (vor ca. 4 Wochen Pille abgesetzt)

Tja jetzt war ich am Montag beim Frauenarzt zur Kontrolle und dort meinte sie dass meine Schleimhaut hoch aufgebaut ist und ich relativ viel freie Flüssigkeit im Bauchraum habe, was ein Anzeichen auf eine erneute SS sein könnte.
Sie hatte auch im US gesehen, dass ich einen ES gehabt hatte.
SST war negativ.

Kennt sich damit jemand aus?

Bei meinem Sohn war das damals alles so unkompliziert. Da wusste ich direkt das ich ss war.

LG evchen

Mehr lesen

6. Dezember 2011 um 13:22

Bin in haargenau dersselben Situation
Hallo Evche,
ich bin gerade vom FA Ultraschall Heim gekommen weil ich nach dem Absetzen der Cerazette vor ca. 4 Wochen meine Tage nicht bekommen habe - wir haben nicht mehr verhütet.Ich hatte so ein Ziehen am Do+Fr. bis heute und dachte evtl. ES und wir haben gehibbelt und nun hoffe ich auf eine SS. Der Arzt weiß das nicht so genau wie groß mein Wunsch ist also war ich nur dort wg. der Schmerzen. Es ist alles ok keine Infektion etc. aber der SST war negativ und im Ultraschall sah er nur ein aufgebaute Schleimhaut und freie Flüssigkeit im Bauchraum und er meinte evtl. eine geplatzte Zyste - so sah es in der Frühschwangerschaft bei meinem Sohn damals auch aus, aber da zeigte der Test positiv an. Ich warte jetzt einfach noch 10 Tage und mache einen Test.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club