Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Fragen zur Kupferspirale

Fragen zur Kupferspirale

13. April 2013 um 23:43

Ich weiß des gehört eher ins Forum Verhütung da ich aber derzeit schwanger bin und mir Gedanken über die Verhütung danach mache wollte ich mal wissen wer sich für die Kupferspirale entschieden hat. Ich selber hatte bisher Pille, Gummi und nuvaring. Bei dem ganzen hormonellen Gedöns hab ich aber gar kein Bock mehr zu verhüten. Ich bin eh schon ein HB Männchen. Werde schnell Aggro und raste aus. Im nächsten Moment bin ich depressiv ohne Ende. Ich hab eine kleine Tochter. In 12 Wochen ein weiteres Kind und ich will dann erst mal ca fünf Jahre kein weiteres Kind. Ich hätte gerne mal wieder richtig heißen Sex mit meinem Mann, in der Küche, im Auto im rapsfeld....Blabla aber meine Libido ist Null wenn ich Hormone schlucke, dass mein Mann ein Gummi nimmt wollen wir beide nicht, das sind für uns lustbremsen und eine Sterilisation will ich auch nicht, ein drittes Kind soll noch kommen, vielleicht noch ein viertes ...dabei macht mich mein Mann nach drei Jahren ehe noch immer tüttelich wenn er mich küsst. Die liebe ist noch frisch wie am ersten Tag. Aber die sexuelle Lust...ich bin schon scharf auf meinen Menne aber scheidentrockenheit und stimmungsschwankung vermiesen die Lust.


Wer hat gute Erfahrungen damit gemacht, wer kann sie empfehlen???

Lg Micha mit Alina-Isabelle morgen 2 und Malte inside 28. SSW

Mehr lesen

14. April 2013 um 13:18

Schieb
Hoch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. April 2013 um 15:06

Huhu
Ich werde in 3 Wochen die Hormonspirale "Mirena" bekommen.
Habe vor der Ss immer den Nuvaring genommen aber auf Dauer gesehen (5Jahre) ist es billiger als der Nuvaring o.ä

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. April 2013 um 17:55

Huhu...
Ich hatte auch einige Jahre eine Kupferspirale, nachdem ich die Pille nicht mehr nehmen durfte und ich habe nur gute Erfahrungen gemacht. Da es nur eine sehr kleine Spirale war (habe ja noch keine Kinder), hielt die allerdings nur 2,5-3 Jahre, was aber auch völlig ok war.
Regelschmerzen sind dadurch im Vergleich zu vorher mit der Pille natürlich stärker geworden, aber auch nur am ersten Tag und auch nicht unerträglich. Nachdem die letzte gezogen wurde, fand ich die Schmerzen ohne Spirale eher unangenehmer als vorher mit.
Hormone würde ich auch nie wieder nehmen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. April 2013 um 3:54

Hallo
Danke für eure Antworten. Wenn die Schmerzen während der Mens das einzige Übel sind dann ist ja gut. Nur ich habe keine Lust mehr auf die Wirkung, die die Hormone auf mein Gemüt haben. Mensschmerzen hatte ich vor der Geburt meiner Tochter auch immer, als meine Tochter da war hab ich nicht groß Vergleich, denn nach der Geburt meiner Maus hatte ich wegen stillen und stillpille fast ein Jahr nach Geburt noch keine Regel und dann hatte ich sie 6 Mal und jetzt bin ich ja wieder schwanger

Also nochmals vielen Dank

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. April 2013 um 5:14

Anfangs keine Probleme...
Hy, ich hatte nach meinem 1sten Kind, etwa 3-4 Monate nach der Entbindung, di Kupferspirale bekommen. Ausser dass ich längere und stärkere Blutungen hatte( von 6 auf 10 Tage) war eigendlich nichts. Doch nach etwa 2,5 Jahren, bekam ich massive Unterleibsschmerzen, besonders während der Mens. Und einen unerträglichen schmerzhafte Druck, dass ich des Öfteren krankgeschrieben wurde. Spirale wurde dann nach 3 Jahren entfernt. Und da wir eh noch Kinder wollten, kam dann auch 10Monate später unser 2ter Sohn. Nach dem 3ten Kind, hatte ich Persona, bis ich ende November krank wurde und mein Ziklus sich verschob hat dies auch supi funktionniert! Bin jetzt 18+4. Da wir eh noch ein Kind wollten ist dies aber gar nicht so wild! Wenn ich nicht mehr stille, lässt mein Mann sich steri. Hat er gesagt so brauch ich nicht operiert werden und beim Mann ist es ein Ambulanter Eingriff und es besteht die Möglichkeit es Rückgängig zu machen. ( man weiss ja nie was passiert)
Wünsch dir alles Gute
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook