Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Frauenmanteltee nach ICSI????

Frauenmanteltee nach ICSI????

4. März 2012 um 11:44

Hey ihr Lieben, ich bin gerade super verunsichert... ich hab im Internet dass man Frauenmantel während der Schwangerschaft auf jeden Fall lassen soll... was ist denn dann nach der künstlichen Befruchtung?? Ja oder nein?? ich bin verunsichert? Und wenn ja (eben zur Förderung der Einnistung) wie lange dann um eine FG zu verhindern...?

Mehr lesen

4. März 2012 um 18:35

@wunschmama
Hi,ich hatte 2-3 Wochenlang Frauenmanteltee getrunken und dann Transfer und nach dem Transfer 2 tage später habe ich sofort damit aufgehört.
Heute bin ich PU+17 und Schwanger!
Gruss sema,und drück Dir die Daumen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. März 2012 um 18:44

Hallo Sema
danke für die liebe Antwort!! Ich glaube dann verzichte ich lieber gleich darauf bevor ich noch was riskiere. Ich hatte schon mal eine FG und möchte das gerne ein zweites Mal verhindern. Ich wünsch dir eine tolle Schwangerschaft !!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. März 2012 um 2:06

Kräuter und SS bzw KIWU
Hallo Wunschmama
Frauenmanteltee soll man nur in der ersten Zyklushälfte trinken. Ich habe eine ganz gute Seite im Internetgefunden, wo es rund um Frau und Kräuter geht: http://www.frauen-heilkraeuter.de/kraeuter-fuer-frauen/kinderwunsch/verbotene-kraeuter-kinderwunsch/bei-kinderwunsch-vermeiden.php

Ich bin gerade in WS und trinke Lavendeltee.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. April 2012 um 15:37
In Antwort auf maire_11964404

Kräuter und SS bzw KIWU
Hallo Wunschmama
Frauenmanteltee soll man nur in der ersten Zyklushälfte trinken. Ich habe eine ganz gute Seite im Internetgefunden, wo es rund um Frau und Kräuter geht: http://www.frauen-heilkraeuter.de/kraeuter-fuer-frauen/kinderwunsch/verbotene-kraeuter-kinderwunsch/bei-kinderwunsch-vermeiden.php

Ich bin gerade in WS und trinke Lavendeltee.

F***
Und ich trinke seit dem Eizellentransfer wie verrückt Frauenmanteltee weil er die Einnistung unterstützen soll.
Oje, oje, oje

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juni 2012 um 22:50
In Antwort auf elinor_11907333

@wunschmama
Hi,ich hatte 2-3 Wochenlang Frauenmanteltee getrunken und dann Transfer und nach dem Transfer 2 tage später habe ich sofort damit aufgehört.
Heute bin ich PU+17 und Schwanger!
Gruss sema,und drück Dir die Daumen!

Kinderwunsch
Wie lange hattest du Kinderwunsch wenn ich fragen darf und was war der Grund hab gesehen das du schwanger bist freu mich fûr dich wûnsche dir und deinem baby alles gute.will jetzt meine 3.Versuch icsi starten daswegen damit das bisschen Mut macht hab Angst das es dieses mal auch Net klappt.liebe grûsse

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juni 2012 um 13:45

Frauenmanteltee: Hebamme gefragt und Lexikon für Homöopathie
Also: Himbeerblättertee soll die Durchblutung anregen und das Wachstum der GMSH. Deswegen den in der 1. ZH trinken und nicht in der Schwangerschaft. Erst kurz vor der Entbindung wieder, wenn man unbedingt will oder muss. Glaube, ab 34. SSW.
Beim Frauenmanteltee: Den soll man ab der 2. ZH trinken und ich bin schwanger und trinke ihn immer noch, weil er sich positiv auf die GMSH auswirkt. Habe das von der Hebamme und einem Lexikon für Homöopathie. Da stand das drin und ich habe einen Schwangerschaftstee, da ist Frauenmanteltee drin, Himbeerblätter aber nicht. Also denke ich kaum, dass diese Internetquelle Recht haben kann.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juni 2012 um 17:26

Frauenmanteltee in 1. und 2. Zyklushälfte
Danke Dreamcatcher, so eine Info von der Hebamme ist immer sicherer. Aber übrigens heißt es auf der SEite auch, dass man den Tee in der 1. und in der 2. Hälfte trinken soll, das habe ich damals übersehen.

Wie geht's euch Dreami??? Was macht dein Krümelchen???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen